Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Vlad Alhazov knackt Weltrekord mit 500 Kilo Kniebeuge

Während sich die Powerlifting Szene in letzter Zeit auf Eric Lilliebridge, Zahir Khudayarov und Andrey Malanichev konzentrierte, arbeitete Vlad Alhazov sozusagen im Verdeckten und schaffte es nun: Er squattete 1102 Pfund (500 Kilo) und stellte damit einen neuen Weltrekord auf! Nicht allzu lange davor hatte der Powerlifter mit einer schweren Knieverletzung zu kämpfen und musste sich einer Operation unterziehen!

Zuvor hatte Vlad Alhazov bereits mehrere Weltrekorde im Powerlifting aufgestellt, bei denen umfassendes Equipment erlaubt ist. Dadurch hat man den Vorteil, deutlich mehr Gewicht bewegen zu können. Beim Kniebeugen gehört dauzu ein sogenannter Multi Ply – sozusagen ein Anzug, der einen während der Wiederholung stabilisiert.

Doch vergangenen Samstag nahm der Powerlifter an einem Event teil, bei dem zusätzlich zur Standardausrüstung nichts weiteres als Knie Bandagen erlaubt waren. Trotz der etwas anderen Umstände schaffte der wohl eher in der Szene bekannte Athlet es und beugte 1102 Pfund (500 Kilo), womit er nicht nur den neuen Weltrekord aufstellte, sondern auch noch für eine große Überraschung im Lager der Powerlifting Fans sorgte.


https://www.instagram.com/p/BW2DJxGFNbG/?taken-by=brandonlilly3


Die Zeit vor diesem Weltrekord war für Vlad Alhazov nicht gerade einfach. So hatte er mit einer schweren Knieverletzung zu kämpfen und musste sich deshalb einer umfassenden Operation unterziehen.

Umso erfreulicher ist es also, dass er gestärkt zurück ist und gleich einen neuen Weltrekord aufstellen konnte. Wenn der Powerlifter es schafft, seine Leistung im Bankdrücken weiter zu verbessern, dann könnte er insgesamt gesehen auch einigen anderen Weltklasse Athleten durchaus gefährlich werden!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here