Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Silvio Senn äußert sich zum positiven Dopingergebnis

Erst am vergangenen Freitag hatte Zaka Arab, Dritter in der Men’s Physique Klasse bei der ProBro Classic, einen positiven Dopingtest seines Mitstreiters Silvio Senn publik gemacht. Auch die Veranstalter des Natural Bodybuilding Events veröffentlichten daraufhin ein Statement zu diesem Thema und mittlerweile hat sich der Beschuldigte selbst ebenfalls zu den Vorwürfen geäußert!

In einem Beitrag auf Instagram bezieht Silvio Senn nun Stellung zu den Anschuldigungen und lässt verlauten, dass er tatsächlich im Rahmen eines Urintests des Dopings überführt worden sei und damit seinen Natural Status verloren habe. Vom Positivergebnis soll er laut eigener Aussage in Los Angeles, genau einen Tag vor der WM erfahren haben. Wie es dazu kam, könne sich der Schweizer allerdings nicht erklären.

Er gesteht zwar die Verwendung eines neuen Fatburners, doch bereits bei der Beschaffung desselbigen habe er den Verkäufer darauf aufmerksam gemacht, dass er an Wettkämpfen teilnehme und das Produkt deshalb „safe“ sein müsse. Außerdem verweist Silvio Senn auf seinen erfolgreich bestandenen Polypgraphentest. Dass ihm irgendjemand am Wettkampftag in den Shaker gemischt habe, könne und wolle er nicht glauben.


silvio-senn-aeussert-sich-zum-positiven-dopingergebnis-bild


Vor allem um niemandem mehr etwas beweisen zu müssen, habe der Bodybuilder das „100% Natural“ aus seiner Biographie gelöscht. Bereits in der Vergangenheit habe er mit Steroidanschuldigungen zu kämpfen gehabt, obwohl seine körperliche Entwicklung das Ergebnis von acht Jahren Training sei. Mittlerweile könne er zwar einen Armumfang von 42cm vorweisen, doch es gebe weitaus jüngere beziehungsweise trainingsunerfahrenere Athleten, die ihm voraus seien. Silvio Senn wirft außerdem die Frage in den Raum, ob man glauben würde, dass er sich für 72kg in Bühnenform leistungssteigernder Substanzen bediene.

Als er noch im letzten Jahr den Weltmeistertitel holte, sei er zudem zwei Mal negativ getestet worden. Unter dem Striche mache er den Sport jedoch für sich und jeder könne glauben, was er möchte. Er werde weiterhin sagen, dass er natural ist, doch Fakt sei, dass er seine Titel zurückgeben müsse und nie wieder bei einem SNBF oder ProBroClassic Wettkampf teilnehmen werde.

Silvio Senn entschuldigt sich schließlich bei allen Teilnehmern, denen er Unannehmlichkeiten bereitet habe, was definitiv nicht seine Absicht gewesen sei. Auch der disqualifzierte Athlet selbst nimmt nirgends Bezug darauf, welche Substanz letztlich für den positiven Dopingtest verantwortlich war!

silvio-senn-aeussert-sich-zum-positiven-dopingergebnis-instagram

Das komplette Statement von Silvio Senn als Zitat: 

Wilkommen in der verlogenen Fitnesswelt!
Verschiedene Erkrankungen in meiner Familie, sowie mein eigener unerschütterlicher Wille, das Beste aus meinem Körper zu schaffen, haben mich dazu angetrieben, Natural Bodybuilding zu betreiben.
Tatsächlich wurde ich nun in einem Urintest positiv getestet und verlor somit meinen Naturalstatus. Die Auswertungen von diesem Test wurden mir diese Woche zugeschickt. Deshalb habe ich bis jetzt noch kein Statement abgegeben, ich wusste bis vor Kurzem noch gar nicht wie es weiter geht.
Dass ich positiv getestet wurde, erfuhr ich in Los Angeles einen Tag vor der WM! Meine ganze Welt brach innerhalb von Sekunden zusammen! Ich riss mir den Arsch auf, für nichts und wieder nichts! 5 Monate Diät und alles was sonst noch dazugehörte, waren von einem Augenblick auf den anderen wertlos!
Ob ihr mir jetzt glaub oder nicht, ob ihr denkt ich sei nätty oder nicht… Das einzige was ich noch sagen möchte ist: Ich wusste von NICHTS!
Ich habe in der Diät 2016 einen neuen Fatburner konsumiert, das weiss ich. Ich weiss auch, dass ich dem Verkäufer erklärt habe, dass ich an Wettkämpfen teilnehme und der Fatburner save sein muss. Warum das Ergebnis positiv ausfiel, ist mir bis jetzt ein Rätsel. Dies kann auch der Lügendetektortest, den ich erfolgreich durchlaufen habe, bezeugen. Dass mir jemand am Wettkampftag etwas in den Shaker reingescamt hat, will und kann ich nicht glauben.
Das Schlimme ist ja, dass sogar der Juniorensieger, welcher negativ getestet wurde, als Stoffer betitelt wird. Genau wie Patrick, Micha und alle anderen. Ich habe die Hoffnung verloren… Entweder ist man nätty und keiner glaubt einem oder man stofft und alle kommen mit „So würde ich auch aussehen, wenn ich stoffen würde!“.

Die Fitnesswelt ist sowas von mit Hass und Neid überflutet, weshalb ich beschlossen habe, das 100% Natural in meiner Bio zu entfernen. Dadurch muss ich niemandem mehr etwas beweisen oder Rechenschaft schulden!
Als Stoffer bezeichnet zu werden ist nichts neues für mich, geglaubt haben mir schon früher die wenigsten. Dass mein Körper das Resultat von 8 Jahren Training ist, reicht wohl nicht aus als Begründung. In den letzten beiden Jahren habe ich sogar nur noch Bodybuilding gemacht, d.h. immer genügend geschlafen, kein Training ausgelassen, strikte Ernährung eingehalten, usw. Und nun, schaut mich an! Ich habe einen Bizepsumfang von 42cm, da gibt es einige die mehr drauf haben obwohl sie weniger lang im Game oder sogar jünger sind. Damit will ich nicht sagen, dass diese Personen stoffen, im Gegenteil! Glaubt ihr wirklich, ich würde Stoff nehmen um dann so auszusehen? Genetik hin oder her, aber dann hätte ich sicherlich nicht mit 75kg, trocken und lean vielleicht 72kg, auf der Bühne gestanden.
By the way: Letztes Jahr als ich den Weltmeistertitel holte, wurde ich zwei Mal negativ getestet.
Naja, schlussendlich mache ich den Sport für mich und weil ich ihn liebe. Es soll jeder glauben, was er glauben möchte – Leben und leben lassen. Wer mich in Zukunft fragt ob ich nätty bin, wird weiterhin dieselbe gewohnte Antwort von mir bekommen!
Fakt ist aber: Ich muss meine Titel zurückgeben und ich werde nicht mehr an einem SNBF oder PBC Wettkampf teilnehmen.
Ich entschuldige mich bei allen Teilnehmern, denen ich Unannehmlichkeiten angetan habe, dies war keineswegs beabsichtigt.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here