Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars League 2k17 #36 – Marcin Kot vs. Killian Carolan

Seiner Favoritenrolle wurde The Faceless auch in seinem letzten Zweikampf wieder gerecht. In unbezwingbarer Zeit von etwas mehr als drei Minuten bewältigte er den vorgegebenen Parcours, den manche Athleten nicht einmal bis zum Ablauf des 9-minütigen Countdowns schafften und sicherte sich verdient die zwei Punkte. Doch John Gomez, der an diesem Tag als Gegner vom maskierten Powerlifter ins Battle startete, gab sich keine Blöße und verbuchte immerhin noch einen Zähler auf sein Konto. Nach einem erneuten Ortswechsel gingen nun die nächsten Teilnehmer in der Strength Wars League 2k17 an den Start!

Die Athleten

In der insgesamt schon 36. Folge der Strength Wars League 2k17 standen sich Marcin Kot und Killian Carolan gegenüber. Während der polnische Powerlifter im letzten Parcours zum ersten Mal überhaupt antrat und das Duell direkt siegreich mit einem Punkt beendete, kann der Kraftsportler aus Irland auf die Erfahrung von bislang drei Battles zurückgreifen.

Auch in puncto Körpergewicht ist Killian seinem Konkurrenten deutlich voraus!

Marcin Kot

  • Powerlifter
  • 27 Jahre alt
  • 99 Kilo schwer
  • 1,81 Meter groß

Killian Carolan

  • Powerlifter
  • 22 Jahre alt
  • 120 Kilo schwer
  • 1,80 Meter groß

Stolze 20 Kilo trennen die beiden Teilnehmer bei gleicher Körpergröße. Dass dies aber nicht unbedingt ein Vorteil sein muss, zeigten zahlreiche Battles in der Vergangenheit. Für manche Disziplinen ist es nämlich durchaus positiv, die Waage etwas geringer zum Ausschlag zu bringen.

Die Disziplinen

  • Atlas Stone Loading – 100 Kilo – 10 Wiederholungen
  • Ausfallschritte – 100 Kilo – 10 Meter
  • Barbell Hold – 100 Kilo – 45 Sekunden
  • Bankdrücken – 150 Kilo – 10 Wiederholungen
  • Hammer Tyre – 40 Kilo – 1 Meter

Für die nächsten Folgen befinden wir uns im CrossFit Aorta in Berlin und die Macher der Strength Wars League haben sich wieder einmal aufs Neue ihre Gedanken gemacht, wie sie die teilnehmenden Athleten auf die Probe stellen könnten. Deshalb wurden Disziplinen gewählt, die in den unterschiedlichen Richtungen des Kraftsports zuhause sind. Unter anderem kommen wieder ein Atlas Stein und ein 40 Kilo schwerer Reifen zum Einsatz.

Lasst uns also ohne weitere Verzögerung klären, welcher der beiden Powerlifter hier die Nase vorne hat!



Das Battle

Killian hatte im Einspieler vor dem Duell bereits angesprochen, dass der Atlas Stone wohl seine größte Herausforderung werde und so kam es auch. Während der irische Powerlifter die größten Probleme mit dem Strongman Utensil hat und es tatsächlich nicht schafft, die erste Disziplin innerhalb der neun Minuten zu bewältigen, stellt sich Marcin verhältnismäßig gut an und es wird schnell klar, dass der Pole sich den Sieg hier nicht nehmen lässt.

Doch auch er findet seinen Meister in einer der gewählten Disziplinen. Sein Glück ist jedoch, dass diese erst im späteren Verlauf des Parcours an der Reihe ist. Beim Bankdrücken wurden 150 Kilo aufgerufen, die in Richtung des 1RM von Marcin gehen und eine dementsprechend schwierige Aufgabe für ihn darstellen. Letzten Endes geht der polnische Kraftsportler zwar als Sieger hervor, verliert aber das Duell gegen die Uhr.

Damit verbucht Marcin unter dem Strich in seinem zweiten Battle den zweiten Punkt auf sein Konto. Siegreich war er demnach zum wiederholten Mal, auch wenn der Parcours selbst zu ambitioniert für ihn war, um ihn in den veranschlagten neun Minuten zu schaffen. Sein Gegner Killian geht aufgrund der großen Probleme mit dem Atlas Stone leer aus!

https://www.youtube.com/watch?v=DuLJmE5EYWY

https://www.youtube.com/watch?v=DuLJmE5EYWYhttps://www.youtube.com/watch?v=oTBj0AyopfsMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here