Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bei der 2. Pro Show: Urs Kalecinski löst Ticket zum Mr. Olympia 2021!

Vor nicht ganz drei Wochen feierte der gerade einmal 23-jährige Urs Kalecinski sein überaus gelungenes Profi-Debüt im mexikanischen Tijuana, wo er sich am Ende des Tages nur um einen Punkt gegen Mike Sommerfeld in der Classic-Physique-Klasse geschlagen geben musste und somit den zweiten Platz belegt hat. Schon kurz darauf nahm der deutsche IFBB Pro bereits sein nächstes Ziel ins Visier und hat sich zu Beginn dieser Woche auf seine Reise in die USA begeben, wo es ihm gestern bei der Tampa Pro durchgeführt im Grand Hyatt Hotel in Tampa, einer Stadt an der Golfküste Floridas, gelungen ist, ein Ticket für den diesjährigen Mr. Olympia zu lösen.

Die Tampa Pro zählt seit Langem zu einer der größten Olympia-Qualifikationsshows des Jahres und erfährt daher ein großes Ansehen in der Bodybuilding-Szene.  Eine breite Palette von Bodybuildern aus der ganzen Welt treten dort an, um sich die Chance zu verdienen, im Oktober nach Florida zurückzukehren und an dem prestigeträchtigsten Bodybuilding-Wettkampf, dem Mr. Olympia teilnehmen zu können.

Urs Kalecinski nimmt an seiner zweiten Pro Show teil

Während zahlreiche deutsche IFBB Pros am 18. Juli bei der Mr. Big Evolution Pro ausgetragen im portugiesischen Estoril an den Start gingen, haben sich Urs Kalecinski und Mike Sommerfeld zum damaligen Zeitpunkt kurzerhand dazu entschlossen, Portugal den Rücken zu kehren und stattdessen wie bereits erwähnt in Mexiko auf die Bühne zu gehen. Dies hatte zur Folge, dass zahlreiche Fans und Kollegen in Betracht gezogen hatten, dass sich die beiden Classic-Physique-Athleten auf diesem Weg der starken Konkurrenz entziehen wollten.

Mit seiner gestrigen Performance hat Urs allerdings mehr als bewiesen, dass er definitiv das Zeug dazu hat, jegliche Konkurrenz in den Schatten zu stellen. Schon zur später Stunde des Abends ließ sich erahnen, dass sich der 23-Jährige durch seine zentrale Platzierung im ersten Callout durchaus gute Chancen habe errechnen können.

Instagram: Urs Kalecinski gewinnt die Tampa Pro 2021
Urs Kalecinski auf der Bühne bei der Tampa Pro 2021.

Das Ticket zum Mr. Olympia ist gesichert

Vergleicht man seine Bühnenpräsenz in Tijuana mit der des aktuellen Wettkampfs, so wird deutlich, dass der von NP Nutrition gesponserte Athlet auch in den letzten Wochen weiterhin fleißig seine Hausaufgaben gemacht hat. Der Profi-Bodybuilder präsentierte gestern ein zweifelsohne sehenswertes und mit dem nötigen Feinschliff versehenes Paket, bestehend aus einer exzellenten Form und Linie, die er mit der notwendigen Härte und grandiosem Posing perfekt zur Schau stellen konnte.

Obwohl sein erfahrener Konkurrent und Siebtplatzierter auf dem Mr. Olympia 2018 Steve Laureus nach der Bekanntgabe seiner Teilnahme durchaus die Favoritenrolle einnahm, gelang es dem jungen Profi aus Deutschland die Kampfrichter von sich zu überzeugen und sich somit ganz oben auf dem Siegertreppchen zu platzieren, während sich Laureus lediglich mit dem vierten Platz zufriedengeben musste.

Nach Abschluss der Veranstaltung meldete sich der frisch gebackene Sieger zu Tränen gerührt via Instagram-Story zu Wort und verkündete persönlich die frohe Botschaft. Mit diesem Triumph ist Urs Kalecinski neben Mike Sommerfeld nun der zweite deutsche Athlet, der sich in etwa zwei Monaten auf den Weg in die USA begeben wird, um die große Bühne des Mr. Olympia zu bestreiten. Wir gratulieren Urs zu seinem Erfolg und sind gespannt, ob und welcher der deutschen Kollegen sich im Zuge der bevorstehenden Europa Pro in Alicante zu ihm dazu gesellen wird.

Tampa Pro 2021 – Ergebnisse Classic Physique

1. Urs Kalecinski
2. Neil Currey
3. Marcus Perry

Instagram: Urs Kalecinski qualifiziert sich für den Mr. Olympia
Mit seinem Sieg hat sich Urs Kalecinski direkt für den Mr. Olympia 2021 qualifiziert.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

6 KOMMENTARE

  1. Schon krass, während Altmeister Hoffmann in Portugal abkackt, holt sich der Jüngling einen Sieg nach dem anderen und darf zur Mr. O – Show. Die Karten sind wohl neu gemischt… Glückwunsch an Urs!!!

  2. Grüße an alle Hater die meinten, er hatte Angst in Portugal anzutreten, weil das Starterfeld so stark war. Der junge hat einfach mal die Tampa Pro gerockt. Starke Form und souverän das Ticket zum Mr. O gezogen, ich wünsche ihm nur das Beste!

  3. Und man darf eins nicht vergessen , der Kerle ist erst 23! Und hat noch ca. 6 kg Luft nach oben um sein Limit auszuschöpfen !
    Mein Tipp : 2025 top3 bei der Mr. Olympia

    Gruß Paul (DSG)

  4. @PaulBuksbaum

    Ach Paul, halte einfach mal dein Maul.

    Anscheinend hast du keine Ahnung vom Bodybuilding.
    Urs brachte eine Gute Form, verdient gewonnen. Jedoch ist dir schon klar, dass die großen Kaliber nicht am Start waren. Stand jetzt, würde er vielleicht in die oberen Plätze der Top 10 kommen. Mal die Fanboy Brille absetzen.

  5. Hallo Alex
    Was hast du den für ein Umgangston! ?
    Und mir zuzuschreiben das ich keine Ahnung habe ist Mal ein Eigentor! Informier dich lieber vorher bevor du hier jemand persönlich angreift.

    Sportlichen Gruß

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here