Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nach langer Abstinenz: Sophia Thiel steht Rede und Antwort!

Besonders für Personen des öffentlichen Lebens ist es wichtig, stets präsent und aktiv in den Sozialen Medien zu sein. Bei den meisten hängen unter anderem ihre Sponsoringverträge davon ab, wie gut sie sich im Internet präsentieren. In letzter Zeit hat man allerdings eine Person besonders in der Öffentlichkeit vermissen müssen und dann, wenn Beiträge auf Instagram veröffentlicht wurden, waren es bloß ältere Bilder. Man könne es schon fast eine „Dauerwerbesendung“ nennen, wurde behauptet. Die Rede ist von Sophia Thiel. Die junge Blondine, die  sich mittlerweile zu einer der bekanntesten deutschen Fitnesspersönlichkeiten entwickelt hat, meldete sich allerdings jetzt mit einem YouTube Video zurück.

Es ist der Moment auf den alle Fans gewartet haben – Sophia Thiel meldet sich nach längerer Abstinenz nun wieder auf YouTube zu Wort. Anhand der bereits über 600.000 Aufrufe nach nur 20 Stunden und dem Platz #18 der YouTube-Trends, ist deutlich erkennbar, welche Reichweite und welchen Einfluss die Influencerin auf die Fitnessszene und die Mainstreammedien hat. In einem achtminütigen Statement äußert sich die Sophia über ihr Fernbleiben, das sich besonders nach der FIBO 2019 in Köln bemerkbar machte.

Neben dem täglichen Aufstehen um vier Uhr morgens, ihrem stressigen Lifestyle, zahlreichen Fotoshootings und dem Vernachlässigen des Trainings, verspürte die gebürtigen Rosenheimerin laut eigenen Aussagen stets großen Druck in den sozialen Medien als Person des öffentlichen Lebens, der laut ihr einem Vollzeitjob gleiche. Dabei sei Thiel der Spagat zwischen Athletin, Fitnessmodel, Online-Trainerin und Influencerin besonders schwergefallen, woraufhin sie eine Pause einlegen musste. Dazu käme ihre Genetik, die sie dazu zwinge, stets auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu achten und auf jede erdenkliche Situation vorbereitet zu sein.

Sophia Thiels Statement!
Sophia Thiel über die Gründe ihres langen Fernbleibens in den sozialen Medien.

Neben den äußerlichen Umständen haben private Schicksalsschläge für Chaos im Leben der 24-Jährigen gesorgt. Nach fünf Jahren Beziehung kam es zur Trennung von Freund Charlie, der sie bis dato auf ihrem Weg begleitet hat. Der Umzug aus der gewohnten Umgebung in die bayrische Hauptstadt München hat die Fitness Diaries Teilnehmerin viel Kraft und Energie gekostet, wobei kaum Zeit geblieben sei diese Dinge zu verarbeiten, da das Training stets im Vordergrund gestanden hätte. „Ich wollte einfach nur noch funktionieren, wie eine Maschine„, so das Fitnessmodel.

Kurz vor der FIBO 2019 habe die Wahl-Münchnerin dann den Schlussstrich gezogen und zu sich selbst gesagt, dass sie ihre jetzige, von Stress geprägte, Lebensart ändern müsse. In den nächsten Monaten wolle sie sich Zeit nehmen, um Normalität in ihr Leben zu bringen, „um zu ihrem Ursprung“ zurückzufinden.

Trotz des ganzen Social-Media-Hypes habe sich Sophia Thiel an erster Stelle stets als Athletin gesehen. In ihrer Zeit der Selbstfindung möchte sich die gebürtige Rosenheimerin gezielt auf das Training und die Ernährung konzentrieren, um ihren Fans und Followern erneut einen Mehrwert bieten zu können. „Das bedeutet eben, dass ich nicht mit Social Media oder mit dem Training aufhören möchte, sondern, dass ich mir Zeit nehme, um mit meiner alten und einer neuen Energie wieder zurückzukehren.“ 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. tolles Video..kommt ehrlich rüber…Sie macht es richtig…einfach mal eine Auszeit sich gönnen..

    viel Erfolg weiterhin…

    Gruß Alex

  2. Sophia hat völlig recht! Es ist wichtig, zu sich zu finden, zu sich zu kommen, hier eine innere Größe und Stabilität zu entwickeln. Das erreicht man allerdings nicht im Rampenlicht, sondern in der stillen Auseinandersetzung und Konfrontation mit seinem Leben.
    So früh,so erfolgreich zu sein, hat seinen Preis. Und ich hoffe, das weiß Sophia auch, denn eines Tages, wenn das alles nicht mehr sein wird, wenn Sophia nur noch mehr Sophia ist, also auf sich selbst konzentrieren muss, um IHR Leben dann zu leben, wird sie sehr schnell erkennen, wie viele Follower ihr dann noch folgen werden… dann wenn es still wird um sie… Ich traue Sophia genau diese Stärke ihrer Persönlichkeit zu, die ja noch wachsen muss, so jung wie sie ist, zu erkennen, wann es Zeit ist, sich nicht mehr jagen zu lassen.
    Rechtfertige dich nicht für dein Leben…. lebe es! Was immer andere denken mögen… die, die dir heute folgen, folgen morgen jemand anderem. Ich wünsche Sophia diese Erkenntnis und vor allem gute Menschen an ihrer Seite, die sie als Sophia lieben und schätzen – dann, wenn niemand ihr mehr folgen will…. Du hast die Größe und die Stärke. Genieße jetzt deine Zeit, aber bleib wachsam mit dir selbst.
    Ich wünsche dir auf deinem Weg nur das Beste….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here