Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ausgeplappert? – So heißt die neue Bekleidungsmarke von Smartgains!

Dass Smartgains tatsächlich den Sponsor wechseln und zu MORE Nutrition übersiedeln könnte, war speziell Ende letzten respektive Anfang dieses Jahres ein vorherrschendes Thema in der deutschsprachigen Fitness-Szene. Da der schwäbische Kraftsportler aber erst im März 2018 einen längerfristigen Vertrag bei Rocka Nutrition unterschrieben hatte, nahm diese Geschichte bislang nicht wirklich Fahrt auf. Stattdessen wurde bekannt, dass Benjamin Burkhardt, so sein bürgerlicher Name, im Dezember 2018 bei MORE Nutrition offiziell zum Gesellschafter wurde. Zudem war ersichtlich geworden, dass der Gym-Besitzer mit Christian Wolf ein gemeinsames Sportswear-Unternehmen gründete, das nun zumindest auf den ersten Blick wieder interessant werden könnte. 

Schon zu Beginn seines neusten Videos auf YouTube erwähnt Smartgains im Auto eher beiläufig, dass er am heutigen Tag „OACE“ trage. In diesem Moment wird jedoch noch nicht wirklich klar, dass es sich beim besagten Namen um die eigene Bekleidungsmarke des 28-Jährigen handeln könnte. Als der Gründer des Smartgyms dann wenig später nochmals deutlich macht, dass sein gesamtes Outfit der bis dato unbekannten Brand entspringe, kommt allmählich Lichts ins Dunkel.

Vor allem deshalb, weil sein Kameramann ihn unverzüglich darauf hinweist, damit zum ersten Mal die Marke in der Öffentlichkeit genannt zu haben, dürfte auch dem letzten Zuschauer klar werden, dass Smartgains unter dem Namen „OACE“ zukünftig wohl Sportbekleidung auf den Markt bringen wird. Die Idee, den Fauxpas im Nachhinein „wegzupiepen“, was natürlich durchaus möglich gewesen wäre, scheint man dann am Ende doch verworfen zu haben. Es ist demnach also höchstwahrscheinlich nicht unerwünscht, dass diesbezügliche Informationen nach und nach bekannt gemacht werden.

Die Bekleidungsmarke von Smartgains hört auf den Namen „OACE“.

Im weiteren Verlauf erklärt Benny, dass es zum Start von „OACE“ sowohl eine Damen- als auch eine Herrenkollektion geben werde, von denen letztere seiner Aussage zufolge eventuell ein wenig später auf den Markt kommen könnte. Dem Anschein nach sind direkt ab dem Launch Oberteile und Shorts beziehungsweise Leggings für beide Geschlechter im Sortiment vorhanden. Über die Preisgestaltung wurden zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Details offengelegt. 

Aufmerksame Leser werden sich jetzt zurecht die Frage stellen, ob hinter „OACE“ nicht nur Smartgains, sondern vielleicht auch Christian Wolf stecken könnte. Die beiden hatten im vergangenen Jahr zusammen die Customer First GmbH ins Leben gerufen, bei der sich eben alles um Design, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von insbesondere Sportswear drehen sollte. Passen würde das Ganze selbstverständlich wie die Faust aufs Auge, doch zum einen tritt Christian im Rahmen der neuen Marke absolut nicht in Erscheinung und zum anderen spricht eine weitere, mehr oder weniger aktuelle Firmengründung gegen die Kooperation der zwei Geschäftspartner.

Die SG Clothing GmbH bei NorthData.de

Erst im März dieses Jahres ließ Smartgains nämlich die SG Clothing GmbH beim Stuttgarter Amtsgericht eintragen. Ziel des Unternehmens, bei dem Benjamin Burkhardt als Geschäftsführer gelistet wird, ist laut Firmenbeschreibung „die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Bekleidungsartikeln jeglicher Art, sowie die Erbringung von Beratungsleistungen in diesem Zusammenhang“. Dementsprechend spricht einiges dafür, dass hinter der Marke „OACE“ eher das neu angemeldete Gewerbe steht und nicht etwa die Customer First GmbH, in die auch Christian Wolf involviert ist. Stand jetzt sind das allerdings lediglich Mutmaßungen unsererseits.

In jedem Fall steht fest, dass Smartgains in nicht allzu entfernter Zukunft über die Marke „OACE“ Sportbekleidung auf den Markt bringen und dabei neben dem männlichen auch das weibliche Geschlecht ansprechen wird. Ob dieses Vorhaben unter der Customer First GmbH, die der Schwabe gemeinsam mit Christian Wolf gegründet hat, realisiert werden soll oder die neuere SG Clothing GmbH hinter der Brand steckt, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir vermuten derzeit jedenfalls Letzteres. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here