Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

15 Weeks Out: Tristyn Lee gibt Bodybuilding-Debüt bekannt!

Machen wir uns nichts vor. Die meisten von uns haben mit dem Kraftsport im Jugendalter wenige Berührungspunkte. Nur ein kleiner Teil erkennt schon früh den Reiz, den das Bodybuilding mit sich bringt. Normalerweise beginnt man in den späten Teenagerjahren damit, über sich und seine Wahrnehmung durch andere Menschen nachzudenken und entscheidet sich, Muskeln aufzubauen. Natürlich gibt es Ausnahmen, die bereits im zarten Alter von zwölf Jahren ein Bodybuilding-Magazin in Papas Schublade finden und hin und weg von den Männern sind, die wie Superhelden aussehen. So oder so ähnlich scheint es auch bei Tristyn Lee der Fall gewesen zu sein, der nun nach vielen Jahren des Kraftsports an seinem ersten Bodybuilding-Wettkampf teilnehmen möchte!

Bereits vor drei Jahren machte sich Tristyn Lee einen Namen in der internationalen Fitness-Szene. Der in Kalifornien geborene Athlet begann zwar nicht erst zu diesem Zeitpunkt mit dem Training, erntete von da an aber sehr viele Vorschusslorbeeren, weil er zunehmend als zukünftiges Ausnahmetalent des Bodybuildings gehandelt wurde. Durch sein überaus imposantes Erscheinungsbild und die für sein Alter ungewöhnlich gute Form gelang es ihm nach kurzer Zeit, viele Follower zu generieren. Waren es im Januar 2018 noch 70.000 Abonnenten, sind es Stand heute über 1,6 Millionen – Tendenz steigend.

Klar, vergleicht man die Figur von Paul Unterleitner im Alter von 18 Jahren mit der Form von Tristyn Lee, wird man direkt sagen können, wer mehr Masse auf den Rippen hat. Allerdings liegt das Augenmerk nicht auf der Muskulatur des Kaliforniers, sondern auf seinem geringen Körperfettanteil und seiner generellen Fitness, weshalb er schon viele Berühmtheiten des Sports wie Mr. Olympia Teilnehmer Shawn Rhoden, Jeremy Buendia und Regan Grimes kennenlernen durfte. Ob schlicht aus Motivation infolge dieser Treffen oder aufgrund eigener zukünftiger Pläne gab Tristyn Lee vor wenigen Tagen sein Debüt im Wettkampfbodybuilding bekannt.

Bild: Tristyn Lee mit Shawn Rhoden und weiteren Bodybuildern
Tristyn Lee hatte die Ehre, mit einigen der besten Wettkampfathleten der Welt zu trainieren.

Eine seit Tagen spannende und erfreuliche Nachricht in Bezug aufs Bodybuilding, da der Sport momentan auch bei uns unter den Schließungen der Fitness-Studios bis mindestens 10. Januar 2021 leidet. In 15 Wochen soll es so weit sein, hieß es vor wenigen Tagen in einer Instagram-Story des 18-Jährigen, als er ein Form-Update gab. Obwohl er den Namen des Wettkampfes nicht nennt, sieht der Athlet mit den über 1,6 Millionen Followern schier beeindruckend aus. – In Form und mit wenig Fett am Körper, so wie man es gewohnt ist und dennoch gerne sieht.

>> Bei Gannikus-Original bekommt ihr das streng limitierte Weihnachtswhey im Bratapfel-Flavour! <<

Vor einer Woche veröffentlichte der US-Amerikaner Fotos auf Instagram. Auf dem linken sieht man ein Körper-Bild von vor drei Jahren und rechts ein aktuelles:

„Wer folgt mir schon seit dem linken Foto? Könnt ihr euch vorstellen, wie viel Muskelmasse ich seitdem aufgebaut habe? Ich kann es kaum erwarten zu sehen, welche Art von Paket ich nächstes Jahr auf die Bühne bringen kann…“

Einige weitere Form-Updates wurden in den Storys präsentiert, die trotz des suboptimalen Lichts zeigen, dass Tristyn Lee absolut shredded ist. Die Streifen auf seiner Brust, die papierdünne Haut und die Vaskularität in seinen Beinen lassen zumindest für sich sprechen. Zwar hat das Bodybuilding-Debüt des 18-Jährigen lange auf sich warten lassen, zumal er nicht erst seit gestern auf dem Schirm der Bodybuilding-Szene ist, doch in weniger als 15 Wochen soll es so weit sein. Selbstsicher scheint der US-Amerikaner allemal zu sein, wie in sämtlichen Texten auf Social Media deutlich wird.

Das vielleicht wichtigste Supplement für den Muskelaufbau?

Kennst du schon unser eigens entwickeltes Supplement-Sortiment? Hierzu gehört auch unser laborgeprüftes Creatin, welches die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Vor allem im Schnellkrafttraining und bei kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung kann Creatin die Leistung erhöhen. Für diejenigen, die es wirklich wissen wollen, haben wir zudem auch eine Matrix aus Creatin und Beta-Alanin entwickelt, welche neben den genannten Vorteilen auch noch zu mehr Kraftausdauer führen kann. Wir freuen uns über deinen Besuch im Shop. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...
Instagram-Bild: Tristyn Lee vor drei Jahren und jetzt
Vermutlich werden wir aufgrund seines Posting-Verhaltens bezüglich des Wettkampfes in wenigen Wochen erfahren, in welcher Stadt und Klasse Tristyn Lee antreten wird.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

4 KOMMENTARE

  1. Völlig sinnloser Hype. Nur weil er aussieht wie 12 ist er es noch lange nicht.

    Definitiv nicht fürs Bodybuilding gemacht.

    Sehr unschöne Muskulatur sowie Linie,sowie viel zu klein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here