Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kehrtwende: Startet Manuel Bauer doch bei der Arnold Classic?

Manuel Bauer gehört sicherlich zu den größten Gewinnern, aber gleichzeitig auch den größten Pechvögeln der zurückliegenden Jahre. Nachdem der bayrische Bodybuilding-Veteran den deutschen Fans mit zwei überaus erfolgreichen Saisons 2013 und 2014 noch einmal gezeigt hat, was man mit über 35 Jahren noch erreichen kann, plagten ihn im Anschluss knapp fünf Jahre lang mehrere Verletzungen, die es ihm unmöglich machten, auf die Bühne zurückzukehren. Ende 2018 schaffte es Bauer dann aber glücklicherweise wieder, einige Meisterschaften erfolgreich zu bestreiten.

Nachdem der 42-Jährige die vergangene Saison so erfolgreich meisterte, entschied sich der Verband NAC dazu, ihm sowie seiner ebenfalls siegreichen Lebensgefährtin Kathleen Streiber und auch Andreas Bosse die Startgebühren und Anreise für die Arnold Classic in Columbus, Ohio zu spendieren. Der Wettkampf findet vom 28. Februar bis 3. März 2019 statt und bietet den Amateur Athleten die exklusive Chance auf eine der begehrten Pro Cards. Nachdem jedoch Andreas Bosse aufgrund der nicht genehmigten Einreise die Vorbereitung vorzeitig abbrechen musste, stand auch die Teilnahme Bauers auf dem Spiel.


Schafft es Manuel Bauer doch noch zur Arnold Classic?


Im Anschluss an die Entfernung eines Lipoms, was eigentlich ein unkomplizierter Eingriff sein sollte, entwickelte sich eine starke Schwellung am Bauch des Studioleiters aus Grafenwöhr. Ursache dafür war ein Hämatom, welches wir in unserer Berichterstattung fälschlicherweise als Hernie vermuteten. Nach langem Hin und Her stand die Teilnahme Bauers an der Arnold Classic bis zum jetzigen Zeitpunkt auf wackeligen Beinen. Während ihm Allgemeinmediziner sagten, der Heilungsprozess würde zu lange dauern, um in Columbus an den Start zu gehen, ließ der erfahrene Athlet keinen Stein umgedreht und führte in Absprache mit befreundeten Ärzten einige unkonventionelle Therapiemaßnahmen wie die Anwendung von Blutegeln durch.

Am heutigen Donnerstag, den 21. Februar, lediglich acht Tage bevor Bauers Klasse in Ohio auf die Bühne treten wird, veröffentlichte der 42-Jährige ein Bild von sich in seiner Instagram-Story, auf dem er in bestechender Form mit der Überschrift „8 Days Out“ zu sehen ist. Was vor zwei Tagen bereits inoffiziell im Team-Andro Forum verkündet wurde, scheint durch den Post nun bestätigt zu sein. Allem Anschein nach konnte der Bodybuilder das Problem rechtzeitig in den Griff bekommen und wird demnach am 1. März in Columbus auf der Bühne zu sehen sein. Wir wünschen Manuel und seiner Partnerin Kathleen an dieser Stelle viel Erfolg auf der Bühne und alles Gute für die letzten Tage der Vorbereitung.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here