Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Schmale Schulter stellt sich dem 10.000kcal Cheatday

Für jeden Kraftsportler ist der Cheatday meist ein ganz besonderes Ereignis, da an diesem speziellen Tag alle Regeln der gesunden Ernährung nicht mehr gelten und all das auf den Teller kommt, was sonst verboten ist. In einem aktuellen VLOG versucht Kay alias „Schmale Schulter“ an einem solchen Ereignis die magische Grenze von 10.000 kcal zu durchbrechen. Ob es der Athlet geschafft hat und was genau auf dem Speiseplan stand, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Obwohl ein Cheatday eigentlich ein Tag sein sollte, an dem Disziplin und Ehrgeiz nicht an oberster Stelle stehen, stellte sich Schmale Schulter selbst in diesem Augenblick einer Herausforderung. So möchte der Bodybuilder unbedingt die magische Grenze von 10.000 kcal überschreiten, ohne dabei jedoch zu stopfen oder sich zum Essen zu zwingen. Nachdem der Morgen mit einer hochkalorischen Oreo- und Schoko-Kreation begann, ging es für den Rocka Athleten zu einem Burger Restaurant.

Dort wurden nicht nur ein XXL-Burger, sondern auch mit Käse und Chili verfeinerte Pommes zu sich genommen, sodass allein mit dieser Mahlzeit rund ein Viertel der Zielkalorien verbraucht waren. Siegessicher begab sich der Fitness YouTuber im Anschluss zu McDonald’s, wo ein weiteres Burger Menü gekauft und später auch verzehrt wurde. Jedoch schaffte Kay selbst nach diesen Mahlzeiten und diversen Zwischensnacks die angepeilten 10.000kcal nicht und musste sich nach rund 7.000kcal geschlagen geben.

Trotz des verfehlten Ziels scheint dieses Video bei den Fans jedoch überdurchschnittlich gut anzukommen, hat nach zwei Tagen bereits knapp 80.000 Aufrufe und schaffte es auf Platz 36 der YouTube Trends. Das Thema Cheatday scheint momentan also wohl beliebter denn je zu sein!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here