Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars 2k16 #14 – Men’s Physique vs. Calisthenics

Nachdem der Natural Bodybuilder Daniel Gildner sich in der letzten Woche erschienenen Folge Strength Wars nach einem anfänglichen Rückstand zurückkämpfen und damit gegen seinen Kontrahenten John Gomez aus Gambia durchsetzen konnte, steht aktuell auch schon das nächste Duell auf dem Programm, in dem wieder zwei Sportler in BodybuildingRev Manier ihre Kräfte messen.

Die am gestrigen Freitag auf dem BodybuildingRev YouTube Kanal veröffentlichte Strength Wars Episode ist bereits die 14. in diesem Jahr und hier drehte sich alles um den Slogan Men’s Physique gegen Street Workout beziehungsweise eben Bodybuilder gegen Calisthenics. Gegenüber standen sich dabei Joe Lewis und Voskan Danielyan.

Der in der Men’s Physique startende Bodybuilder Joe Lewis ist 29 Jahre alt und bringt bei einer Körpergröße von 175cm zum Zeitpunkt des Zweikampfs 85kg auf die Waage. Sein Kontrahent, der Calisthenics Athlet Voshkan Danielyan, ist 22 Jahre alt und wiegt auf eine Körpergröße von 178cm genau 87kg. Damit ist das Ganze wohl relativ ausgeglichen.

Worin werden sich die beiden jedoch messen?

Die Disziplinen

  1. Klimmzüge mit 20kg Zusatzgewicht – 15 Wiederholungen
  2. Dips mit 50kg Zusatzgewicht – 20 Wiederholungen
  3. Hex Bar Deadlift mit 160kg – 20 Wiederholungen

Die in dieser Episode ausgewählten Übungen sollten den meisten von euch bekannt sein, wobei es sich bei der Hex Bar um eine spezielle Stange handelt, mit der man das Kreuzheben mit etwas mehr Beinbeteiligung ausführen kann.

Starten wir wie immer direkt ins Battle!

strength-wars-2k16-14-mens-physique-vs-calisthenics-screenshot

[amazonjs asin=“B00CHJ3ONW“ locale=“DE“ title=“Myprotein Instant Oats Unflavoured, 1er Pack (1 x 2.5 kg)“]

Los geht es mit den Klimmzügen und wie Voskan bereits im Einspieler sagte, werde ihm diese Übung keine Probleme bereiten. Das lässt sich so bestätigen, denn während Joe mehrere Anläufe für die 15 Wiederholungen benötigt, spult sein Gegner alle Reps eindrücklich und ohne Pause ab.

Als Joe noch die letzten Klimmzüge absolviert, geht es für Voskan schon weiter mit den Dips, die laut seiner Aussage im Einspieler ebenfalls leicht für ihn seien. In diesem Fall bewahrheitet sich dies jedoch so nicht, denn der gebürtige Armenier hat sichtliche Schwierigkeiten, weshalb sein Kontrahent nicht nur aufschließen, sondern sogar deutlich an ihm vorbeiziehen kann.

Voskan kämpft also noch immer verbittlich mit den finalen Wiederholungen bei den Dips, als Joe längst die ersten Reps beim Hex Bar Kreuzheben erledigen kann. Obwohl auch der Calisthenics Athlet letztlich zur Dritten Disziplin kommt und noch einmal ordentlich Dampf macht, lässt sich der ostdeutsche Bodybuilder seinen Sieg nicht mehr streitig machen und bringt auch die verbleibenden Deadlifts ins Ziel.

Joe Lewis gewinnt am Ende verdient und souverän die 14. Folge Strength Wars des Jahres 2016, wozu wir wie immer förmlich gratulieren. Nach Bertrand Mbi hat der Men’s Physique Athlet nun mit Voskan Danielyan auch seinen zweiten Gegner bezwungen. Wir dürfen also gespannt, wer der nächste Herausforderer wird!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here