Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Studie zeigt: Deutsche kaufen immer mehr Supplements!

Creatin für mehr Leistung im Gym, Proteinpulver zur Deckung des erhöhten Eiweißbedarfs und verschiedene Kombipräparate, um den Mangel an diversen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auszugleichen. Der typische Kraftsportler nutzt gleich mehrere Nahrungsergänzungsmittel parallel, um jede Möglichkeit zu nutzen, sich irgendeinen Vorteil zu sichern, möge dieser auch noch so klein sein. Unter Personen, die in aller Regelmäßigkeit das örtliche Fitness Studio aufsuchen, ist das fast schon gängige Praxis. In der breiten Bevölkerung scheint der Konsum von Supplements aber ebenfalls zuzunehmen!

Mit einer Studie veranschaulicht Nielsen, ein global agierendes Unternehmen für Marktforschung, dass deutsche Konsumenten im Einzelhandel immer öfter Nahrungsergänzungsmittel in den Einkaufswagen legen. Im vergangenen Jahr gingen in Supermärkten und Drogerien insgesamt 108 Millionen Packungen über die Ladentheke. Die Ausgaben hierfür beliefen sich auf 156 Millionen Euro. Vergleicht man das Ganze mit 2016, geht der Trend deutlich nach oben. In Zahlen ausgedrückt kann die Supplement Branche einen Zuwachs von 18 Prozent verzeichnen.

Speziell Produkte mit Protein haben es den Konsumenten angetan, darunter Pulver, Riegel und Müslis. Fred Hogen, Handelsexperte bei Nielsen Deutschland, erklärt die fortschrittlichen Entwicklungen damit, dass beispielsweise Proteinriegel als praktischer Snack für unterwegs dienen, um dem Ziel vom körperbewussten Lebensstil näher zu kommen. Die Nachfrage nach sogenannten Diätetika, sprich Tabletten oder Pülverchen zum Abnehmen, ist hingegen rückläufig. Während 2016 noch 730.000 Packungen dieser Kategorie verkauft wurden, sank die Anzahl im Jahr 2017 auf 676.000.

 

>>> Suppelemts von GANNIKUS Original könnt ihr HIER kaufen <<<

In puncto Nahrungsergänzungsmittel bleiben Proteinprodukte ganz klar der Favorit unter den Verbrauchern. So wurden allein im Jahr 2017 fast 66 Millionen Packungen verkauft. Ebenfalls großes Interesse besteht an Mineraldrinks (27 Millionen Packungen) und Kohlenhydrate in flüssiger oder fester Form (10,4 Millionen Packungen. Insbesondere Riegel und fertig angemischte Getränke sind gefragt, vermutlich aufgrund des Komforts. Pulver werden verhältnismäßig wenig gekauft.

Basierend auf den Ergebnissen der Studie kommt Fred Hogen zu der Schlussfolgerung, dass Supplements längst keine Nischenprodukte mehr seien, die es ausschließlich in Fachgeschäften gibt. Supermärkte und Drogerien haben den Trend erkannt und ihr Sortiment dementsprechend ungestaltet. Bei Müller beispielsweise findet man ESN, Rocka Nutrition gibt es unter anderem bei HIT, famila, Edeka und Rewe. Auch auf Profuel stößt man im einen oder anderen Laden.

Neben dem Konsumverhalten hat Nielsen in Erfahrung gebracht, dass gerade die Werbeausgaben von Herstellern für Fitnessgeräte angestiegen sind, obwohl der deutsche Fitnessmarkt im Gesamten weniger Werbung machte. Die unterschiedlichen Anbieter investieren, wie sollte es anders sein, vor allem im Januar, um ihren Nutzen aus den Neujahrsvorsätzen ihres Klientels zu ziehen. Zusätzlich zu Fernsehen und Zeitschriften wird heutzutage vermehrt auf YouTube gesetzt, um Anzeigen zu platzieren!

Mit Gannikus dein neues Level erreichen

Wusstest du, dass wir neben journalistischer Arbeit auch eigene Produkte entwickeln? Über Jahre haben wir Supplements getestet und bewertet. Dieses Wissen haben wir genutzt, um für dich sinnvolle und wirkende Supplements zu entwickeln - ohne Kompromisse. Mit detaillierter Recherche, Made in Germany und komplexen Zusammensetzungen ist es unser Ziel, dir die besten Supplements auf dem Markt zur Verfügung zu stellen. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Quelle:
marketing-boerse.de/News/details/1830-Stark-ist-das-neue-Schlank-Die-Deutschen-setzen-auf-Sportlernahrung-und-Fitness/147815

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here