Instagram-Q&A: So lange ist Kevin Wolter schon natural?!

Titelbild: Kevin Wolter ist natural seit...?

Dass auch in Deutschland inzwischen offener und ehrlicher über den Gebrauch leistungssteigernder Substanzen gesprochen wird, ist selbstverständlich auf diverse Vorreiter zurückzuführen, die keinen Hehl aus ihrem Konsum machten. Als Beispiel ist hier unweigerlich die Hardgainer Crew zu nennen, die unter anderem in einem GANNIKUS-Interview kein Blatt vor den Mund nahm. Kevin Wolter, mittlerweile anscheinend natural unterwegs, war ein Teil dieser Formation und hat sich die Unverblümtheit bis zum heutigen Tag weitestgehend bewahrt.

In einem Q&A auf der Plattform Instagram hat sich Kevin Wolter erst kürzlich ein paar Fragen angenommen, deren Beantwortung durchaus interessant für den einen oder anderen Leser sein dürfte. So reagierte der Berliner beispielsweise mit einem grübelnden Smiley, nachdem er von einem Follower darauf angesprochen worden war, ob in Zukunft ein Bühnencomeback geplant sei. Es ist offenkundig, dass der Ex-Hardgainer seit geraumer Zeit immer wieder mit einer letzten Wettkampfvorbereitung geliebäugelt, gleichzeitig aber auch zu verstehen gegeben hat, dass Bodybuilding in der Form schlichtweg kein gesunder Sport sei.

Als dann am vergangenen Sonntag ein Video mit Hollywood Matze erschien, wurde die Lust auf einen finalen Paukenschlag auf der Bühne erneut deutlich. Im besagten Clip auf YouTube bot Kevin Wolter seinem Gegenüber nämlich an, dass sie sich gerne auch gemeinsam auf einen Wettkampf vorbereiten könnten. Im Gegensatz zum früheren Soldaten aus der Hauptstadt hat Matthias Schneider, so der bürgerliche Name des Senkrechtstarters, jedoch mit 47 Jahren ein paar Lenzen mehr auf dem Buckel. Von der fehlenden Erfahrung, was die Teilnahme an Bodybuilding-Events betrifft, ganz zu schweigen.

Bild: Kevin Wolter
Wie Kevin Wolter in einem Instagram-Q&A offenbart, sei er seit ungefähr zwei Jahren natural.

Ein wenig überraschend findet das Q&A von Kevin Wolter dann eine kurze Unterbrechung, und zwar mit einer Ankündigung, die ebenfalls brisanter Natur ist. Demzufolge habe sich das ehemalige Mitglied der Hardgainer Crew sowohl von Smilodox als auch von Neosupps getrennt. Viele hätten es bereits mitbekommen, trotzdem würden ihn diesbezüglich zahlreiche Nachfragen erreichen. In naher Zukunft sollen weitere Informationen folgen. Festzuhalten ist jedoch, dass es laut Kevin keinen Ärger mit niemandem gebe, auch nicht mit Flying Uwe. Dass es allerdings Meinungsverschiedenheiten gegeben haben könnte, legt der Wortlaut der zugehörigen Story zumindest nahe.

>> Sichere dir jetzt die ausgeklügelten Supplements von GANNIKUS Original! <<

Auch der Neugierde eines Fans, die sich um die zeitliche Länge seines Steroidkonsums dreht, erteilt der Hundefreund aus Berlin keine Absage. Insgesamt acht Jahre habe der 33-Jährige sich an leistungssteigernden Substanzen bedient – wohlgemerkt mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen, wie er an der Stelle erklärt. Seit nunmehr zwei Jahren sei Kevin Wollter aber komplett clean, sprich natural. Gerade nach dieser Aussage wird sich mit Sicherheit Verwunderung bei einigen Lesern breitmachen, sieht Kevin doch ohne jeden Zweifel noch immer absolut massiv und beeindruckend aus.

Sollte Kevin Wolter in der Tat seit zwei Jahren gänzlich sauber sein, der Respekt unzähliger Follower wäre ihm gewiss. Kleine Randnotiz an der Stelle: Bei der GNBF dürfte der Bodybuilder dennoch nicht starten. Laut geltendem Regelwerk dürfen teilnehmende Athleten seit mindestens sieben Jahren keinen Gebrauch von Dopingmitteln gemacht haben. Dass Kevin Wolter bei einem möglichen Bühnencomeback einen Natural-Verband wählt, halten wir jedoch ohnehin für unwahrscheinlich.

Für eine erholsame Nacht
Ein ausreichender und guter Schlaf ist nicht nur essenziell was unser Wohlbefinden und kognitive Leistung angeht, sondern auch elementar für unsere Gesundheit sowie den Muskelaufbau. Hartes Training und eine perfekte Ernährung bringen keine maximalen Resultate, wenn die nächtliche Regenerationsphase nicht optimiert wird. Deshalb ist gehört eine gute Schlafhygiene zu den grundlegenden Säulen des sportlichen Erfolgs. Unser Produkt SOMINA ist dafür konzipiert, den Schlaf darüber hinaus auf das nächste Level zu heben. Die ausgeklügelte Formel aus 17 aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen soll das Einschlafen erleichtern und die Schlafqualität verbessern, sodass du das Maximum aus deiner Regeneration herausholen kannst. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...
Storys: Kevin Wolter im Q&A
Trotz seines früheren Konsum sei Kevin Wolter seit nunmehr zwei Jahren natural respektive dopingfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.