Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Sophia Thiel und Ercan Demir – Klartext an alle Hater!

Dass Sophia Thiel seit der FIBO 2017 einige Kilos zugenommen hat, sorgt derzeit nicht nur in der Fitness Szene, sondern auch im Mainstream für Schlagzeilen und negative Berichterstattung. Obwohl sich die junge Sportlerin bereits zwei Mal via Instagram äußerte, veröffentlichte sie nun ein gemeinsames Video mit Ercan Demir, um mit diesem Thema abzuschließen und auf den Weg zurück zum gewohnten Rhythmus zu starten.

Noch bevor Sophia Thiel zu einer der bekanntesten Personen der deutschen Fitness Branche wurde, legte die junge Sportlerin großen Wert auf die Meinung von Ercan Demir, der schon damals ihr Trainer war und im Laufe der Jahre zum besten Freund der YouTuberin wurde. Da derart zahlreiche Hate-Kommentare auch an einer Sophia Thiel nicht spurlos vorbeigingen, ist es wenig verwunderlich, dass sich die erfolgreiche Athletin auch in dieser Phase den Rat ihres Coaches einholte. Obwohl das hier beschriebene Video auf Sophias Channel veröffentlicht wurde, übernimmt Ercan Demir einen großen Teil der Gesprächsführung und betont, dass es sogar bei erfahrenen Wettkampfathleten vollkommen normal sei, nach einer harten Diät in eine Phase außerhalb der körperlichen Bestform überzugehen.

Zudem sei es vor allem seitens der Medien verwerflich, den Fitness Lifestyle erst zu kritisieren und nun über eine geringe Gewichtszunahme derart negativ zu urteilen. In diesem Punkt pflichtet Sophia ihrem Freund und Mentor bei und betont, dass die Filmcrew, welche sie beim World Fitness Day begleitete, im Rahmen der Dreharbeiten sehr freundlich war, der schlussendlich veröffentlichte Beitrag jedoch so geschnitten wurde, dass ein völlig anderes Bild entstanden sei. Allerdings betont die ehemalige Wettkampfathletin, dass sie keinerlei Mitleid haben wolle und ganz genau wisse, woran die derzeit weniger gute Form liege und welche Schritte notwendig sind, um zurück zum alten Rhythmus zu finden.


Sophia Thiel über ihre vermeintliche Gewichtszunahme!


An diesem Weg wolle Sophia zudem ihre Zuschauer teilhaben lassen und diese dadurch nicht nur motivieren, sondern zudem beweisen, dass auch vermeintlich „schlechte“ Phasen zum Sport dazugehören und, anders als zur Zeit dargestellt, keine Katastrophen sind. Abschließend betont auch Ercan nochmals, dass eine solche Situation keinesfalls oberflächlich behandelt und erst recht nicht vorschnell verurteilt werden dürfte. Die Illusion, dass man das ganze Jahr die körperliche Bestform halten könne, sei demnach falsch. Genau wie die Topform würden auch weniger gute Phasen und vor allem der Umgang mit selbigen zum Fitness Lifestyle dazugehören und demnach vollkommen normal sein.

Insgesamt scheinen sowohl Ercan als auch Sophia dieses, in ihren Augen ungerechtfertigt „aufgebauschte“, Thema abschließen und sich auf ihren gemeinsamen Weg zurück zum gewohnten Rhythmus konzentrieren zu wollen. Trotz der negativen Berichterstattung zeigt sich die junge Sportlerin vor allem von den lieben Worten und dem immensen Support ihrer Community beeindruckt!

https://www.youtube.com/watch?v=UU9_zsyxXrk&feature=em-uploademail

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

4 KOMMENTARE

  1. musste das arme Hamsterchen, jetzt auch noch bei Ercan weinen….
    Sie muss ja einfach nur ihr eigenes 3×20 Minuten Programm machen und zack ist sie wieder voll in Form muhahahaha

    • Also ich habe das Training von Sophia erst kürzlich entdeckt und finde es bewundernswert, dass ein junger Mensch so viel Motivation hat und es schafft solch eine Plattform ins Leben zu rufen.

      Sie tut doch nichts schlechtes. Sie wirbt für Sport und gesunde Ernährung. Das ist in jedem Fall gut.

      Permanent so einen durchtrainierten Körper zu haben bedeutet unendlich viel Disziplin.
      Da wir alle nur Menschen und keine Maschinen sind ist es darum absolut normal zwischendurch mal weniger trainiert oder mit ein paar Pfund mehr rumzulaufen.

      Umso besser, dies mal zu sehen. Das zeigt nur, dass wir einfach alle immer kämpfen müssen um bestimmte Ziele zu erreichen. Ich denke aber auch, dass der Körper einem sagt wenn er mal eine Pause braucht und dass es OK ist sich diese zu nehmen.

      Die Leute die hier schimpfen sind sicher sehr neidisch. Auf den Erfolg und die Beliebtheit einer jungen Dame die es aus eigener Kraft zu etwas gebracht hat.

      Ohne dass ich etwas über die Effektivität Ihres Programms sagen kann muss ich einfach nur meinen Hut ziehen, da Sophia doch eine sehr beeindruckende Unternehmerin ist und Ihr Ding macht.
      Allein etwas zu finden wofür man brennt ist schon schwer genug und für viele unerreichbar.

      Menschen die nur neidisch sind statt von solchen Menschen wie Sophia zu lernen werden es nie zu etwas bringen.

  2. Du musst ganz schön unzufrieden mit den Ergebnissen ihres Programms gewesen sein, dass du Sie hier die ganze Zeit angreifen musst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here