Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars League 2k17 #21 – Pavel vs. Koray

Für Tetzel von der Halbgottschmiede endete sein bislang viertes Battle bei der Strength Wars League 2k17 erneut erfolglos. Gegen Killian Carolan musste sich er sich nach neun Minuten geschlagen geben und konnte somit keine weiteren Punkte auf sein Konto verbuchen. Auch der Powerlifter aus Irland schaffte es allerdings nicht, das Zeitlimit zu unterbieten, weshalb an diesem Tag nur ein Zähler vergeben wurde. Wie sich die nächsten beiden Athleten im durchaus anspruchsvollen Parcours zurechtfanden, wurde am gestrigen Montagabend aufgelöst!

Das nächste Duell wurde unter dem Motto „Calisthenics vs. Powerlifter“ ausgetragen. Die zwei im Zuge dessen teilnehmenden Kraftsportler waren zum einen Koray und zum anderen Pavel. Sowohl für den Deutschen als auch für den Tschechen verlief die Strength Wars League 2k17 bis zum jetzigen Zeitpunkt eher wenig erfolgreich.

Schauen wir uns aber erst einmal an, wie das Ganze in der Theorie aussieht!

Die Athleten

Pavel

  • Calisthenics Athlet
  • 31 Jahre alt
  • 103 Kilo schwer
  • 1,90 Meter groß

Koray

  • Powerlifter
  • 22 Jahre alt
  • 80 Kilo schwer
  • 1,72 Meter groß

Pavel ist im direkten Vergleich deutlich schwerer, erfahrener und auch größer. Ein automatischer Nachteil ist das für Koray jedoch nicht unbedingt, denn die Disziplinen wurden vielseitig gewählt und eigentlich hat jeder Teilnehmer irgendwo eine, wenn auch kleine Schwäche!

Die Disziplinen

  • Kniebeugen – 180 Kilo – 10 Wiederholungen
  • Kreuzheben – 200 Kilo – 10 Wiederholungen
  • Klimmzüge – 20 Kilo Zusatzgewicht – 10 Wiederholungen
  • Bankdrücken – 130 Kilo – 15 Wiederholungen
  • Fronthold – 20 Kilo – 30 Sekunden
  • Loading Medley mit Fässern, Sandsack und Atlas Steinen

Da wir uns noch immer im Bcross GYM befinden und bislang nicht alle bei der Strength Wars League 2k17 vorgestellten Athleten den aktuellen Parcours durchlaufen haben, bleibt hinsichtlich der Disziplinen alles unverändert.

Wir steigen demnach direkt ins Battle ein!

 



Das Battle

Bei den Kniebeugen sind die zwei Athleten noch gleich auf, doch beim Kreuzheben kann sich Koray dann den ersten Vorsprung erarbeiten, den er im weiteren Verlauf des Duells ausbaut. Pavel gibt aber nicht nach und zieht direkt einen Vorteil daraus, dass sein Gegenüber etwas schwächelt beziehungsweise außer Atem ist und sich eine kurze Pause gönnt.

Ihren Meister finden Koray und Pavel dann im Bankdrücken, denn weiter schafft es am Ende keiner der Athleten. Auch wenn der deutsche Powerlifter seinem geringeren Körpergewicht zum Trotz ein gutes Battle hinlegt, muss er sich am Ende geschlagen geben, denn nach Ablauf der Zeit hat der Calisthenics Athlet aus der Tschechischen Republik bei der insgesamt vierten Disziplin mehr Wiederholungen absolviert und geht damit als Sieger vom Schlachtfeld.

Obwohl Pavel es zwar auch nicht schafft, den Parcours innerhalb der neun Minuten zu bewältigen, fährt er für seinen Sieg immerhin einen Punkt ein. Koray hingegen bleibt nichts anderes übrig, als sich mit einer ambitionierter Leistung zufrieden zu geben!

https://www.youtube.com/watch?v=oTBj0AyopfsMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here