Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ronnie Coleman: Die zweite schwere OP innerhalb von 4 Wochen

Obgleich sich Ronnie Coleman in den vergangenen Jahren zahlreichen schweren Eingriffen unterziehen musste, war es vor allem die letzte OP der Legende, die hierzulande in den Fokus der Szene geriet. Allerdings war dies nicht primär der Operation selbst, sondern vielmehr dem zeitgleich stattgefundenen „Ronnie Coleman Diss“ von Mischa Janiec und Yannis Karrer geschuldet. Glücklicher Weise verbesserte sich der Gesundheitszustand des achtfachen Mr. Olympia daraufhin so weit, dass dieser sogar noch im Krankenbett zu Kurzhanteln griff. Die lebende Legende musste sich nun aber erneut unters Messer legen, um eine gebrochene Schraube aus dem ersten Eingriff zu erneuern.

Erst gestern veröffentlichte Ronnie Coleman ein Bild, das ihn erneut im Krankenhaus auf dem Weg zum Operationssaal zeigte. Auch wenn dies der zweite schwere Eingriff innerhalb von nur vier Wochen sei, präsentiert sich der Bodybuilder wie immer bestens gelaunt und voller Zuversicht. Dass eine solche OP an der Wirbelsäule erhebliche Risiken birgt, scheint den Amerikaner jedoch nicht aus der Ruhe zu bringen. Wie immer, scheint dieser aktuell nur ein Ziel zu kennen: so schnell wie möglich wieder zurück ins Gym! Obwohl dies in den Augen vieler vielleicht nicht die vernünftigste Einstellung ist, zeigt es doch, wie viel Herzblut der achtmalige Mr. Olympia auch heute noch in seine Leidenschaft steckt.


https://www.instagram.com/p/BgDDYKBj3ve/?taken-by=ronniecoleman8


Glücklicherweise überstand der Bodybuilder auch den zweiten Eingriff, bei dem die kurz nach der ersten OP gebrochene Schraube entfernt und eine neue eingesetzt wurde. Trotz der Tatsache, dass der Amerikaner auf seinem zweiten veröffentlichten Bild ein Lächeln auf dem Gesicht trägt, verraten die dazugehörigen Zeilen, dass die Schmerzen enorm sein sollen. Unmittelbar nach dem Eingriff sei es auf einer Schmerz-Skala von 1 bis 10 eine eindeutige 10 gewesen. Einige Stunden später aber „nur noch“ eine 9,5, sodass er in der Lage war, auch seine Fans über den aktuellen Stand in Kenntnis zu setzen.

Mit der zweiten schweren OP innerhalb von wenigen Wochen hat Ronnie Coleman definitiv kein leichtes Los gezogen. Nichtsdestotrotz scheinen weder Motivation noch Kämpferherz gebrochen zu sein und nur ein Ziel zu kennen: die Rückkehr ins geliebte Gym!

ronnie-coleman-die-zweite-schwere-op-innerhalb-von-4-wochen-2

ronnie-coleman-die-zweite-schwere-op-innerhalb-von-4-wochen-1

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here