Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Steve Benthin erneut bei stern TV zu sehen!

Jene, die Steve Benthin aufmerksam verfolgen, dürften wissen, dass sich der deutsche IFBB Pro Ende Mai des vergangenen Jahres erstmals auf der Couch von Steffen Hallaschka eingefunden hatte.

Naja, um genau zu sein, nahm Steve bei seinem damaligen TV-Auftritt überwiegend den Platz auf einer Kosmetikliege ein.

Grund dafür waren nämlich die von Stiftung Warentest untersuchten Methoden zur Haarentfernung. Dabei stellte sich „Mr. Masse“ mit seinem Massepelz für eine Live-Haarentfernung zur Verfügung.

Zuschauer konnten Steve Benthin erneut im Fernsehen verfolgen

Gestern Abend war es ein weiteres Mal so weit und der Profi-Bodybuilder erneut bei der auf RTL ausgestrahlten Sendung zu Gast.

Um was könnte es diesmal gehen? Diese Frage stellten sich vermutlich einige Follower, als der gebürtige Schweriner den bevorstehenden Auftritt einige Tage vorher in seiner Instagram-Story angekündigt hatte.

Noch spannender wurde es, als der Mr. Olympia Teilnehmer ein Foto veröffentlichte, auf dem er in einem Anzug zu sehen ist.

Das Bild versah er mit folgender Beschreibung:

„Heute mal wieder für @sterntv gedreht ?? Wunderschön im Anzug ??Was genau, erfahrt am Mittwoch ab 21.15 auf RTL ?? Ps kann nur sagen es wird wieder lustig ?

Instagram: Steve Benthin bei den Dreharbeiten für stern TV
Auf seinem Instagram-Profil hat Steve Benthin den Auftritt bei stern TV angekündigt.

Sehnsüchtig mussten die Zuschauer darauf warten, bis sie den 39-Jährigen endlich zu Gesicht bekamen. Denn erst kurz vor Ende der TV-Show konnte Steve Benthin auf dem Bildschirm begutachtet werden.

„Mr. Masse“ schlüpft in die Rolle eines Bodyguards

Dieses Mal allerdings nicht im Rahmen eines Interviews oder eines verrückten Experiments, sondern in der Rolle eines Bodyguards.

Benthin wurde dazu eingeladen, einen sternTV-Reporter bei der Übergabe eines Fahrzeugs zu begleiten. Dabei ging es um eine italienische Ape, also einen Kleintransporter auf drei Rädern.

Diese sei, wie der Moderator erklärte, viele Jahre als Dienstfahrzeug der Reporter im Einsatz gewesen, bis sie schließlich am 23. Dezember 2021 im Rahmen einer im TV ausgestrahlten Auktion zugunsten der Flutopfer im Ahrtal versteigert worden ist.

Der Deal sei anschließend jedoch geplatzt, da der Höchstbietende die Summe von 30.500 Euro schlussendlich nicht bezahlt habe.

Glücklicherweise habe ein Mann, der damals überboten worden sei, das Fahrzeug im Nachhinein immer noch kaufen wollen. Und damit nichts mehr schief gehe, sollte niemand Geringeres als „Mr. Masse“ als tatkräftige Unterstützung dienen.

Zunächst hat Steve Stefan Uhl oberkörperfrei auf der Straße empfangen, bis er anschließend in einen Anzug geschlüpft ist und eine ernste Miene aufgesetzt hat. Danach stieg er mit den Worten „Das wird eng hier“ in die Ape und stellte im Rahmen einiger witzigen Szenen sicher, dass der Journalist sein Geld bekam.

RTL: RTL: Steve Benthin in seiner Rolle als Bodyguard
Als Bodyguard unterstützte Steve Benthin den sternTV-Reporter bei der Übergabe des Fahrzeugs.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Was tut man nicht alles… eine Überlegung, für welche Medien man da tätig wird, wäre nicht schlecht gewesen, doch das Gefühl, von denen gesehen und gehört zu werden(will ich mit denen überhaupt was zu tun haben?), um dann für einen kurzen Moment im Leben wichtig zu erscheinen, wiegt wohl schwerer, als Farbe zu bekennen und sich diesen Medien zu verweigern.
    Satire: Dicke Muskeln, kleines Ego…:-)

    • Kommentier doch dann am besten in seinen Social Media Kanälen, da erreichst du vielleicht weitere deiner Art. Wer in 2022 noch nicht verstanden hat wie das System „BB“ + mediale Aufmerksamkeit funktioniert, sollte vielleicht zurück in die Analog-Welt und dort bleiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here