Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Squat Deathmatch #2 – Strongman vs. Weightlifter

Den YouTube Kanal von BodybuildingRev, auf dem regelmäßig die Episoden von Strength Wars erscheinen, werden sicher die meisten von euch kennen. Doch auf dem Channel findet man eben nicht nur Strength Wars, sondern auch andere Formate, wie beispielsweise das Squat Deathmatch, wovon erst gestern die zweite Ausgabe erschienen ist!

Antreten wird hierbei Strongman Tetzel Schmidt gegen den Gewichtheber Philip Mummhardt. Tetzel kennt man unter anderem als Host einiger Strength Wars Episoden und von seinem YouTube Kanal Halbgottschmiede. Philip hingegen konnte durch seinen Sieg im ersten Squat Deathmatch auf sich aufmerksam machen, bei dem er Romano Rengel besiegte.

Die Regeln bei diesem Battle sind relativ einfach: Mit 180kg werden so viele Sätze Kniebeugen à fünf Wiederholungen ausgeführt wie möglich. Kann einer der beiden Kontrahenten seinen Satz nicht komplettieren, so hat der andere die Möglichkeit, durch das Komplettieren seines Satzes das Battle für sich zu entscheiden.

squat-deathmatch-2-strongman-vs-weightlifter-philip-tetzel

Die beiden Gegner stehen sich während des kompletten Duells gegenüber und können demnach genau sehen, was der andere macht. Während Tetzel für die 180kg schon einen Gürtel verwendet, scheint Philip eher weniger beeindruckt vom Gewicht und kommt ohne aus.

Die ersten vier Sätze von beiden werden noch problemlos absolviert, wobei man schon sagen muss, dass Tetztel doch deutlich mehr zu kämpfen hat als Philip. In Satz fünf verlassen Tetzel dann bei der vierten Wiederholung die Kräfte und er muss die Stange abwerfen. Philip, der noch wenig anstrengt, schafft es daraufhin ziemlich easy seinen Satz zu komplettieren und steht demnach als Gewinner fest.

Nach dem Sieg gegen Romano Rengel bleibt Philip Mummhardt also auch im zweiten Squat Deathmatch gegen Tetzel Schmidt ungeschlagen. Wir sind gespannt, welcher Athlet ihn als nächstes herausfordert!


Das Video in voller Länge könnt ihr euch natürlich auch selbst auf YouTube ansehen ;)

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here