Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Richtungswechsel: So viel Gewicht verlor Hafthor Björnsson bereits durch das Boxtraining!

Trotz seines kürzlich aufgestellten Weltrekords mit 501 Kilogramm im Kreuzheben vor knapp einem Monat, beschäftigt Hafthor Björnsson die Fitness-Szene momentan schon wieder eine andere Geschichte. Aufgrund der Tatsache, dass diese Leistung im eigenen Homegym gemeistert wurde, verfiel „Thor“ besonders bei Eddie Hall, dem früheren Weltrekordhalter im Kreuzheben, in Ungnade. Die Kontroversen sind dem gebürtigen Isländer kurz vor seinem Lift nicht entgangen, weshalb er seinen einstigen Konkurrenten im Strongman-Bereich direkt zu einem Boxkampf herausgefordert hat. Nach seinem Karriereende, oder zumindest aufgrund der Tatsache, dass Hafthor Björnsson nicht am Giants Live teilnehmen wird, konzentriert sich das 2,05 große Kraftpaket derzeit auf das bevorstehende Duell und hat dabei innerhalb weniger Tage ein Gewicht im zweistelligen Kilogrammbereich verloren, wie auch auf Bildern seiner Transformation deutlich erkennbar ist. 

Der World’s Strongest Man von 2018 scheint nicht jemand zu sein, der viel Zeit zwischen seinen gesetzten Zielen verstreichen lässt. Innerhalb weniger Tage, nachdem sich der aktuelle Kreuzhebe-Weltrekordhalter Anfang März den Titel der Arnold Strongman Classic 2020 in Columbus, Ohio unter den Nagel reißen konnte, begann er mit dem Training für seinen Weltrekordversuch im Kreuzheben, den er am 2. Mai in seinem Fitness-Studio in einem Livestream mit abertausenden Zuschauern in Island besiegelte. Im Interview nach dem Lift gab Hafthor Björnsson zu verstehen, dass er einem Boxkampf mit Eddie Hall für September 2021 zugestimmt und den Vertrag bereits unterschrieben habe.

>> Kraftsport-Bekleidung für jedermann gibt’s auf Muscle24.de! <<

Obwohl der Kampf erst in über einem Jahr ausgetragen wird, verschob sich nach dieser Ansage sein Fokus erneut und jetzt bereitet sich der 31-Jährige auf das Duell vor, wie unter anderem durch ein aktuelles Instagram-Posting klargemacht wurde. Das Foto zeigt einen viel schlankeren Thor in einer Kampfhaltung, die verdeutlichen soll, dass er hart für den Fight mit dem gebürtigen Engländer arbeite. Laut der Bildunterschrift habe der Strongman seit dem Tag, an dem er mit dem Training für sein Showdown mit Eddie Hall in Las Vegas begann, 18 Kilogramm abgenommen.

Titelbild: Eddie Hall präsentiert Transformation zum Sixpack

30 Tage lang 100 Sit-ups: Eddie Hall präsentiert Transformation zum Sixpack!

Dass es besonders im Strongman-Sport hilfreich sein kann, ein hohes Körpergewicht zu besitzen, erscheint logisch, zumal dadurch unter anderem bei Wettkämpfen größere Lasten bewegt werden können. Sieht man sich beispielsweise die besten Teilnehmer des World’s Strongest Man an, dürfte unmissverständlich klar werden, dass keiner von ihnen versucht, ihren Körperfettanteil möglichst gering zu halten, so wie […]

Der besagte Beitrag ist wenige Tage nach Eddies YouTube-Video erschienen, in dem er sein Workout einen Monat lang gefilmt hat und seine anschließende Transformation präsentierte. Im Gegensatz zu seinem stärksten Rivalen hatte der 32-jährige Brite zu dem Zeitpunkt, als er die Herausforderung für den Boxkampf angenommen hatte, nicht für ein bestimmtes Ziel oder einen bestimmten Wettbewerb trainiert. Björnsson hatte im Gegensatz dazu zuvor deutlich Gewicht auf die Rippen gepackt, um ideale Voraussetzungen für den Kreuzhebe-Versuch zu schaffen.

Hafthor Björnsson gab im Instagram-Beitrag zu seiner Transformation allerdings nicht das komplette Training preis, das ausgeführt wurde, um so viel Gewicht – 18 Kilogramm, um genau zu sein – zu verlieren.

Killer morning session!  body weight 188kg. When I started this journey I weighed 206kg.“

Ein Teil davon könnte auf Wasserverlust zurückgeführt werden. In einem YouTube-Video gab er aber auch einen kleinen Einblick in sein aktuelles Workout, in dem er beim Training im Zirkel-Stil zu sehen ist. In dem Clip erklärt er, dass er sein Workout geändert habe, um seine Kondition zu verbessern und seinen Gewichtsverlust zu unterstützen.

Während deutlich wird, dass die beiden Männer die derzeitige Situation rund um den Kreuzhebe-Versuch ausnutzen, ist ebenfalls offensichtlich, dass sowohl Eddie Hall als auch Hafthor Björnsson momentan ähnliche Strategien verfolgen. Beide wollen abnehmen, um ihre Ausdauer und Geschwindigkeit zu verbessern. Wie man die beiden Schwergewichtler kennt, werden sicherlich noch weitere Aktionen folgen, die die Kraftsport-Szene zum Reden bringen.  

Screenshot: Hafthor Björnsson Transformation
Durch seine Instagram-Beiträge macht Hafthor Björnsson deutlich, dass er sich täglich auf den Boxkampf mit seinem einstigen Rivalen Eddie Hall vorbereitet.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here