Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Tennis Star Maria Sharapova des Dopings überführt!

In der heutigen Gesellschaft herrscht der Irrglaube, dass nur etwa anabole Steroide und Wachstumshormone als Doping gelten. Eventuell ist einigen noch der Begriff EPO aus dem Radsport ein Begriff, dann hört es bei den meisten jedoch auch schon auf. Dass noch viele weitere Substanzen auf der Doping Liste stehen und so gut wie jeder Sport seine Übeltäter hat, zeigt ein aktueller Fall aus dem Tennis!

Wie gerade erst bekannt wurde, konnte die russische Tennis Spielerin Maria Sharapova des Dopings überführt werden. Laut eigener Aussage habe sie schon seit zehn Jahren auf den Wirkstoff Meldonium zurückgegriffen, den sie auf Rat ihrer Ärzte eingenommen habe. Problematisch wurde das jedoch erst seit dem 1. Januar 2016, denn seit diesem Zeitpunkt ist die Substanz offiziell von der WADA (World Anti Dopin Agency) verboten worden.

Meldonium wird in Lettland hergestellt und erfreut sich in den baltischen Staaten und in Russland größter Beliebheit, da es zur allgemeinen Leistungssteigerung beiträgt und durch den Konsum die Regenerationszeit verkürzt wird. In der Medizin wird es zur Behandlung von mangelnder Durchblutung eingesetzt, da es die Oxidation von Fettsäuren im Körper verhindert. In Deutschland und den USA ist Meldonium nicht zugelassen.

Überführt wurde die russische Tennis Spielerin, nachdem sie nach der Viertelfinalniederlage bei den Australian Open gegen Serena Williams eine Dopingprobe abgeben musste, in der dann der oben erwähnte Wirkstoff gefunden wurde. Sie erklärte daraufhin, dass sie das Medikament gegen Diabetes genommen und nicht auf die neue Liste der WADA geschaut habe, über die jeder Sportler informiert wird.

Maria Sharapova war zeitweise die Nummer eins der Weltrangliste und konnte in ihrer Karriere bisher unter anderem fünf Grand Slam Titel und die olympische Silbermedaille gewinnen. Nach dem Doping Skandal muss sie sich nun auf eine mehrjährige Sperre gefasst machen, welche letztendlich ihr Karriere Ende bedeuten könnte!

https://www.facebook.com/sharapova/posts/10153271015347680

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here