Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Musste zur Arbeit“: „The Rock“ reißt eigenes Einfahrtstor aus der Mauer!

In einer Krise nicht die Hände in den Schoß zu legen oder nach Unterstützungen, Hilfe und Förderungen zu schielen, liegt sicherlich nicht im Handwerker-Gen. Ein Handwerker ist es nämlich gewohnt, selbst Hand anzulegen, die Ärmel hochzukrempeln und sich an die Sache zu machen. So oder zumindest so ähnlich hat auch Dwayne „The Rock“ Johnson eine kleine Sache selbst in die Hand genommen, auf Facharbeiter verzichtet und sein Einfahrtstor eigenhändig „repariert“. Was gerade nicht besonders unterhaltsam klingt, sieht in der Realität beziehungsweise auf selbst aufgenommenen Videos ganz anders aus.

„The Rock“ ist eine Erscheinung für sich. Das kann man nicht leugnen. Nicht nur aufgrund seiner Glatze und seiner Tattoos, sondern wegen seiner Größe und seiner muskulösen Figur, die nicht jeder Otto Normalbürger aufweist. Des Weiteren ist der US-Amerikaner überaus bekannt, denn als einzige Person überhaupt könnte er für einen einzigen Instagram-Post über eine Million US-Dollar verlangen, da er die weltweite Nummer eins auf der besagten Social Media Plattform ist. Auch im Bodybuilding hat der 48-Jährige einiges zu sagen, denn neben seiner Faszination für den Mr. Olympia wird er kommendes Jahr die Athleticon austragen, für die er unter anderem auch eine Bodybuilding-Pro-Show namens Icon World Classic auf die Beine stellen wird.

Bodybuilding ist auch hier sicherlich das richtige Stichwort, denn ohne Kraft hätte es der Familienvater nicht geschafft, sein Einfahrtstor auszureißen. Aber alles der Reihe nach. In zwei Instagram-Postings erzählt Dwayne Johnson nicht nur, wie es dazu gekommen und wie es ihm alleine gelungen ist, so etwas zu vollbringen, sondern auch, warum so eine Aktion überhaupt notwendig war. Laut eigenen Angaben sei das nicht seine Glanzstunde gewesen, doch ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss. Aufgrund schwerer Stürme sei ein Stromausfall entstanden, wodurch das Tor nicht mehr aufgegangen sei.

Screenshot:
Voller Tatendrang und Stress, die Menschen auf seiner Arbeit nicht länger warten zu lassen, riss „The Rock“ kurzerhand das Eingangstor aus der Mauer.

Daraufhin habe der ehemalige Wrestler versucht, das Hydrauliksystem außer Kraft zu setzen, da dies normalerweise funktionieren würde, wenn der Strom ausfällt – diesmal jedoch nicht. Einige Anrufe wurden getätigt, um Handwerker zu bestellen, allerdings habe „The Rock“ keine 45 Minuten Zeit zur Verfügung gehabt, um auf die Arbeiter zu warten, da Hunderte von Produktionsmitarbeitern auf das Eintreffen des Schauspielers am Drehort gewartet hätten, um mit den Arbeiten zu beginnen. Aus diesem Grund habe er das getan, was getan werden musste, selbst Hand angelegt und das Tor mehrmals kraftvoll gedrückt und gezogen, bis er es aus der Mauer reißen, die Stahlhydraulik trennen und es danach ins Gras werfen konnte.

>> Freshe Bodybuilding-Bekleidung gibt’s bei Muscle24! <<

Etwa eine Stunde später habe das zuständige Sicherheitsteam die Tortechniker und Schweißer am Haus von Dwayne Johnson empfangen, die Aussagen zufolge „verwundert und ebenso verängstigt“ über die Kraft des Sportlers gewesen sein sollen. In seinem zweiten diesbezüglichen Instagram-Beitrag erklärt der Unternehmer, dass er das nächste Mal eventuell nicht so voreilige Maßnahmen ergreifen und einfach über die Tore hüpfen werde und einen Uber rufen werde. Vermutlich werde er das jedoch nicht machen, da er im nächsten Satz der Bildbeschreibung ausführt, dass es auf diese Weise ja gar keinen Spaß mache.

Im zweiten Video des unten eingebetteten Postings sieht man drei Männer, denen es sogar gemeinsam schwerfällt, ein Teil des Tores zu heben und es vorsichtig ins Gras vor dem Haus abzulegen, um es nach der notwendigen Reparatur anschließend wieder richtig anzubringen. Man kann sich den Arbeitern also nur anschließen, beängstigt und verwundert sein, wie es ein einziger Mensch geschafft hat, so viel Gewicht selbst zu stemmen beziehungsweise das besagte Tor zu aller erst überhaupt aus der Mauer auszureißen.

Für deinen Fortschritt im Training

Unser Trainingsbooster "Galenikus" hat im Bereich Nahrungsergänzungsmittel einen neuen Standard gesetzt. Über ein halbes Jahr haben wir am Geschmack sowie an der Zusammensetzung gearbeitet, die sich sowohl auf wissenschaftliche Studien als auch auf über 5 Jahre Test-Erfahrung stützt. Überzeuge dich am besten selbst vom einzigartigen Pump und Fokus des Boosters und starte dein Training mit neuer Motivation. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...
Screenshot:
Drei Männer mussten ran, um ein Teil des Tores ins Gras zu legen, nachdem es Dwayne Johnson ganz alleine herausgerissen hatte.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here