Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Schwere Verletzung beim Gewichtheben!

Bei den diesjährigen Olympischen Spielen wurden im Gewichtheben bereits einige beeindruckende Leistungen gefeiert und Weltrekorde aufgestellt. Doch nun kam leider auch ein weniger schöner Moment hinzu, da sich ein vielversprechender Athlet schwer verletzt hat. In diesem Beitrag berichten wir euch, was hier genau vorgefallen ist!

Andranik Karapetyan, Europameister in der 77kg Klasse, galt als ein vielversprechender Anwärter auf die Goldmedaille. Doch als der Armenier beim Stoßen eine Last von 195kg bewältigen wollte, passiert das Unglück und der linke Unterarm des 20-Jährigen knickte nach hinten weg. Ganz deutlich erkennt man, dass sich der Ellenbogen des Sportlers nicht mehr an seiner angedachten Position befindet und es sich um eine schwere Verletzung handelt.

Sofort sackt der junge Mann vor Schmerz zusammen und schleppt sich mit Hilfe seines Betreuers von der Bühne. Unter fassungslosen Blicken des Publikums wurde damit sein Traum auf olympisches Gold von einer Sekunde auf die andere zunichte gemacht. Bisher wird davon ausgegangen, dass sich der Sportler den Ellenbogen ausgekugelt hat, jedoch wurde noch keine detaillierte Diagnose veröffentlicht. 

An dieser Stelle wünschen wir dem talentierten Gewichtheber schnellstmögliche Genesung und hoffen, dass dies die letzte Verletzung dieses Turnier gewesen ist!

https://www.facebook.com/thuglifeaustria/videos/1381599595188240/


Quelle: bild.de/sport/olympia/olympia-2016/armenier-kugelt-sich-ellbogen-aus-47262594.bild.html

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here