Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Sai definiert „Athletinnen, Hoes und Schlampen“ auf Instagram

Die Jungs und Mädels von Road To Glory sind dafür bekannt, dass sie kein Blatt vor den Mund nehmen und klar aussprechen, was sie denken. Besonders Sai macht dies häufig auf humorvolle Art und Weise, was wir euch in diesem Beitrag zeigen werden. In einem aktuellen Video definiert er gewisse Instagram Phänomene sehr genau und erklärt den Zuschauern, was er darüber denkt!

Laut Sai gebe es drei verschiedene Kategorien von Instagram Mädels im Fitness Bereich, die jeweils über spezielle Merkmale verfügen würden und vom Hamburger in seinem Video genauestens erklärt werden. So seinen Instagram Athletinnen diejenigen Damen, deren Posts sich wirklich ausschließlich auf Körper, Training und Ernährung beziehen. Eine solche Sportlerinn biete sinnvollen und hilfreichen Content, der den Followern zu Motivation und Inspiration verhelfe. Dies sei laut dem Bodybuilder eine ganz hervorragende Sache, die auch seine volle Unterstützung genießen würde.

Darüber hinaus seien vor allem in der Fitness Szene viele „Instagram Hoes“ zu finden, die sich durch ihre provokanten Bilder auszeichnen. Für diese zweite Kategorie sei es demnach typisch, dass sie hauptsächlich Bilder ihres „Booties“ zu posten, der meist nur durch die Leggings in Form gehalten werde. Zudem seien eben jene Damen stets bereit, für einen Beutel Eiweiß besonders freizügige Schnappschüsse in Unterwäsche zu veröffentlichen und sich somit quasi verkaufen.


sai-definiert-instagram-athletinnen-hoes-und-schlampen-1


Eine sogenannte „Instagram Schlampe“ entspreche größtenteils der zuvor genannten Kategorie mit dem Unterschied, dass sie sich nicht für ein Produkt hergeben, sondern alles freiwillig posten würden. Diese dritte Art der Instagram Fitness Models erläutert der Athlet im weiteren Verlauf mit äußerst detailliert geschilderten Vergleichen und verdeutlicht somit klar, was seiner Meinung nach von eben jenen Personen zu halten sei.

Sai bevorzugt also die Sportlerinnen mit Abstand am liebsten, da sie stets einen Mehrwert bieten würden. Insbesondere von den „Hoes“, die sich für Produkte verkaufen würden, erwartet der Hamburger, dass sie sich von ihren Social Media Kanälen zurückziehen und die Szene nicht weiter belästigen. Fans des typischen Road to Glory Humors werden in diesem kurzen Clip definitiv auf ihre Kosten kommen!

 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here