Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ron Bielecki bei RTL2 – „Fitness, Sex und Parties – Das ist mein YouTube Style“

Ron Bielecki ist keinesfalls ein typischer Fitness YouTuber, da nicht etwa gesunde Ernährung und ausgeklügelte Trainingssysteme, sondern schwere Gewichte, Fokus auf Armtraining, Fast Food und wilde Parties das Leben des jungen „Influencers“ dominieren. In einer neuen RTL2 Talkshow mit Detelf D! Soost musste der Berliner seinen extravaganten Lifestyle nun vor empörten Kollegen und erschrockenem Publikum rechtfertigen. Wie Ron mit den harten Worten seiner Kritiker umging, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

In der aktuellsten Folge seiner neuen RTL2 Talkshow geht Detlef D! Soost dem vermeintlich zutreffenden Satz „Wer nix wird, wird Influencer“ auf den Grund und lädt dazu YouTuber und Instagram Ikonen der verschiedensten Bereiche ein. Unter jenen Gästen war auch Ron Bielecki, der anders als seine Kollegen keinen „politisch korrekten“ Content liefere, sondern selbstbewusst unter der Headline „Fitness, Sex und Party – Das ist mein YouTube Style“ das Studio betritt.

Selbst auf kritische Nachfrage seitens des Moderators betont der junge Sportler, dass er keine Lust auf gewöhnliche Arbeit habe und stattdessen lieber seine Follower mit einem humoristischen Mix aus Training, Parties und Alkohol unterhalten wolle. Auf die Frage, ob er sich dann nicht vor einer dem späteren Arbeitgeber kaum zu erklärenden Lücke im Lebenslauf fürchte, entgegnet der Berliner Lebemann, dass er überhaupt kein Angestelltenverhältnis anstrebe und stattdessen lieber mit seinen Social Media Präsenzen erfolgreich werden wolle.


ron-bielecki-bei-rtl2-fitness-sex-und-parties-das-ist-mein-youtube-style-2


Von dieser systemkritischen Antwort sichtlich empört, hagelt es sowohl von den Zuschauern im Publikum als auch von den anderen geladenen Gästen starke Kritik und lautes Gelächter. So wird Ron nicht nur das Scheitern seines Vorhabens prophezeit, sondern sogar vorgeworfen, er würde Kinder zum Rauchen und Saufen animieren. Stattdessen wird dem angehenden Influencer geraten, lieber eine Ausbildung oder ein Studium zu beginnen, um später einer geregelten Tätigkeit mit tatsächlichem Mehrwert nachgehen zu können.

Um diese Anschuldigungen bildlich zu untermauern, wird anschließend ein Videoausschnitt abgespielt, in dem der Rocka Athlet auf der FIBO 2017 raucht, trinkt und sich im Borat Anzug von jubelnden Fans feiern lässt. Auch die oft falsche Übungsausführung wird von den Zuschauern und auch von einem weiteren Fitness YouTuber kritisiert, der innerhalb unserer Szene jedoch kaum bekannt ist.


ron-bielecki-bei-rtl2-fitness-sex-und-parties-das-ist-mein-youtube-style-1


Diesbezüglich wird Ron nahe gelegt, sich im Bereich Training und Ernährung weiterzubilden, um genauso wertvollen Content wie „Coach Cecil“ produzieren zu können. Dass dieser jedoch etwa 10.000 Abonnenten weniger und nur einen Bruchteil der Videoaufrufe von Ron hat, wird im Rahmen der Sendung nicht erwähnt.

Selbstsicher entgegnet der junge Bodybuilder auf diese erneute Kritik, dass er sich bewusst dagegen entschieden habe, nur noch ein weiterer Fitness YouTuber zu werden und stattdessen lediglich unterhalten wolle. Sein Content sei anders als behauptet nicht potentiell gefährlich, sondern offensichtlich voller Humor und Selbstironie – Eine Aussage, die alle Anwesend nicht bestätigen können oder wollen.

Insgesamt wird Ron Bielecki von Detlef D! Soost, den anderen YouTubern und dem Publikum scharf kritisiert und mit zum Teil harten Vorwürfen konfrontiert. Er selbst vertritt seinen Standpunkt jedoch recht sicher und lässt sich trotz erheblicher Kritik nicht aus der Ruhe bringen. Definitiv sehr unterhaltsam zu beobachten, wie empört alle Anwesenden auf die Videos des Berliners reagieren!

>> Die gesamte Folge könnt ihr euch hier ansehen! <<

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Ich finde die Videos von Ron eigentlich ganz lustig nur die Trainingsmethoden von ihm finde ich nicht gut. Damit ruiniert er nicht nur seinen Körper. Es sehen ja sehr viele junge Menschen seine Clips und es wird Leute geben die sein Training nachahmen und sich damit schwer verletzen. Ich trainiere selbst seit 5 Jahren und weiss wovon ich rede.Ansonsten ist Ron ein toller Typ. LG. Micha 61 aus Hamm

    • Bürschchen was du machst geht ja garnicht. Dein Vater hätte dich mal besser öfter übers Knie legen sollen und dir den Hintern versohlen müssen. Ich würde das auch heute noch mit so einem faulen Bengel machen.Fang endlich an zu Arbeiten und auch mal richtig zu trainieren. Die Leute die Ahnung vom Training haben lachen dich aus..Viel Erfolg..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here