Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Sai antwortet auf Challenge von Murat Demir

Jil und Tim Wiese hatten ja schon ordentlich Gas gegeben bei ihren bisherigen Fernduellen. Murat Demir allerdings wollte auch mal etwas Action und hat deshalb Sai zu einem Squat Battle herausgefordert. Murats Vorlage von 25 Reps mit 120kg hat Sai nun mittlerweile beantwortet!

Die Regeln waren recht einfach: Pro Seite 50kg auf die Stange, Bank unterstellen und los geht es mit den Kniebeugen. Murat Demir absolvierte seinen Satz im Power Rack des nahegelegenen Discount Studios und ballerte insgesamt gute 25 Wiederholungen heraus. Die Antwort hat zwar ein paar Tage auf sich warten lassen, aber der gute Sai lässt sich nicht lumpen und tritt natürlich auch zur Challenge an.

Voller Tatendrang haut Sai die Reps nur so heraus und landet am Ende bei genau 30 Wiederholungen mit den vorgeschriebenen 120kg. Nach der 26. Rep ist sogar noch ein wenig Zeit für etwas Trash Talk, bei dem uns Sai erzählt, dass er selbst die letzten Tage mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen hatte.

Man muss jedoch sagen, dass das Setup für die Kniebeugen trotz Vorgabe nicht wirklich gleich war. Während Murat im Power Rack gebeugt und eine herkömmliche Bank untergestellt hat, absolviert Sai die Übung in einer Vorrichtung zum Schulterdrücken. Hier bekommt man auf jedenfall auf den ersten Blick den Eindruck, dass Murat schon etwas weiter herunter geht und auch in Box Squat Manier auf der Bank kurz pausiert.

Wir wollen hier aber sicher nicht den Schiedsrichter spielen, aber es findet sich sicher der eine oder andere Krieger unter euch, der das Ganze etwas kritisch analysieren möchte ;)

https://www.facebook.com/Road.To.Glory.By.JIL/videos/1101317136585827/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here