Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Roswita Rühl nimmt Simon Teichmann erneut auf die Schippe

In der Vergangenheit haben wir euch bereits davon berichtet, dass „Roswita Rühl“ diverse Stars der Fitness Szene in ihren humorvollen Zusammenschnitten gehörig auf die Schippe nahm. Während sich Markus Rühl bereits als Fans äußerte, schienen andere YouTuber wenig begeistert und so kam es in der Vergangenheit anscheinend sogar zu Streitigkeiten bezüglich potentieller Urheberrechtsverletzungen.

Dem aufmerksamen Beobachter wird bereits aufgefallen sein, dass das erste Video, in welchem sich Roswita Rühl Simon Teichmann zur Brust nahm, mittlerweile nicht mehr zu finden ist. Diesbezüglich betonte die selbsternannte Tochter von Markus Rühl, dass das Original den Urheberrechtsansprüchen „gewisser Menschen“ nicht genügt hätte und demzufolge gelöscht werden musste. Nichtsdestotrotz ist nun die zweite Version veröffentlicht worden, die der Ersten in puncto Unterhaltungswert in nichts nach steht.

Bevor sich Simon Teichmann dem Thema Anabolika widmet, beginnt auch dieses Video mit einem ausgiebigen „Schnips-Marathon“. Anschließend betont der erfolgreiche Unternehmer, dass er sich klar gegen Steroide ausspreche und Testosteron nicht nur ein Nervengift sei, sondern zudem negativen Einfluss auf den Testosteronspiegel hätte – Eine Aussage die bei Markus Rühl auf Unverständnis zu stoßen scheint.


https://www.instagram.com/p/BVHnW6jAG8K/?taken-by=roswitaruehl

Auch in puncto Wachstumshormone und Trainingstechnik haben die beiden Sportler gegensätzliche Meinungen, sodass auch hier kein Konsens erreicht werden kann. Anschließend folgen diverse Zusammenschnitte, in welchen nicht nur Markus Rühl, sondern auch Fler, Farid Bang und Marcel von Gannikus.com ihre Meinung zu verschiedensten Themen preisgeben, bei welchen Simon Teichmann meist anderer Ansicht zu sein scheint. Wir wollen an dieser Stelle jedoch noch nicht zu viel verraten…

In dieser zweiten Version nimmt Roswita Rühl Simon Teichmann erneut auf die Schippe, betont in der Videobeschreibung allerdings, dass es sich hier um einem Spaß handele und dies kein persönlicher Angriff auf den Fitness YouTuber sein solle. Wie immer sind die getroffenen Aussagen natürlich aus dem Kontext gerissen und so zusammengeschnitten, dass sich oftmals ein ganz anderer Sinn als ursprünglich beabsichtigt ergibt. Daher sollte das folgende Video nicht zu ernst genommen und mit dem nötigen Humor betrachtet werden.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here