Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nach Herzinfarkt: So steht’s um die Gesundheit von Chris Dickerson!

Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten lässt sich Bodybuilding bis ins hohe Alter betreiben, denn im Wesentlichen beschränkt man sich hierbei auf kontrollierte Bewegungen mit Gewichten. Wenn man seine Arbeitslasten mit Bedacht wählt und das Verletzungsrisiko durch geschickte Übungsauswahl im Zaum hält, lässt sich der Eisensport auch noch mit über 70 Jahren ausführen. Es gibt zahlreiche Bodybuilder, die nach ihrer Karriere als Wettkampfathleten der Leidenschaft weiterhin nachgehen, egal ob sie bereits unzählige Operationen hinter sich haben wie Ronnie Coleman oder ein verletzungsfreies Leben führen wie Arnold Schwarzenegger. Von anderen Athleten, wie beispielsweise Chris Dickerson, hört man jedoch vergleichsweise wenig über ihr derzeitiges Leben, abgesehen davon, dass er vor zwei Wochen einen Sturz mit einen darauffolgenden Herzinfarkt erlitten hat. Trotzdem scheint sich sein Gesundheitszustand einem engen Freund zufolge ins Positive entwickelt zu haben!

Erst kürzlich berichteten wir über den Gesundheitszustand von Chris Dickerson, als sein ehemaliger Trainingspartner und fünfmaliger Mr. Universe Bill Pearl auf Facebook besorgniserregende Informationen über den einstigen IFBB Pro teilte. Darin wurde erklärt, dass er am 15. März 2020 einen Anruf von seinem langjährigen Freund und Bodybuilding-Champion Joe Distinti erhalten habe. Dabei teilte ihm Joe mit, dass ihr enger gemeinsamer Freund Chris Dickerson Anfang dieser Woche zu Hause gestürzt sei und einen Hüftbruch erlitten habe.

>> Bekleidung für Bodybuilder findet ihr auf Muscle24.de! <<

Während er im Krankenhaus war, erlitt er des Weiteren einen schweren Herzinfarkt, wurde auf die Intensivstation verlegt und an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Zusätzlich schrieb Bill Pearl, dass er und Joe für Chris beten und hoffen würden, dass die Fans und Leser dasselbe machen. Natürlich sorgte diese Nachricht in der Szene des Bodybuildings für Aufsehen, denn es waren keine stündlichen Informationen bezüglich des Coronavirus‘, sondern ein Schicksalsschlag, der dem Mr. Olympia von 1982 widerfahren ist.

Titelbild: Chris Dickerson erleidet Herzinfarkt

Mr. Olympia 1982: Chris Dickerson erleidet schweren Herzinfarkt!

Jeder Bodybuilder, der den Gebrauch von Anabolika in Betracht zieht, sollte sich vorher bestmöglich mit der Materie befassen und informieren. Oft ist es im Hobbysport so, dass man als chemisch nachhelfender Bodybuilder auf Steroide aus dem Untergrundlabor setzt und somit das Risiko erhöht, dass die gekauften Substanzen entweder unterdosiert sind oder sogar überhaupt keine aktiven […]

Nachdem der 80-jährige US-Amerikaner einen Herzinfarkt erlitten hat, wurde er also intensivmedizinisch behandelt, was glücklicherweise ein gutes Ende nahm. Denn wie Bill Pearl erst vor einigen Tagen auf Facebook berichtete, scheint es Chris Dickerson wieder besser zu gehen und er sei demnach zurzeit auf dem Weg der Genesung.

Auf Facebook verbreitet Bill Pearl die frohe Botschaft: 

„GUTE NEUIGKEITEN. Wir haben heute Morgen einen Anruf von Bill Neylon aus Florida erhalten. Dank all Ihrer Gebete und positiven Gedanken ist Chris Dickerson wach, vom Beatmungsgerät los und spricht. Seine Ärzte sagen, dass es keine Hirnschäden gibt und die Dinge für seine Genesung gut aussehen. 

Wie Sie alle wissen, wird es eine enorme Herausforderung und ein harter Kampf sein, aber Chris ist für Herausforderungen und harte Arbeit nicht unbekannt. 

Ich bin mir sicher, dass er durch die Verbreitung von Liebe und Sorge, die so viele zum Ausdruck gebracht haben, ermutigt wird. Ihre weiteren Gedanken und Gebete an ihn werden ihm zusätzliche Kraft geben.“

Nachdem Chris Dickerson also zwei Wochen im Krankenhaus verbracht hat, gibt sein einstiger Trainingspartner Bill Pearl Entwarnung und informiert seine Community auf Facebook darüber, dass sich der Gesundheitszustand des 80-Jährigen immens verbessert habe. Da sein recht hohes Alter für einen Bodybuilder, der einen Titel als Mr. Olympia verzeichnen kann, beeindruckend ist, war es nicht allzu unwahrscheinlich, dass er sich nicht besonders schnell von einem Hüftbruch und einem anschließenden Herzinfarkt erholt. Wir wünschen weiterhin das Beste und freuen uns wie auch zahlreiche Fans, dass Chris Dickerson nicht mehr in Lebensgefahr schwebt.

Facebook-Screenshot:
Auf Facebook gibt guter Freund Bill Pearl Entwarnung nachdem Chris Dickerson aufgrund eines Herzinfarktes in Lebensgefahr schwebte .
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here