Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Tragischer Unfall von McFit-Gründer Rainer Schaller möglicherweise nicht aufklärbar!

Diese Nachricht ging am vergangenen Wochenende um die Welt. Der vor allem in der Fitnessszene sehr bekannte Unternehmer Rainer Schaller soll mit einigen weiteren Personen mit einem Privatjet vor der Küste von Costa Rica ins Karibische Meer gestürzt sein.

Nach Informationen der BILD-Zeitung seien neben Schaller selbst seine beiden Kinder, seine Frau, ein Mitarbeiter und der Pilot an Bord gewesen. Geplant war demnach, von Mexiko (Palenque) aus nach Costa Rica zu fliegen und dort in Puerto Limon zu landen.

Knapp zwei Stunden nachdem die Maschine abhob, sollen die ersten Probleme aufgetreten sein. Weitere 40 Minuten später – 40 Kilometer vom Zielflughafen entfernt – habe sich das Flugzeug nur noch wenige Meter über dem Wasser befunden. Der Kontakt sei schließlich abgebrochen und die Maschine wohl ins Meer gestürzt.

Zwei Leichen gefunden

Einige Medien vermelden nun schon, dass der Tod von Rainer Schaller bestätigt sei. Aus Respekt vor den Angehörigen und journalistischer Verantwortung heraus wollen wir das an dieser Stelle vermeiden.

Fakt ist jedoch: Laut übereinstimmenden Medienberichten wurden bereits zwei Leichen gefunden. Dabei soll es sich um ein Kind und einen Erwachsenen handeln. Die Identifikation hat demzufolge noch nicht stattgefunden und wird in naher Zukunft erwartet.

Instagram: Die BILD-Zeitung berichtet über das Unglück
Die BILD-Zeitung berichtete über den Flugzeugabsturz von Rainer Schaller und seiner Familie

Des Weiteren wurden Wrackteile des Privatflugzeuges von der Küstenwache aus dem Meer geholt. Die BILD schreibt, das Hauptteil des Wracks, in dem weitere Leichen vermutet würden, fehle weiterhin.

Ein schwieriger Fall für die Behörden

Wie ein Reporter der WELT erklärte, gebe es bei Privatmaschinen eine bestimmte Gewichtsangabe, die überschritten werden muss, damit eine Blackbox an Bord ist.

Bei der Maschine im Falle von Rainer Schaller und seiner Familie soll dies nicht der Fall gewesen sein, weshalb man davon ausgehen könne, dass keine Blackbox vorhanden war. In der Folge bliebe somit offen, ob der Flugzeugabsturz überhaupt vollständig aufgeklärt werden kann.

Was ist eine Blackbox? Eine Blackbox ist ein Flugschreiber, der insbesondere bei Abstürzen oder sonstigen Unfällen von großer Bedeutung für die Aufklärung sein kann und zwei Funktionen beinhaltet. Zum einen werden die Gespräche im Cockpit aufgezeichnet und zum anderen verschiedene Parameter wie Flugstrecke, Flughöhe, Lage des Flugzeuges und einige weitere dokumentiert.

Rückblick: Die Karriere von Rainer Schaller

Rainer Schaller ist im Januar 2022 53 Jahre alt geworden. Der gebürtige Bamberger ging seine ersten beruflichen Schritte im Einzelhandel und startete nach der Ausbildung seine unternehmerische Karriere mit Edeka-Filialen.

Es wird erzählt, Schaller wollte das Discounter-Prinzip auf die Fitnessbranche anwenden und gründete infolgedessen 1996 die RSG (Rainer Schaller Global) Group. Alles begann mit McFit, die Kernmarke der GmbH. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten haben sich weitere Studioketten zum Portfolio der RSG Group gesellt. Dazu gehören das High5 Gym, John Reed und seit 2020 auch das insolvent gegangene Gold’s Gym.

Der Tiefpunkt in Schallers Karriere ist abseits der Fitnessszene zu suchen und ging mit der Ausrichtung der Loveparade einher. Von 2007 bis 2010 war er in das Sponsoring und die Organisation der Parade involviert. Nach dem tragischen Vorfall 2010, bei dem 21 Menschen in einem großen Gedränge ums Leben kamen, stand auch Schaller stark in der Kritik.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Was für eine bescheuerte Theorie.
    Macht das jemand der 250 mio auf dem Konto hat? Warum sollte er das so spektakulär tun?
    Und die Leichen hat er sich vorher noch schnell „besorgt“ oder was?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here