Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Steve Benthin vor Erotik-Comeback auf OnlyFans?!

Steve Benthin befindet sich aktuell mitten in der Wettkampfvorbereitung, um sich bei den letzten verbleibenden Terminen vor dem Mr. Olympia noch das Ticket für Las Vegas zu sichern.

Angepeilt ist als Erstes die Dubai Pro am 23. Oktober und eine Woche später am 29. Oktober die EVLS Prague Pro.

Es wäre die dritte Olympia-Teilnahme für den norddeutschen Bodybuilder. Nach zwei Qualifikationen über die Punkteliste soll es in diesem Jahr endlich der erste Profisieg richten.

Kein gerader Karriereweg

Der 212er Athlet ist im Februar 40 Jahre alt geworden und kann auf eine Karriere mit vielen Höhen und Tiefen zurückblicken. Seine IFBB Pro Card gewann er schon im November 2011 auf der deutschen Meisterschaft. Doch die richtigen Highlights in seiner sportlichen Laufbahn kamen erst in den vergangenen Jahren und gingen insbesondere mit den beiden Teilnahmen am prestigeträchtigen Mr. Olympia einher.

Vor etwas längerer Zeit sorgte Steve auch abseits der Wettkampfbühne für Gesprächsstoff. Der gebürtige Schweriner ließ sich unter dem Namen Hans Hoffmann für pornographische Inhalte fotografieren und filmen. Wer gezielt danach sucht, dürfte auch heute noch fündig werden.

Instagram: Steve Benthin kündigt Only Fans an
Steve Benthin kündigt seinen Auftritt bei Only Fans an

Dadurch wurde das Pseudonym Hans Hoffmann zu einem Running Gag. Steve nahm sich selbst nicht zu ernst und gründete sogar einen gleichnamigen Zweitkanal auf YouTube. Auf diesem ist hauptsächlich gemeinsamer Content mit seinem Kumpel Hollywood Matze zu sehen, jedoch wurde dort schon seit längerer Zeit kein neues Video mehr veröffentlicht.

Steve Benthin bald auf OnlyFans zu sehen?

Zwar sagte Steve im GANNIKUS Podcast, keine Erwachsenenfilme mehr drehen zu wollen, doch nun scheint es bald zumindest wieder entsprechendes Bildmaterial von ihm geben zu können.

Unter einem Instagram-Post vom 29. September kündigte der IFBB Pro an, bald auf der Bezahlplattform OnlyFans zu sehen zu sein.

Inwiefern dieses Vorhaben wirklich ernst gemeint ist, bleibt derzeit noch unklar.

Auch wenn das Energie-Level in einer harten Diät sich in der Regel immer mehr dem Ende neigt, je näher der Wettkampf kommt, wäre die Form natürlich in der Phase geeigneter für ein Fotoshooting als in der tiefsten Off-Season.

Wie funktioniert OnlyFans?

OnlyFans wird gemeinhin mit erotischem Content in Verbindung gebracht, allerdings können dort auch andere Inhalte veröffentlicht werden.

Der große Anteil an pornographischen Fotos und Videos resultiert daher, dass die Plattform es den Nutzern im Gegensatz zu anderen sozialen Medien nicht verbietet, solche zu veröffentlichen.

Ein Konto zu erstellen ist für die Nutzer kostenlos. Es kostet aber in den meisten Fällen Geld, einem Content-Creator zu folgen und dessen Inhalte zu sehen. Die Gebühren können laut der offiziellen Seite zwischen 4.99 $ und 50 $ liegen und werden von dem jeweiligen Creator selbst festgelegt.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

5 KOMMENTARE

  1. Der leicht enthirnte und enthaarte Gorilla Steve Benthin soll doch wieder in seinen Jungle zurückkehren und auf Bäumen leben, aber bitte ohne Internetanschluss und Live-Stream.

  2. steve ist menschlich ein super sympatischer Typ der sich nicht so ernst nimmt. Bin mir sicher die meisten die hier haten sind einfach nur verklemmt.

    Jeder der heute keine „gratis“ kohle bei OF oder ähnliches mitnimmt (wenn er die möglichkeit hat) ist selber schuld und braucht sich nicht zu beklagen wenn man kein Geld hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here