Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Rich Piana über das Thema Genetik

Immer wieder kommt man in unserem Sport auf die Themen Steroide und Genetik zu sprechen. Während die einen meinen, mit genügend Stoff würden auch sie Mr. Olympia werden, sagen die anderen, dass die Mr. Olympia Teilnehmer auch ohne Medikamente besser als ein Großteil der Steroid Konsumenten aussehen würden. Natürlich hat auch Rich Piana hierzu eine Meinung!

In seinem neuesten Video kommt Rich Piana auf das Thema Genetik zu sprechen. Er vergleicht das Ganze zunächst mit einem Basketball Spieler. Wenn man nur 1,70m groß ist, dann wird man eben auch kein Spieler in der NBA werden. Genau so ist es auch im Bodybuilding. Die Genetik schreibt vor, wie gut die Gelenke sind, wie schnell und wie viel Muskeln man aufbauen kann oder ob man zum Beispiel schöne Muskelformen hat.

Oft wird gegen Profi Bodybuilder geschossen. Sie würden sowieso nur Steroide nehmen und deshalb so aussehen. Laut Rich kann man es aber passieren, dass man einen dunkelhäutigen Obdachlosen auf der Straße trifft, der gerade im Müll nach etwas Essbarem sucht, aber einen Sixpack am Start hat, wie man es selten sieht. Hart ausgedrückt, aber auf den Punkt gebracht.

Manche Menschen werden es laut Rich nie verstehen, aber egal ob man es auf die Größte des Geschlechtsteils oder auf den IQ bezieht, die Genetik spielt immer die übergeordnete Rolle. Es gibt Leute, die natural fast besser aussehen als er selbst, obwohl er seit 25 Jahren Steroide nimmt. Diese Personen hat er selbst schon gesehen.

Phil Heath ist seiner Meinung nach zurecht Mr. Olympia. Natürlich gäbe es andere Bodybuilder, die Phil Heath wie einen kleinen Schuljungen aussehen lassen würden, aber es geht eben nicht nur um Masse. Bei Bodybuilding geht es um das Erschaffen einer Illusion und darin ist Phil Heath nunmal sehr gut.

Zum Ende sagt Rich, dass er selbst nie mit diesen Jungs auf der Bühne stehen könnte, aber er wisse das und würde sich das eingestehen. Die selbe Ehrlichkeit würde er sich auch von anderen wünschen, die Erfolge immer nur auf Steroide schieben. Unter dem Strich machen Medikamente eben keine schönen Muskelformen. Hat man keinen schönen Körper, helfen eben Steroide auch nichts.


Wenn ihr genau wissen wollt, was der gute Rich zu sagen hat, dann gönnt euch das fast 10-minütige Video auf YouTube!

https://www.youtube.com/watch?v=UXvnS0xXx9M

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here