Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Rich Piana greift Bostin Loyd an!

Wer auch die amerikanische Fitness Szene über die sozialen Netzwerke verfolgt, der wird eventuell wissen, dass Rich Piana und Bostin Loyd noch vor etwas über einem Jahr gemeinsam auf diversen YouTube Videos zu sehen waren und dabei alles andere als verstritten wirkten. Mittlerweile scheint das freundschaftliche Verhältnis jedoch ein Teil der Vergangenheit zu sein und in einem aktuellen Statement spricht der 5% Nutrition Gründer nun über die Gründe für diesen Umstand!

Zunächst einmal betont Rich Piana, dass er dieses Video nicht habe machen wollen, doch zahlreiche negative Beiträge von Bostin Loyd ihn förmlich dazu gezwungen hätten. Er unterstellt dem jungen Amerikaner eine gewisse Hysterie, da dieser wohl davon ausgehe, dass jegliche negative Anspielung ihm gelte, was jedoch nicht der Fall sei. Laut eigener Aussage habe der 5% Nutrition CEO niemals schlecht über seinen Kollege gesprochen und sei eigentlich der Meinung gewesen, dass eine Freundschaft zwischen ihnen bestehe.

Zuletzt gesehen haben sollen sich die beiden Parteien beim gemeinsamen Videodreh, wonach sie sich über Textnachrichten zu einem Treffen beim Stand von Rich Piana auf einer Messeveranstaltung in Florida verabredet hätten. Nach diesem letzten Kontakt soll Bostin Loyd plötzlich angefangen haben, sich komisch zu verhalten, wofür der ehemalige Mutant Athlet selbst keine Erklärung finde.

rich-piana-greift-bostin-loyd-an-bild1

Das Fass zum Überlaufen habe dann eine Bemerkung von Bostin Loyd gebracht, in der davon die Rede war, dass alle Athleten im Team von 5% Nutrition schlecht aussehen würden. Rich Piana entgegnet darauf, dass er nicht nur Bodybuilder sponsere und auch nicht jeder Sportler diesen Lifestyle leben wolle. Es gebe allerdings genügend IFBB Pros bei der amerikanischen Marke, die den Steroid-affinen Kritiker schlechte aussehen lassen würden und bereits das hätten, was dieser selbst gerne haben wolle, nämlich eine Profilizenz. Da er jedoch nicht das Zeug dazu habe, schiebe er andauernd Ausreden für das Nicht-Erreichen seines Ziels vor.

Auch auf Lee Priest nimmt Rich Piana Bezug, denn der australische IFBB Pro hatte bereits in der Vergangenheit die hohen Steroiddosierungen von Bostin Loyd kritisiert. Demnach konsumiere der Bodybuilder größere Mengen leistungssteigernder Substanzen als jeder Profi, doch sehe bei weitem nicht so gut aus. Die damit einhergehende Verärgerung sei gemäß der Ausführungen des 5% Nutrition Gründers nachvollziehbar, denn neben ihm sehe Bostin Loyd aus wie ein kleiner Junge. Im Zuge dessen wird im Video eine Sequenz mit Dave Palumbo eingespielt, der ebenfalls davon überzeugt scheint, dass die Dosierungen des Nachwuchsathleten zu hoch seien.

rich-piana-greift-bostin-loyd-an-bild2

Einer der wahren Gründe, warum Bostin Loyd so besessen von ihm sei, wäre laut Rich Piana, dass er nach dem Dreh diverser Videos gerne zum Team von 5% Nutrition gehört hätte, was der CEO selbst jedoch nicht für machbar gehalten habe. Bei der Marke gehe es demnach um Motivation und Positivität, die der kritische Mittzwanziger aufgrund seines dauerhaften Hasses gegenüber anderen nicht verkörpere. Es gebe genügend Bildern von ihm mit Merchandise des amerikanischen Herstellers, die diese Aussagen untermauern würden.

Ein weiterer Grund für die negativen Beiträge von Bostin Loyd sei, dass Rich Piana ein Video mit dessen Ex-Freundin veröffentlichte, bei dem es um die Nebenwirkungen von anabolen Steroiden ging, zu denen auch die Verkleinerung der Hoden gehört. Im besagten Clip, der haupsächlich ironischer Natur sei, gehe es unter anderem um die Größe des männlichen Gemächts, wovon Bostin Loyd provoziert worden sei. Bereits vor einiger Zeit seien nämlich Bilder seines anscheinend vergleichweise kleinen Geschlechtsteils aufgetaucht, was ihn im Zusammenhang mit den Äußerungen von Rich Piana und seiner damaligen Partnerin wohl verärgert habe.

Auch wenn sowohl Bostin Loyd als auch Rich Piana in der Fitness Szene für Transparenz mit dem Umgang leistungssteigernder Substanzen bekannt sind und damit eigentlich gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen, scheint das Tischtuch zwischen den beiden Parteien zerschnitten. Zumindest der CEO von 5% Nutrition macht nicht den Eindruck, als würde er seinem Gegenüber große Beachtung schenken wollen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here