Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Gerechtfertigter Preis? – So teuer war die Haartransplantation von Jil!

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, unterzog sich Jil von Road to Glory einer Haartransplantation, womit er bei seinen männlichen Zuschauern für unheimlich großes Interesse sorgte. Da eine Eigenhaarverpflanzung, so wie jeder medizinische Eingriff, eine gewisse Regenerationszeit benötigt, folgte nun ein weiteres Video von Jens Illgner, wie der Bodybuilder mit bürgerlichem Namen heißt, in dem er verrät, weshalb der Eingriff in der Türkei vollzogen wurde und wie die Entwicklung der neu eingesetzten Haare voranging. Besonders interessant sind allerdings die Kosten für solch eine Operation, die Jil in seinem aktuellsten Video ebenso preisgibt. 

Genau 15 Tage nach seiner Operation dreht der Athlet ein neues Video über die Haartransplantation in Istanbul. Weshalb das Ganze in der Türkei stattgefunden hat? Zum einen sei es dortzulande um das Dreifache günstiger als in Deutschland, zum anderen seien die Angestellten auf diesem Gebiet routinierter und spezialisierter, da sie sich einzig und allein solchen Fällen widmen. Der Hamburger habe sich nach zahlreichen Referenzen gegen die deutschen Städte Dortmund und Düsseldorf entschieden, die ebenso bekannt für die Haartransplantationen seien, da diese aufzeigen würden, wie unzufrieden Patienten mit den Endergebnissen seien. Zudem war es dem Fitness YouTuber ein großes Anliegen sich geborgen zu fühlen, was in der Hauptstadt der Türkei durchaus der Fall gewesen sei.

Kommen wir aber direkt zum spannendsten Teil, den Kosten. Pauschal könne das laut dem tätowierten Sportler nicht gesagt werden, da es auf die Anzahl der sogenannten „Grafts“, die am Hinterkopf entnommenen Haare samt Wurzeln, ankomme. Das bedeutet, je fortgeschrittener der Haarausfall, desto mehr Grafts werden benötigt. Mehr Grafts wiederum bedeuten dichteres Haar. Weiters hängen die Kosten davon ab, ob man eine PRP, also eine Plasmabehandlung gegen Haarausfall und Narben, in Anspruch nehme. Dieser Vorgang ist zwar nicht zwingend, allerdings wird von Spezialisten dazu geraten, da das Ergebnis dadurch um ein Vielfaches besser werde.

so-teuer-war-die-haartransplantation-von-jil
Das Ergebnis der Haartransplantation nach zwei Wochen

Der Einstiegspreis, der sich aus dem Flug, den Übernachtungen, der Behandlung und den Pflegeprodukten zusammenstellt, beläuft sich somit eine Summe von 1.900 bis 2.500 Euro. Aufgrund der Tatsache, dass ein Spitzenfußballer wie Ricardo Quaresma und zahlreiche deutsche Prominente, die das nötige Kleingeld eigentlich hätten, um in Deutschland behandelt zu werden, trotzdem nach Istanbul fliegen, könne diese Einrichtung laut dem Online-Coach nicht vom billigen Schlag sein.

Lange hat Jil seine Fans und Follower auf das Ergebnis der Haartransplantation warten lassen, jetzt ist es jedoch so weit. Das Resultat nach zwei Wochen kann sich durchaus sehen lassen. Für den Hamburger sei es überaus wichtig gewesen, seine Zuschauer an dieser Reise teilhaben zu lassen, die Menschen zu informieren und vor allem „für mehr scheiß Realität im Internet“ zu sorgen. Wie man am Enthusiasmus und der Freude des Bodybuilders erkennen kann, war das definitiv der richtige Schritt, um seinem Glück ein Stückchen näher zu kommen.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

6 KOMMENTARE

  1. absolut super…hab ich auch machen lassen aber nicht in der Türkei..viel zu blutig und schmerzhaft.ein Bekannter von mir hat das auch in der Türkei machen lassen…also schmerzfrei waren die darauffolgenden Tage nicht…und erstmal alle haare ab und die wunden hatte man auch deutlich gesehen….habe es hier in Deutschland/Nürnberg machen lassen…keine Kahlrasur und konnte nächsten Tag schon wieder arbeiten gehen..keiner hatte was von der OP bemerkt…und das Ergebnis ist top…ist schon 12 jahre her und freu mich heut noch jeden Tag über das Ergebnis…also wen das wichtig ist sollte es machen..es fördert auf jedenfall ein äußerst positives Lebensgefühl… mit besten Grüßen Alex

  2. Ich dachte es geht hier um kraftsport und nicht um solch belanglose Themen, die nichts damit zu tun haben. Gannikus verkommt durch solche Artikel zum Fitness-Taff. Bringt lieber mal mehr content mit Mehrwert.

    • Wenn du damit vorangehst, die „Artikel mit Mehrwert“ auch zu klicken, immer gerne.
      Wir entscheiden uns prinzipiell dafür, die Dinge umzusetzen, die am besten nachgefragt werden.
      Klicks lügen nun einmal nicht und auch unsere Arbeitszeit kostet Geld.

  3. Bin mal gespannt wann der erste Bericht über ein Hämorrhoidalleiden einiger Athleten kommt(vielleicht auch noch mit Bildmaterial). Irgendwie wandelt Gannikus so langsam auf dem Niveau der „Bildzeitung“ und wird zur Plattform für „Möchte gerne“ und „Kann nicht gut“ Kandidaten. Hier tun sich manchmal Abgründe menschlicher Dummheit,Niveaulosigkeit und Geldgeilheit auf.
    Mit Bodybuilding und Kraftsport der alten Klasse hat das nicht mehr viel zu tun….
    Umdenken tut not!

    • Siehe Antwort zum Kommentar deines Vorgängers.
      Die Leserschaft bestimmt mit ihrem Konsum, welche Beitragsart mehr Aufmerksamkeit bemessen wird.
      Dennoch kommen genauso viele Artikel über Bodybuilding, informative Themen etc.
      Lest das, was ihr möchtet, und lasst andere auch das lesen, was sie möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here