Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Falsch deklariert: Supplement-Marke verkauft SARMs als Nahrungsergänzungsmittel!

Selektive Androgenrezeptor-Modulatoren, den meisten wohl eher als SARMs geläufig, sind keine simplen Nahrungsergänzungsmittel, sondern Stoffe, die explizit an die Androgenrezeptoren im Körper andocken und dort ihre Effekte entfalten. Im Vergleich mit Steroiden gelten sie zwar gemeinhin als sichere Alternative, doch völlig nebenwirkungsfrei sind die besagten Substanzen, von denen es mittlerweile zahlreiche unterschiedliche gibt, definitiv nicht. Derartige Anabolika als ungefährliche Supplements zu verkaufen, ist demnach gleichermaßen illegal und moralisch fragwürdig.  

Der Geschäftsführer eines US-Unternehmens hat jedoch genau das getan und sich demzufolge kürzlich schuldig bekannt, nicht zugelassene Medikamente verkauft und im Zuge dessen die FDA (Food and Drug Administration) vorsätzlich in die Irre geführt zu haben. Darüber berichtete das amerikanische Justizministerium in der vergangenen Woche. Laut offiziellen Angaben sollen CEO Brett David Becker und seine Marke Accelerated Genetix sowohl über das Internet als auch im Einzelhandel SARMs wie Ostarine (MK-2866) und Ligandrol (LGD-4033) als einfache Nahrungsergänzungsmittel deklariert an teils unwissende Kunden veräußert haben.

Im Zusammenhang mit seinem Schuldbekenntnis erklärte sich der Firmeninhaber aus Concord, Michigan, darüber hinaus bereit, eine Strafe über ungefähr 3,5 Millionen US-Dollar zu bezahlen. Jene Summe soll in etwa dem Geldbetrag entsprechen, den Accelerated Genetix durch den Verkauf der Medikamente zuvor erwirtschaftet hatte. Die Selektiven Androgenrezeptor-Modulatoren, die gerne als nebenwirkungsfreie Steroidalternative vermarktet werden und eine anabole respektive muskelaufbauende Wirkung entfalten, wurden unter anderem über Amazon.com angeboten.

Steroidalternative? – Das sind SARMs und so wirken sie!

Achtung! Dieser Artikel dient lediglich der Informationsweitergabe. Selektive Androgen Rezeptor Modulatoren (SARMs) sind in Deutschland gesetzlich reguliert. Handel, Erwerb und Gebrauch dieser Substanzen kann strafrechtlich verfolgt werden. Der Beitrag soll keine Anleitung oder Motivation zum Konsum von SARMs darstellen. Im Fall von rechtlichen oder gesundheitlichen Konsequenzen übernimmt die Gannikus GmbH keine Haftung. Mit diesem Artikel […]

Die FDA hat SARMS nicht für Konsumzwecke zugelassen. Schon im Jahr 2017 verschickte die US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel einen Warnbrief an verschiedene Supplement-Unternehmen, um auf Risiken und Nebenwirkungen wie Lebertoxizität und Herzanfälle aufmerksam zu machen. Die Staatsanwaltschaft ließ verlauten, dass Becker und seine Brand durch den illegalen Vertrieb nicht zugelassener Medikamente die Gesundheit ihrer Kunden gefährden würde. Der vorliegende Fall sei nach den bestimmten und wiederholten Mahnungen besonders beunruhigend, seien die aufgestellten Vorschriften doch ein wesentlicher Bestandteil des Verbraucherschutzes.

>> Hochwertige Supplements von Experten gibt’s bei GANNIKUS Original! <<

Obwohl die WADA (World Anti Doping Agency) die Verwendung von SARMs verboten hat, interessieren sich speziell Bodybuilder, die an ungetesteten Wettkämpfen teilnehmen, und Hobbyathleten weiterhin sehr für die anabolen Stoffe. Basierend auf den Angaben von Google Trends hat die Online-Suche nach Selektiven Androgen-Rezeptormodulatoren in den letzten fünf Jahren stetig zugenommen. Aufgrund der oralen Einnahme in Form von Tabletten oder Tropfen ist die Hemmschwelle natürlich geringer, als sich irgendein Steroid zu injizieren.

Im Zuge seines Schuldeingeständnisses räumte Brett David Becker ein, die SARMs in seinem Unternehmen als Nahrungsergänzungsmittel gelabelt zu haben, um den Kunden vorzugaukeln, sie wären legal und bedenkenlos konsumierbar. Wie wir allerdings festhalten wollen, sind Selektive Androgenrezeptor-Modulatoren und deren Langzeitnebenwirkungen nicht ausreichend erforscht, weshalb solche Versprechungen nicht haltbar sind. Nach Angaben des US-Justizministeriums ist Beckers Verurteilung derzeit auf den 15. März 2021 festgelegt.

Das vielleicht wichtigste Supplement für den Muskelaufbau?

Kennst du schon unser eigens entwickeltes Supplement-Sortiment? Hierzu gehört auch unser laborgeprüftes Creatin, welches die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Vor allem im Schnellkrafttraining und bei kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung kann Creatin die Leistung erhöhen. Für diejenigen, die es wirklich wissen wollen, haben wir zudem auch eine Matrix aus Creatin und Beta-Alanin entwickelt, welche neben den genannten Vorteilen auch noch zu mehr Kraftausdauer führen kann. Wir freuen uns über deinen Besuch im Shop. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...
Bild: Tabletten
Ein Supplement-Unternehmen aus den USA wurde angeklagt, nachdem es SARMs als Nahrungsergänzungsmittel getarnt und verkauft hatte.

Quelle: BusinessInsider.com

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here