Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Schockierende Neuigkeiten: Ronnie Coleman wegen OP-Fehlern für immer im Rollstuhl?!

Wer war der beste Bodybuilder aller Zeiten? Die Antwort auf diese Frage wird in den meisten Fällen wohl entweder „Arnold Schwarzenegger“ oder aber „Ronnie Coleman“ lauten. Beide Athleten konnten schon zu ihrer aktiven Zeit Legendenstatus erreichen und blieben bis heute die wohl größten Ikonen des Sports. Doch während sich Arnold Schwarzenegger aktuell scheinbar an bester Gesundheit erfreut, musste sich „King Coleman“ einem schmerzhaften und nicht enden wollendem OP-Marathon unterziehen. Nachdem sich der achtfache Mr. Olympia eigentlich auf dem Weg der Genesung befand, verkündete er nun selbst Neuigkeiten, die schockierender kaum hätten ausfallen können.

Selbstverständlich wurde Ronnie Coleman primär wegen seiner Leistungen auf der Bühne zur Legende. Doch auch den Humor des gebürtigen US-Amerikaners lernte die internationale Bodybuilding Szene schnell lieben. Vollkommen egal, ob vor einem schweren Satz Kniebeugen oder aber später unmittelbar vor einer riskanten Operation, nichts schien Ronnie Coleman die Laune zu trüben oder die Lebensfreude nehmen zu können. Während andere nach schier unzähligen schweren chirurgischen Eingriffen schon längst aufgegeben hätten, ließ sich der Champion selbst davon nicht unterkriegen und arbeitete hart daran, eines Tages wieder vollkommen alleine laufen zu können.

Im Rahmen eines kurzen Interviews mit Muscular Development wurde der Bodybuilder jetzt allerdings danach gefragt, ob er dieses Ziel denn in absehbarer Zeit erreichen würde, sah man ihn doch zuletzt immer wieder im Rollstuhl oder auf Krücken. Wider Erwarten äußerte sich die lebende Legende dieses Mal nicht optimistisch, sondern verkündete schockierende Neuigkeiten. So wisse Ronnie Coleman nicht, ob er überhaupt jemals wieder ohne Hilfsmittel laufen können werde. Zu groß seien die Schäden, die die vergangenen Eingriffe an seinem Körper hinterlassen hätten.


Ronnie Coleman gibt Update nach überstandener Operation!


Vor allem die letzten drei Operationen seien wesentlich schlechter verlaufen, als es eigentlich geplant war. Nachdem einige zuvor eingesetzte Schrauben kurze Zeit nach dem Eingriff gebrochen sind, wurde Ronnie Coleman erst vor wenigen Wochen erneut operiert, um die Fehler zu beheben und neue Schrauben zu befestigen. Glaubt man dem achtfachen Mr. Olympia, sei das gewählte Operationsverfahren Schuld für viele der später entstandenen Folgeproblemen. Insbesondere der Chirurg, der die letzten drei Eingriffe leitete, habe zahlreiche Schäden verursacht.

Wären alle Operationen hingegen korrekt ausgeführt worden, hätte er schon vor langer Zeit beschwerdefrei laufen können, da ist sich Ronnie Coleman sicher. Inzwischen wirke es für den achtmaligen Mr. Olympia so, als habe der Chirurg lediglich sein Geld an ihm verdienen wollen. Immerhin habe jeder einzelne Eingriff in der Vergangenheit mit 300.000 bis 500.000 US-Dollar zu Buche geschlagen. Für die besagten letzten drei Operationen sollen es insgesamt sogar fast zwei Millionen US-Dollar gewesen sein. Nichtsdestotrotz wolle „King Coleman“ nach wie vor sein Bestes geben, um schnellstmöglich gesund zu werden.

Auch wenn sich Ronnie Coleman zuletzt auf dem Wege der Besserung befand, äußerte der Bodybuilder mittlerweile selbst seine Zweifel daran, ob er jemals wieder ohne Rollstuhl und Krücken laufen können werde. Die vergangenen Eingriffe hätten an seinem Körper viele Schäden hinterlassen, von denen viele der falschen Operationsweise eines Chirurgen geschuldet seien. Trotz der eigenen Skepsis wolle der achtfache Mr. Olympia weiter an seinem Ziel arbeiten, entgegen aller Wahrscheinlichkeit doch eines Tages unbeschwert laufen zu können. Bei diesem Vorhaben wünschen wir Ronnie Coleman nur das Beste und hoffen, dass die Legende schnellstmöglich genesen wird.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here