Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars League 2k17 #33 – Thomas Faber vs. Daniele Pauli

Tetzel von der Halbgottschmiede gilt bei Strength Wars nicht nur als Moderator, sondern auch als teilnehmender Athlet als fester Bestandteil. Sein letztes Duell gegen Koray, der ebenfalls schon des Öfteren beim beliebten Kraftsport Format zu sehen war, konnte er zwar gewinnen, doch den Parcours innerhalb der veranschlagten neun Minuten zu bewältigen blieb dem deutschen Strongman schlussendlich verwehrt. Die Maximalpunktzahl wurde demnach erneut nicht vergeben. Mit dem Ziel, die vollen zwei Zähler zu holen, traten nun die nächsten Teilnehmer gegeneinander an!

Unter dem Motto „Powerlifter vs. Powerlifter“ sollten es Thomas Faber und Daniele Pauli miteinander aufnehmen. Sowohl der deutsche Kraftsportler als auch der Athlet aus der Schweiz sind keine Neulinge in der Strength Wars League 2k17 und dürften aus diesem Grund eine gewisse Routine mitbringen.

Auf den ersten Blick scheint es beim Zweikampf aber auf jeden Fall einen kleinen Favoriten zu geben!

Die Athleten

Thomas Faber

  • Powerlifter
  • 33 Jahre alt
  • 91 Kilo schwer
  • 1,75 Meter groß

Daniele Pauli

  • Powerlifter
  • 38 Jahre alt
  • 108 Kilo schwer
  • 1,78 Meter groß

In Sachen Körpergröße kann man mehr oder weniger von ausgeglichenen Verhältnissen sprechen, doch was das Körpergewicht angeht, übertrumpft Daniele seinen Kontrahenten um über 15 Kilo. Beide Athleten sind jedoch erfahren und deshalb ist ein interessantes Battle nicht ausgeschlossen!

Die Disziplinen

  • Dumbbell Ground to Overhead – 60kg – 10 Wiederholungen
  • Kniebeugen – 200kg – 10 Wiederholungen
  • Super Yoke – 250kg – 12 Meter
  • Deadhang – 50kg Zusatzgewicht – 30 Sekunden
  • Kreuzheben – 220kg – 10 Wiederholungen

Die verschiedenen Übungen, die im besten Fall innerhalb des Zeitlimits absolviert werden sollten, haben sich im Vergleich zu den vorigen zwei Duellen nicht verändert. Obwohl der Parcours vielleicht nicht so schwer aussehen mag wie zuvor in Göttingen, konnte ihn bislang noch niemand rechtzeitig bewältigen.

Sehen wir uns also an, ob es dieses Mal auch gegen die Uhr einen Gewinner gibt!



Das Battle

Direkt zu Beginn sieht eigentlich noch alles danach aus, als würden wir hier ein ausgeglichenes und enges Duell zu sehen bekommen, doch Daniele kann sich dennoch einen kleinen Vorsprung erarbeiten, den er in weiterer Folge zunehmend vergrößert. Thomas ist zwar ebenfalls gut unterwegs, doch beispielsweise bei den Kniebeugen oder beim Yolk Walk macht sich dann das geringere Körpergewicht definitiv bemerkbar.

Verhältnismäßig schnell ist der Powerlifter aus der Schweiz bei der letzten Übung angekommen und lässt dabei nichts mehr anbrennen. Mit mehr als zwei Minuten auf der Uhr schließt er die letzte der insgesamt zehn Wiederholungen beim Kreuzheben ab und bleibt damit deutlich unter dem Zeitlimit. Auch Thomas gibt allerdings nicht auf und schafft es am Ende ebenfalls, den Parcours rechtzeitig zu beenden.

Obwohl es zuvor niemand zu bewerkstelligen vermochte, die neun Minuten zu unterbieten, schafften es in der neuen Folge der Strength Wars League 2k17 gleich beide Athleten. Damit gehen zwei Punkte auf das Konto von Daniele, während sich Thomas immerhin noch einen Zähler sichert!

https://www.youtube.com/watch?v=DuLJmE5EYWY

https://www.youtube.com/watch?v=DuLJmE5EYWYhttps://www.youtube.com/watch?v=oTBj0AyopfsMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here