Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

4 Kriterien von „The Rock“: Das sind die Teilnahmebedingungen für die Icon World Classic!

Genau so, wie es momentan spannende Informationen über den Mr. Olympia und seine Übernahme von Jake Wood gibt, kann man auch viel Neues von der Athleticon berichten. Mit der Veranstaltung  planen Dwayne „The Rock“ Johnson und seine Ex-Frau Dany Garcia wohl oder übel einen Angriff auf den renommiertesten Wettkampf im Bodybuilding, der jährlich in Las Vegas ausgetragen wird. Das liegt nicht nur an den prominenten Organisatoren und ihrer Leidenschaft für den Kraftsport, sondern auch an der Tatsache, dass eine gemeinsam mit der IFBB Pro League organisierte Pro-Show veranstaltet wird, die auf den Namen „Icon World Classic“ hört. Diesbezüglich veröffentlichte die offizielle Instagram-Seite der IFBB Pro League erst gestern die genauen Kriterien für eine Teilnahme.

Mitte Februar konnte man die aktualisierte Homepage der Athleticon online begutachten, bei der nicht nur klar wurde, dass die Bodybuilding-Veranstaltung der Athleticon den Namen „Icon World Classic“ tragen wird, sondern auch, dass Robin Chang als einstiger Verantwortlicher fürs Olympia Weekend ins Boot geholt wurde, um die weltweit besten Athleten davon zu überzeugen, sich für die Icon World Classic auf die Bühne zu stellen. Wie bereits am Anfang der Gerüchte rund um die Veranstaltung, die im Georgia World Congress Center abgehalten wird, klar wurde, zählt Phil Heath nicht nur zu den engen Freunden von Dwayne Johnson. Er bekundete zudem schon mehrfach sein Interesse am Event in Atlanta.

Bevor wir allerdings zu „The Gift“ kommen, sollten wir zuerst klären, welche Kriterien man erfüllen muss, um am Bodybuilding-Wettkampf, der im Kongresszentrum in Atlanta mit stolzen 360.000 Quadratmeter und Platz für mindestens 19.000 Besucher stattfindet, teilnehmen zu dürfen. Erst gestern repostete die IFBB Pro League einen Beitrag von Robin Chang auf Instagram, worin zu Beginn erklärt wird, dass sie nach der Öffentlichmachung der Bodybuilding-Show auf der Athleticon zahlreiche Fragen der Fans und Interessierten erhalten hätten, die es jetzt zu beantworten gelte.

Instagram-Video: Phil Heath Icon World Classic
Phil Heath plant eventuelle eine Teilnahme an der Icon World Classic.

Ähnlich wie bei der Arnold Classic werden die Athleten zur Icon World Classic ebenfalls persönlich eingeladen. Des Weiteren werde es in jeder Kategorie (offene Klasse, Classic Physique, Bikini Klasse, etc.) lediglich zwölf Teilnehmer geben, die mindestens eine der folgenden Kriterien vor der Icon World Classic erfüllen müssen, um überhaupt eine Einladung erhalten zu können.

Man muss eine der folgenden Errungenschaften vorweisen:

  1. Der amtierende Olympia-Champion sein oder zumindest einmal den Titel erhalten haben.
  2. Zwischen Juni 2019 und August 2020 ein IFBB Pro Event gewonnen haben.
  3. Sich in den Top 5 beim Mr. Olympia 2019 platziert haben.
  4. Sich bei der Arnold Classic USA 2020 in den Top 3 platzieren.

>> Die beste Kleidung für Bodybuilder findet ihr auf Muscle24.de <<

Da es nur zwölf Athleten in jeder Kategorie geben wird, werden natürlich nicht alle Teilnehmer, die zumindest eine der oben genannten Kriterien erfüllen, eine Einladung zur Icon World Classic erhalten. Stand jetzt eignen sich aber beispielsweise Brandon Curry, William Bonac, Hadi Choopan, der aufgrund der Lage mit dem Iran vermutlich nicht in die USA einreisen darf, und Roelly Winklaar für eine Teilnahme. Ebenfalls würden Shawn Rhoden und Phil Heath als Sandow-Titelträger infrage kommen.

In einem Video auf Instagram verkündete der siebenmalige Mr. Olympia Phil Heath die Zusammenarbeit mit Dany Garcia und ihrem Management-Team und deutete darauf hin, mit ihrer Hilfe und ihrem Glauben an ihn als Person ein neues Vermächtnis aufbauen zu wollen. Ob „The Gift“ nach seiner Auszeit am Ende tatsächlich auf der Bühne der Icon World Classic zu sehen sein wird, ist noch nicht gänzlich geklärt, doch liefert er durch sein Verhalten immer wieder Hinweise darauf, obwohl es inzwischen auch Berichte über seine Nicht-Teilnahme gibt.

Instagram-Bild: Kriterien Teilnahme Icon World Classic
Auf dem Instagram-Profil der IFBB Pro League wurden die Kriterien für die Teilnahme an der Icon World Classic bekanntgegeben.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here