Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kurz vor dem Wettkampf: So schwerwiegend ist die Bizeps-Verletzung von Larry Wheels!

Egal in welchem Sport, Verletzungen treten in der Regel häufiger vor einem Wettkampf auf als in der Offseason. Während bei Bodybuildern sicherlich auch der immer weiter sinkende Körperfettanteil eine Rolle spielt, kratzen Sportler vieler Disziplinen an ihren Grenzen was die Regeneration anbelangt und so werden Gewebe häufig anfälliger für Blessuren jeglicher Art. Kurz vor den World Deadlift Championships in Wembley musste dies jetzt auch Larry Wheels am eigenen Leib erfahren. Doch passierte der Unfall nicht etwa beim Kreuzheben.

Eines aktuellen Instagram Posts des nicht nur als Strongman, sondern auch als Powerlifter und Bodybuilder erfolgreichen Athleten zufolge, habe er sich beim Training mit den Stoltman-Brüdern, die beide ebenfalls in Wembley versuchen werden den Weltrekord im Kreuzheben zu brechen und den sechsten und siebten Platz auf dem diesjährigen World’s Strongest Man zu belegten, einen Teilabriss des Bizeps zugezogen. Während das Kreuzheben als Weltrekordhalter im Powerlifting zu den Paradedisziplinen des jungen Amerikaners gehört, waren es jedoch die Atlas-Stones, die diese Verletzung herbeiführten.

Chroniken eines Übermenschen: So kam Larry Wheels zu den Steroiden!

Wer in den vergangenen Monaten die Augen nicht komplett verschlossen hatte, der wird um den Namen Larry Wheels nicht herum gekommen sein. Gefühlt jede Woche haben wir über eine neue unglaubliche Tat des 23-jährigen Powerlifters aus New York berichtet. Es wurde also nie langweilig in Bezug auf atemberaubende Kraftleistungen, kombiniert mit einem Körper, der das […]

Wie Wheels erklärt, sei er nach etwa einem halben Jahr spezifischen Trainings trotz ausreichender Kraft noch nicht effizient genug in den Bewegungsabläufen einiger Disziplinen, was dazu geführt habe, dass sein Oberarmbeuger beim Heben der Steinkugeln einer zu großen Belastung ausgesetzt gewesen sei. Zwar sei seine Teilnahme an den World Deadlift Championships damit in das Wasser gefallen, doch hatte er scheinbar Glück im Unglück. Offensichtlich ist der Bizeps des 24-Jährigen nicht komplett abgerissen, sondern nur teilweise.

Indessen gibt Larry seinen Zuschauern auf YouTube den Rat, mit solch einer Verletzung immer direkt den Rat von Experten einzuholen und nicht sofort weiter zu trainieren. Bis das Ausmaß der Blessur geklärt sei und er sich davon erholt habe, wolle sich das Multitalent nun darauf fokussieren seinen Unterkörper weiterzuentwickeln. Auch habe er in letzter Zeit die Ernährung etwas vernachlässigt und möchte wieder ein wenig mehr Masse für das Bodybuilding aufbauen. Dennoch gibt er sich zuversichtlich und verkündet, dass wenn er schon keinen neuen PR im Kreuzheben aufstellen könne, er vielleicht einen neuen persönlichen Rekord bei der Regeneration dieser Verletzung bewerkstelligen vermag. Wir wünschen ihm dafür gute Genesung!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here