Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Alias „Hans Hoffmann“: Steve Benthin startet neuen YouTube-Kanal!

Es sind gerade einmal zwei Wochen vergangen, seitdem Steve Benthin öffentlich infrage gestellt hatte, ob es für seinen YouTube-Kanal eine Zukunft geben würde. „Mister M“ wirkte nicht nur ideenlos, sondern irgendwie auch ausgelaugt und sträubte sich offenkundig dagegen, immer wieder aufs Neue dieselben Videos zu veröffentlichten. Es schien, als habe der Bodybuilder aus der Hansestadt genug von Trainingsclips, Full Days of Eating und ähnlichen Formaten. Früher als gedacht erleben wir nun aber ein Comeback, nur eben unerwarteterweise auf einem neu angelegten Channel namens „Hans Hoffmann“. 

Mit einem „Ich bin zurück auf YouTube“ beginnt Steve Benthin einen aktuellen Beitrag auf Instagram, der seinen fast noch jungfräulichen Kanal „Hans Hoffmann“ einläutet. Laut Aussagen des deutschen IFBB Pros würden Fans und Follower ein gänzlich neues Gesicht und neue Inhalte vorfinden können. Für reine Befürworter von stumpfen Bodybuilding-Trainingsvideos sei der Channel allerdings nichts, das gibt Steve direkt von Anfang an deutlich zu verstehen. Das klingt beinahe wie eine Drohung und demnach kann man sich ungefähr seine Vorstellungen machen, mit welcher Art Content man zukünftig wohl rechnen muss, denn der 38-Jährige weiß zu polarisieren, und das nicht erst seit gestern.

Für diejenigen, die sich jetzt die Frage stellen, warum der Kanal auf „Hans Hoffmann“ getauft wurde und Steve Benthin nicht weiter unter seinem Klarnamen agiert, haben wir selbstverständlich eine kleine Erklärung, für die wir jedoch nicht zu sehr ins Detail gehen wollen. Die Benennung des Channels soll nicht etwa eine Spitze gegen David Hoffmann sein, zumindest würden wir persönlich das in dem Fall ausschließen. Vielmehr hat Steve früher in knapper bis zum Teil auch nicht vorhandener Kleidung das eine oder andere obszöne Video und Bild schießen lassen und sich dafür quasi ein Pseudonym zugelegt. Wer die gängigen Suchmaschinen bemüht, wird sicherlich fündig. Der Hamburger Bodybuilder selbst scheint auch relativ ungeniert mit seiner Vergangenheit umzugehen.

Instagram-Beitrag: Steve Benthin eröffnet Kanal "Hans Hofmann"
Auf Instagram macht Steve Benthin auf seinen neuen YouTube-Kanal „Hans Hoffmann“ aufmerksam.

Ein Video, welches definitiv bei einigen findigen Followern für ein Déjà-vu sorgen könnte, befindet sich bereits auf dem angesprochenen Neu-Kanal. Darin wird der zunächst im Brazzers-Shirt (gerade den männlichen Lesern wird dies vermutlich ein Begriff sein) gekleidete Steve Benthin zum wiederholten Mal geschoren, wie wir es an anderer Stelle liebevoll formuliert hatten, und demzufolge von seiner kaum zu bändigenden Wolle im gesamten Oberkörperbereich entledigt.  Zu Ende gebracht wird das Vorhaben aber in diesem siebenminütigen Clip nicht. Zu lang hat „Mister M“ seine Haarpracht wachsen lassen, weshalb ein Friseur am Ende die letzte Option bleibt.

>> Beste Bodybuilding-Bekleidung bekommt ihr bei Muscle24! <<

Im Frühjahr 2019 gab es schon ein ähnliches Video, in dem Steve von Tobias Hahne kahl rasiert wurde, um den getrimmten „Massepelz“ im Anschluss auf eBay verkaufen und den Erlös dann für krebskranke Kinder spenden zu können. Zwischenzeitlich hatten die Haare des IFBB Pros tatsächlich einen Bieter angelockt, der unfassbare 10.700 Euro locker machen wollte. Unter dem Strich handelte es sich dabei jedoch lediglich um ein Spaßgebot, weshalb die beachtliche Summe leider nie den Weg zu den bedürftigen Kids gefunden hat.

Aus welchem Grund Steve Benthin sich für die Eröffnung eines neuen Kanals entschieden hat, ist für uns jedenfalls nicht unbedingt nachvollziehbar. Wir hatten es in einem anderen Artikel erwähnt: Der bisherige Channel mit seinen gut 67.000 Abonnenten erzielte eigentlich überaus starke Klickzahlen. Dementsprechend erscheint es weniger verständlich, dass Steve noch einmal komplett von null starten möchte. Bei bislang etwas über 6.000 Followern sahen das Enthaarungsvideo aber Stand heute (17. Juli 2020, 12:45 Uhr) immerhin stolze 16.700 Menschen – Tendenz steigend. 

Das vielleicht wichtigste Supplement für den Muskelaufbau?

Kennst du schon unser eigens entwickeltes Supplement-Sortiment? Hierzu gehört auch unser laborgeprüftes Creatin, welches die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Vor allem im Schnellkrafttraining und bei kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung kann Creatin die Leistung erhöhen. Für diejenigen, die es wirklich wissen wollen, haben wir zudem auch eine Matrix aus Creatin und Beta-Alanin entwickelt, welche neben den genannten Vorteilen auch noch zu mehr Kraftausdauer führen kann. Wir freuen uns über deinen Besuch im Shop. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here