Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Pure Dominanz: Schoolboy vernichtet Larry Wheels im Armdrücken!

Larry Wheels ist ohne jeden Zweifel ein Ausnahmeathlet. Der US-Amerikaner hat in den vergangenen Jahren nicht nur zahlreiche Rekorde im Powerlifting verzeichnet und somit sein Können unter Beweis gestellt, sondern versuchte sich zeitweise sogar recht erfolgreich im Bodybuilding und unternahm vor eineinhalb Jahren auch den Sprung in den Strongman-Sport. Dass der 25-Jährige also in Bezug auf Kraftsport eine wahre Begabung und die richtige Veranlagung besitzt, kann man ihm nicht absprechen. So beschäftigte sich Larry Wheels besonders in diesem Jahr mit einer weiteren Sportart, dem Armdrücken, und nahm die eine oder andere Herausforderung gegen namhafte Gegner des Sports an. Einer davon hört auf den Spitznamen „Schoolboy“.

In den letzten Monaten hat Larry Wheels daran gearbeitet, seine Fähigkeiten und Techniken im Armdrücken zu verbessern, um schließlich gegen einige Namen des Sports anzutreten. Eine Möglichkeit, seine Kenntnisse nach monatelangem Training unter Beweis zu stellen, ergab sich vor wenigen Tagen, als der der 25-jährige Powerlifter gegen den Armwrestling-Champion „Schoolboy“ angetreten ist. Aleksandr Toproll heißt der russische Armwrestler, der besonders durch seine Armdrück-Challenges gegen Straßenpassanten in New York Bekanntheit erlangt hat.

Kurz zu seiner Geschichte: Im Alter von sieben Jahren brach sich Aleksandr seinen Arm mit großen Schäden am Ellenbogengelenk, woraufhin Ärzte davon ausgingen, er könne aufgrund von Nervenschäden und einer fehlerhaften Gelenkfusion nach der OP nie wieder richtig Sport treiben. Mit 13 Jahren gab er die Leichtathletik wegen einer Knieverletzung auf, obwohl er den Traum hatte, eines Tages an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Nach zwei Jahren sportlicher Abstinenz suchte der 15-Jährige das Fitness-Studio auf und stieß im Zuge dessen aufs Armdrücken.

Larry Wheels entschied sich also, es im Armdrücken mit besagtem Aleksandr Toproll aufzunehmen, was vor allem in Sachen Kraft und Technik und im Vergleich zu seinen bisherigen Gegnern ein großer Unterschied war, da der junge Athlet bekannt dafür ist, es gegen nahezu jeden aufzunehmen und siegen zu können. In dem YouTube-Video erklärt der US-Amerikaner, dass er mit schlaflosen Nächten zu kämpfen gehabt habe, da er so gespannt auf dieses Match gewesen sei. Nach einer kurzen Erklärung der Regeln legten die beiden auch schon mit links los, da dies bei beiden der schwächere Arm sei und sie so den besseren unter sich ausmachen wollen.

Screenshot: Larry Wheels im Armdrücken gegen Schoolboy
Schnell wird klar, dass Schoolboy im Armdrücken gegen Larry Wheels eindeutig dominiert.

In der ersten Runde wurde Larry Wheels von Schoolboy innerhalb weniger Sekunden geschlagen, da der New Yorker auf den schnellen Start des Schiedsrichters nicht vorbereitet gewesen zu sein schien. Allerdings änderten die Dinge sich von da an nicht, denn Schoolboy schonte sein Gegenüber nicht und zeigte kein Erbarmen, weshalb unter dem Strich ein 5:0 stand. Der ambitionierte Kraftsportler schien seine Niederlage jedoch schnell zu akzeptieren.

„Wir sind soeben fertig geworden. Ich würde das nicht als Super-Match bezeichnen, eher als Dominanz. Das Ergebnis war, wie alle es erwartet hatten, Schoolboy dominierte, was die Folge seines jahrelangen, harten Trainings ist. Er ist sehr erfahren und definitiv jemand, der für diesen Sport geboren wurde. […] Schoolboy hat bedenkenlos gewonnen. Er dominierte alle fünf Runden mit dem linken Arm.“

>> Hochwertige Kleidung für Kraftsportler findet ihr bei Muscle24! <<

Nach seinem Sieg trat der junge Russe gegen einen anderen Athleten an, der es im Endeffekt tatsächlich vermochte, den Nachwuchsathleten zu schlagen. Kurz darauf beschloss Larry Wheels, Schoolboy mit dem rechten Arm besiegen zu wollen, obwohl er aufgrund einer Bizepsverletzung, die er sich einige Wochen zuvor zugezogen hatte, mit dieser Seite aussetzen wollte. Dieses Mal konnte das Schwergewicht tatsächlich zwei Siege in zwei Runden verbuchen, bevor Aleksandr Toproll sein Können ein weiteres Mal unter Beweis stellte und Larry erneut besiegte.

Obwohl Larry Wheels sicherlich stolz auf seine Leistung war, erklärte er Schoolboy zum eindeutigen Sieger und stellte klar, dass er die zwei Runden nicht gewonnen hätte, wäre sein Gegner nicht gegen den anderen Athleten angetreten, um dem 25-Jährigen etwas Zeit zu geben, sich zu erholen. Es wäre spannend, die zwei noch einmal gegeneinander antreten zu sehen, wenn sie ihre dominanten Hände im Armdrücken verwenden. Trotzdem insgesamt sehr mutig und beeindruckend von Larry Wheels, es mit einem Armdrück-Champion aufzunehmen und in zwei Runden als Sieger hervorzugehen.

Cremig, kräftig, lecker

Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here