Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bester Sponsor? – Rico Lopez Gomez bei Fastfood-Kette unter Vertrag?!

Dass Sponsorings unter Personen des öffentlichen Lebens heutzutage etwas vollkommen Gewöhnliches sind, ist jedem bewusst. Damit Marken nur noch einen Bruchteil ihrer Werbeausgaben zahlen müssen, nehmen sie unterschiedliche Influencer unter Vertrag, die der Botschaft ihres Unternehmens entsprechen. Meistens werden die Athleten mit verschiedensten Supplements und Kleidung versorgt, die die Firma zu bieten hat, und erhalten eine zusätzliche Entlohnung. Ähnlich ist es auch bei Rico Lopez Gomez, der allerdings nicht nur von beispielsweise Smilodox und Sinob, sondern auch von einem weltweit beliebten und bekannten Franchise-Kette im Fastfood-Bereich gesponsert wird.

Wenn man an Fastfood denkt, kommen einem Bilder von McDonald’s oder Burger King in den Kopf. Bei einem Athleten wie Rico scheint das jedoch nicht passend zu sein, da er an zahlreichen Bodybuilding-Wettkämpfen teilnimmt und dafür selbstverständlich stets in Form sein muss. Die Rede ist hier deshalb speziell von Subway und Burger 1885, wobei man die zweite Anlaufstelle mit dem Burgerladen Peter Pane vergleichen könne, nur in der besseren Variante, so Rico. In dem Artikel gehen wir aber etwas mehr auf die erstgenannte Fastfood-Kette ein. Bereits seit einem Dreivierteljahr wird der YouTuber von Subway in Vechta und Lohne gesponsert, da er den Chef laut eigener Aussage persönlich kenne. Demnach bezieht sich das Sponsoring ausschließlich auf diese beiden Filialen. Bei Subway handelt es sich, wie viele wissen dürften, um eine Fastfood-Kette nach Franchiseprinzip.

Die Verkaufszahlen würden durch den Smilodox-Athleten steigen, da des Öfteren auch gemeinsame Stories und Videos entstehen und veröffentlicht werden. Allerdings hat nicht nur Rico als Privatperson eine Kooperation mit den Restaurants, sondern auch sein Fitnessstudio, denn alle Mitglieder von „Rico’s Muscle Gym“ bekommen dauerhaft ganze zehn Prozent Preisnachlass in beiden Läden. Er selbst bekomme die Sandwiches nicht umsonst, erhalte aber dennoch unglaubliche 50 bis 80 Prozent Rabatt auf den eigentlichen Preis.

Rico Lopez Gomez wird abgesehen von Burger 1885 zusätzlich auch von Subway gesponsert.

Genau aus diesem Grund greift der Bodybuilder in seiner Offseason fast ausschließlich auf die Produkte, sprich Sandwiches von Subway zurück, da es dem Sinob-Athleten zufolge viel günstiger und praktischer sei, als die noch nicht zubereiteten Lebensmittel aus dem Supermarkt zu kaufen, und er somit auch auf seine benötigte Proteinmenge komme, da der Bodybuilder stets die vierfache Menge des Fleisches bestelle.

In seiner Heimatstadt Vechta hat der Wettkampfathlet auch einen eigenen Special Sub kreiert, das die Kunden auf Anfrage erhalten: Ein ganzes Cheese Oregano Brot mit Schmierkäse, doppelt Chicken Teriyaki und Cheddar Käse. Die zweite Schicht besteht aus Steak mit Teriyaki, Bacon und einer Portion Cheddar Käse. Das Ganze kommt für circa 60 Sekunden in den Ofen und wird zum Schluss mit einer vierfachen Portion Chipotle Southwest Sauce und der doppelten Menge Honey Mustard oder Caesar Sauce, einem Schuss Tabasco und Salz und Pfeffer versehen. Auf Salat oder jegliches zusätzliches Gemüse wird verzichtet, da man das Sandwich sonst nicht mehr zubekommen würde. Dieses Sub enthält rund 2.000 Kilokalorien, was bei zahlreichen Personen sicherlich mehr als die Hälfte der täglich benötigten Kalorienmenge entspricht.

Ein ganz klares Argument, bei Ricos Gym Party am 17. August zu erscheinen und sie nicht zu verpassen, ist, dass Subway die Veranstaltung beliefern und die Gäste mit Subs und Sandwiches versorgen wird. Das Highlight ist dabei definitiv das 1,5 Meter „Giant Sub“, das extra für den Inhaber des Studios angefertigt wird, dar. Subway stellt zudem die perfekte Möglichkeit dar, als Kraftsportler auf sein benötigtes Protein, seine Kohlenhydrate und Fette zu kommen, da es im Gegensatz zu McDonald’s und anderen Fastfood-Ketten bessere Nähwerte Nährstoffe, wenn man auf die Cookies und Chips verzichtet.

 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here