Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Roswita Rühl testet: McDonald’s vs. Burger King!

Normalerweise ist Roswita Rühl dafür bekannt, die erfolgreichsten Fitness YouTuber unserer Zeit auf humorvolle Art und Weise auf die Schippe zu nehmen. Testberichte zu Produkten kannte man von der selbsternannten Tochter von Markus Rühl bislang hingegen noch nicht. Mit dem jüngst veröffentlichten Video änderte sich dieser Umstand aber, da die „junge Dame“ McDonald’s und Burger King in Bezug auf ihre Fitnesstauglichkeit miteinander vergleicht.

McDonald’s oder Burger King? Es gibt wohl kaum eine Frage, bei der sich die Meinungen derart unterscheiden. Obgleich beide Fast Food Ketten offensichtlich nicht die cleanste Speisekarte haben, outete sich auch Markus Rühl in der Vergangenheit bereits als Fan der kalorienhaltigen Kost. Im aktuellsten Roswita Rühl Clip vergleicht der Bodybuilder nun beide Lokale miteinander und erklärt nochmals, warum Fast Food und Bodybuilding einander keinesfalls widersprechen.

Laut dem deutschen IFBB Pro würde es funktionieren, wenn ein Sportler fünf Mal pro Woche ein solches Fast Food Restaurant aufsuche. Das fettige Essen sei nicht etwa schlecht, sondern echt „geil“, da man unweigerlich zunehme. Der Statistik zufolge sei Burger King beim Fettgehalt seinem Konkurrenten in einigen Fällen überlegen, sodass der erste Punkt laut Markus an Burger King gehe.

Als der Bodybuilder dann noch hört, dass alle Burger aus 100 Prozent Rindfleisch bestünden, wirkt er nahezu entzückt und den Tränen nahe. Das oftmals angeprangerte ungesunde Essen sei aber kein Problem, da auch Bodybuilding nicht gesundheitsfördernd sei und es nunmal einer solches Kost bedürfe, um massiv zu werden.


https://www.gannikus.de/news/ks-freak-roswita-ruehl-goes-mainstream/


Allerdings fließe auch der Service in einen solchen Vergleich mit ein. Um festzustellen, wer denn die bessere Dienstleistung biete, habe das ZDF Markus Rühl in jeweils eine Filiale geschickt. Sowohl bei McDonald’s als auch bei Burger King habe man den Bodybuilder binnen 30 Minuten satt und glücklich gemacht, sodass es hier nichts zu bemängeln gebe.

Da man bei Burger King aber für jeden Eure etwa 20 Prozent mehr Fleisch bekomme, gehe ein weiterer Punkt an diese Kette. Die ganzen Skandale würden ihn hingegen nicht tangieren, da es einfach nur wirken müsse. Was in zehn Jahren geschehe, interessiere den Athleten aktuell einfach nicht.

Auch der neuste Clip von Roswita Rühl sollte natürlich humorvoll aufgefasst und nicht zu ernst genommen werden. Damit hat die selbsternannte Tochter von Markus Rühl bewiesen, dass sie nicht nur Fitness YouTuber durch den Kakao ziehen, sondern ebenfalls hilfreiche Fitness Reviews machen kann!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here