Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Smartgym: „Fitness Influencer Treff“ zur Eröffnung!

Der Traum vom eigenen Fitness Studio schwirrt in den Köpfen vieler ambitionierter Kraftsportler umher. Man kann zum Beispiel die Geräte selbst auswählen, Kurzhanteln mit dem eigens gewünschten Gewicht aufstellen und trainieren, wann immer man möchte. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, hat Benjamin Burkhardt alias Smartgains diesen Wunsch aber vehement verfolgt und in die Tat umgesetzt. Bereits am kommenden Wochenende eröffnet er sein eigenes Gym und hat dafür allseits bekannte Charaktere aus der deutschen Fitness Szene geladen!

Am Samstag, den 3. März 2018, öffnet Smartgym, das von Smartgains nach seinen Wünschen zusammengestellte Fitness Studio, nach monatelanger Planungs- und Bauphase zur Opening Party seine Pforten. Mit von der Partie sind jedoch nicht nur etwa Benjamin Burkhardt selbst, sondern selbstverständlich auch seine bessere Hälfte Sally.

Die Gästeliste umfasst darüber hinaus noch zahlreiche andere Gäste, zu denen unter anderem die folgenden zählen:

  • Julian Zietlow
  • Schmale Schulter
  • Wencke Sperveslage
  • BroSep
  • Ron Bielecki
  • Johannes Luckas
  • Goeerki
  • Paula Kraemer
  • Lu-Coaching
  • Vanezia Blum
  • Flavio Simonetti
  • Rico Lopez Gomez
  • Eike Wiemken
  • Fabian Nießl
  • Patrick Bergmiller

https://www.gannikus.de/news/smartgains-gibt-erste-einblicke-in-sein-gym/


Um die Eröffnung von Smartgym gebührend zu feiern, hat Smartgains also sozusagen das „Who is Who“ der deutschen Fitness Branche eingeladen. Im schwäbischen Heilbronn wird der Rocka Athlet zukünftig sein eigenes Gym betreiben, in dem das komplette Equipment von den beiden Herstellern Gym80 und Eleiko stammt. Für höchste Qualität ist demnach eindeutig gesorgt. Neben zahlreichen Racks und Plattformen gibt es auch 16 spezielle Langhanteln für die verschiedensten Zwecken.

Wer sich jetzt noch anmeldet, zahlt einen Monatsbeitrag in Höhe von 49,90 Euro. Regulär werden nach der Eröffnung monatlich 70 Euro veranschlagt. Dabei ist zu beachten, dass es weder Anmeldegebühr noch Trainer- und Servicepauschale gibt. Die Mindestlaufzeit des Vertrags ist auf zwölf Monate festgelegt. Ebenfalls interessant: Ist man noch Mitglied in einem anderen Fitness Studio, trainiert man im Smartgym bis zum Vertragsende absolut kostenfrei.

Sollte es Interesse daran geben, sich im Smartgym anzumelden oder sich einfach detaillierter über das Fitness Studio zu informieren, empfiehlt sich ein Blick auf die offizielle Homepage. Dort findet man alle wissenswerten Informationen und kann das Gym sogar in einer 3D Tour selbst begutachten. Wir jedenfalls wünschen eine angenehme Eröffnungsfeier und nur das Beste für das neue Projekt!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

5 KOMMENTARE

  1. Was der für Preise da aufruft. Die 3D-Übersicht sieht auch nicht so berrauschend aus, schlechter ausgestattet als jedes Mcfit.

  2. Die Ausstattung ist top – gym80 hat die besten Geräte aber der Preis ist halt schon frech. Für 70€ kannst du bei uns im Powerlifting Gym trainieren aber soviel zu bezahlen ist einfach zu hoch. Jetzt ist der Preis bei 50€, wenn dort Trainer inklusive sind, kann man dagegen nichts sagen aber wenn nicht, dann auch zu teuer. Er musst halt hohe Preise nehmen, damit das Geld wieder rein kommt und es ist klar, dass er nicht so günstige Preise wie McFit nehmen kann.

  3. Finde 70€ eine ABSOLUTE abzocke. Da nutzt jemand sein Namen aus! Ich finde das Studio ist zwar gut ausgesattet, aber auch nicht besser oder schlechter als ein mcfit (was auch gym80 geräte hat).
    Klar ein Mcfit machts durch die Masse, aber ich kenn selbst kein kleineres Fitnessstudio wo der Preis über 30€ liegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here