Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Ladder“: Supplements von Arnold Schwarzenegger und LeBron James!

Was Transparenz und realistische Werbeversprechen anbelangt, hat sich die Supplement Industrie innerhalb der letzten Jahre zweifellos nicht mit Ruhm bekleckert. Während die Konsumenten hierzulande aber zunehmend aufgeklärter werden, sind dubiose Marketingkampagnen vor allem in den USA noch allgegenwärtig. Auch die dank kreativer Proprietary Blends quasi non-existente Transparenz kann gerade für Sportler, die sich regelmäßigen Dopingkontrollen unterziehen müssen, oft zum unkalkulierbaren Risiko entwickeln. Um diesen Missstand endlich ins Gegenteil zu kehren, taten sich mit LeBron James, Arnold Schwarzenegger, Lindsey Vonn und Cindy Crawford nun gleich vier prominente Gesichter zusammen. Das Ergebnis hört auf den Namen „Ladder“ und soll endlich die dringend notwendige Revolution mit sich bringen.

Die Entstehungsgeschichte von Ladder ließt sich wie ein Märchen, von dem sowohl professionelle Athleten als auch Freizeitsportler nicht zu träumen wagten. So war es niemand Geringeres als der NBA-Superstar LeBron James, der sich im Jahr 2014 aufgrund von Muskelkrämpfen in einem wichtigen Spiel auf die Suche nach dem für ihn optimalen Supplement machte. Erschrocken stellte der Athlet fest, dass ein solches Nahrungsergänzungsmittel gar nicht existiere. In Folge dessen ließ LeBron ein eigens auf ihn persönlich abgestimmtes Protein herstellen.

Zwei Jahre später sah sich auch Arnold Schwarzenegger mit einem ähnlichen Problem konfrontiert und beschloss nach dem Austausch mit seinem langjährigen Freund aus der NBA, doch gemeinsam die dringend nötige Änderung herbeizuführen. Hinzu gestellte sich dann auch die professionelle Ski-Sportlerin Lindsey Vonn. Auch sie sah sich immer wieder der Herausforderung mangelnder Transparenz bei Supplements gegenüber stehen. Zu groß sei die Gefahr eines versehentlich positiven Dopingtests gewesen. Um aber nicht nur die gemeinsamen Produkte, sondern auch deren Vermarktung so professionell wie möglich zu gestalten, gesellte sich darüber hinaus Supermodel Cindy Crawford mit ins Gründerteam hinzu.


supplements-von-arnold-schwarzenegger-und-lebron-james-3


Mit Ladder werde man jetzt endlich transparent deklarierte, innovative und personalisierte Supplements vertreiben. Ganz egal, ob professioneller Athlet oder Gelegenheitssportler, für jeden Anlass würde sich der passende Supplement Plan aufstellen lassen. Dank eines vorab auszufüllenden Fragebogens könne genau festgestellt werden, welches Produkt in welcher Menge wirklich benötigt werde. Riesige Eimer oder sinnlose Ergänzungen sollen damit der Vergangenheit angehören.

Zum Start von Ladder finden sich daher auch „nur“ vier verschiedene Produkte im Sortiment des amerikanischen Unternehmens. Neben einem Energy-Booster und den „Greens“ gibt es natürlich auch ein Whey Protein sowie eine pflanzliche Alternative zu einem solchen. Wie zuvor erwähnt, kommt keines der Supplements in den typischen Eimern daher, sondern lediglich einzeln in portionsgerechten Sachets verpackt. Obwohl man meinen sollte, dass die Qualitätsspielräume bei einem Whey inzwischen denkbar klein ausfallen dürften, handele es sich beim Protein von Ladder laut Aussage der Gründer um etwas ganz Besonderes. So sei dieses Whey eine Mischung aus schnell- und langsam verdaulichen, grasgefütterten Quellen. Um auch die Gesundheit zu stärken, habe man der Mischung auch zahlreiche Probiotika hinzugefügt.


supplements-von-arnold-schwarzenegger-und-lebron-james-2


Obgleich sich die eigentliche Mission von Ladder selbstverständlich äußerst lobenswert anhört, ist es nicht nur das Wort „grasgefüttert“, welches einige Skepsis auslösen dürfte. Auch das versprechen eines personalisierten Produktes dürfte hier und da für nachdenkliche Gesichter sorgen. Genau aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, den auf der Website erhältlichen Fragebogen im Stile eines typischen Kraftsportlers auszufüllen. Nachdem man seine E-Mail Adresse preisgegeben hat, folgen allerdings nur sechs Fragen, die leider wenig Tiefgang vorweisen können. Neben dem Geschlecht wird beispielsweise auch danach gefragt, wie oft man Protein konsumiere und ob man lieber auf Milchprodukte verzichten möchte.

Im Folgenden findet ihr den gesamten ausgefüllten Fragebogen:

supplements-von-arnold-schwarzenegger-und-lebron-james-1

Die daraus resultierende Empfehlung:

supplements-von-arnold-schwarzenegger-und-lebron-james-4

Hat man alle Punkte wahrheitsgemäß beantwortet, wird im genannten Beispielfall eine Kombination aus 24 Proteinbeuteln Whey und insgesamt 16 Portionen „Energy“ empfohlen. Diese durchaus überschaubare Menge schlägt mit stolzen 90 US-Dollar zu Buche und wird dank Abo-Modell zudem jeden Monat fällig. Die erste Sendung bekäme man hingegen schon zum Kennenlernpreis von nur 70 US-Dollar. Allerdings bestünde zumindest laut Beschreibung die Möglichkeit einer vollständigen Rückbuchung, falls man mit der Qualität nicht zufrieden sein sollte.

Insgesamt haben sich mit Arnold Schwarzenegger, LeBron James, Lindsey Vonn und Cindy Crawford vier absolute Superstars zusammengetan, um gemeinsam mit ihrer Supplement Marke „Ladder“ die Branche zu revolutionieren. Die versprochene Personalisierung dürfe jedoch weniger umfangreich ausfallen, als es sich die meisten wünschen würden. Auch der hohe Preis und das gewöhnungsbedürftige Abo-Modell wird nicht unbedingt den Geschmack von allen treffen.

https://youtu.be/HvN4u0fq5jk

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here