Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars 2k17 #3 – Konstantin vs. Vito

Gerade einmal eine Woche ist seit der letzten Folge Strength Wars verstrichen, in der Daniel Gildner sich verdient gegen seinen Konkurrenten Ewald Geschel durchsetzen konnte. Der deutsche Bodybuilder machte damit seine Niederlage gegen Romano Rengel aus dem vergangenen Dezember wieder gut, während der Powerlifter aus dem Camp von Karl Ess direkt bei seinen Debüt einen Rückschlag hinnehmen musste. Auch am gestrigen Freitagabend enttäuschten die Macher der beliebten Kraftsport Serie ihre Zuschauer nicht und veröffentlichten eine neue Episode auf YouTube!

Gegeneinander antreten werden Konstantin und Vito. Den deutschen Powerlifter werden vielleicht noch einige aus seinem Duell mit dem K1 Kämpfer Aristo Luis kennen, gegen den er sich geschlagen geben musste. Für seinen Konkurrenten Vito ist es der erste Auftritt bei Strength Wars, auch wenn er bereits das eine oder andere Mal als Host zu sehen war.

Werfen wir wie immer einen Blick auf die Voraussetzungen, die beide Teilnehmer mitbringen!

Athleten

Vito

  • Bodybuilder
  • 35 Jahre alt
  • 196cm
  • 133kg

Konstantin

  • Powerlifter
  • 20 Jahre alt
  • 184cm
  • 90kg

Sowohl bei der Größe als auch beim Körpergewicht ist Vito klar im Vorteil. Ob er daraus Kapital schlagen kann oder ob Konstantin aufgrund seiner wohl besseren Ausdauer am Ende die Nase vorn haben wird, bleibt abzuwarten!

Disziplinen

  1. Hexbar Deadlift – 200kg – 20 Wiederholungen
  2. Push Press – 80kg – 15 Wiederholungen
  3. Slambag over Yolk – 75kg – 10 Wiederholungen

Beim Hexbar Deadlift hat man mehr Beinbeteiligung als beim normalen Kreuzheben und muss zudem nicht ganz so mobil sein. Push Press ist nichts anderes als Military Press mit Schwung und beim Slambag over Yolk muss ein Sandsack über eine Stange in einer bestimmten Höhe manövriert werden.

Da die einzelnen Übungen nun klar sein sollten, starten wir direkt mit dem Battle!



Battle

Beim Hexbar Deadlift zeigen sowohl Konstantin als auch Vito, dass sie mit der Übung an sich und mit dem geforderten Gewicht keine größeren Probleme haben. Nahezu synchron spulen beide Wiederholung um Wiederholung ab und sind unter dem Strich also fast zur gleichen Zeit fertig.

Die ersten Unterschiede zeigen sich dann bei der Push Press. Vito scheinen die mit Langhantel insgesamt 80kg etwas leichter von der Hand zu gehen als Konstantin. Man muss jedoch anmerken, dass der Bodybuilder auch gute 40kg mehr auf die Waage bringt als sein Gegenüber. Die zweite Disziplin beendet er demnach mit ungefähr fünf Wiederholungen Vorsprung.

Wirklich anspruchsvoll wird das Battle jedoch erst beim Slambag over Yolk. Beide Athleten beginnen die finale Runde mehr oder weniger gleichzeitig und kämpfen gegen die eigene Erschöpfung an. Obwohl Vito anfangs besser mit dem Sandsack klarkommt und sich erneut zwei Reps absetzt, startet Konstantin eine Aufholjagd und überholt den Bodybuilder schließlich. Letzen Endes entscheidet der deutsche Powerlifter das Duell mit vier Wiederholungen Vorsprung für sich.

Der zweite Auftritt bei Strength Wars endet für Konstantin positiv und er kann seine Niederlage aus dem ersten Battle damit wieder ausgleichen. Wir gratulieren dem Powerlifter an dieser Stelle zum Sieg dieses bis zum Ende spannenden Zweikampfs und sind bereits gespannt, wer sein nächster Gegner sein könnte!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here