Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Rich Piana beendet sein Experiment frühzeitig

Rich Piana schockte ja Ende 2015 mit der Ansage, dass er im neuen Jahr innerhalb von drei Monaten noch einmal rund 30 Pfund Muskeln draufpacken will. Ein Großteil der Bodybuilding Szene zeigte sich diesbezüglich ziemlich besorgt, doch jetzt beendet Rich sein Experiment frühzeitig!

badt-banner-neuebooster

Rich Piana steht ja bekanntlich für Ehrlichkeit. Und so steht er auch offen dazu, dass er illegale Substanzen verwendet und verwendet hat, um seinen Körper so aufzubauen, wie er heute ist. Für sein „Experiment“ binnen drei Monaten nochmal wesentlich mehr Muskulatur aufzubauen, veröffentlichte er sogar seinen Steroidplan. Damit erregte er natürlich großes Aufsehen in der Szene und viele sorgten sich bereits damals um seine Gesundheit.

rich-piana-beendet-sein-experiment-frühzeitig-1

Rich hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Zweiflern zu beweisen, dass man auch auf einem sehr hohen Level noch einmal massive körperliche „Verbesserungen“ erzielen kann. Auf YouTube ließ er seine Fans in der Videoreihe „Bigger by the Day“ regelmäßig an seinen Fortschritten teilhaben. Vor kurzem folgte dann das erste richtige Body Update, von dem wir euch hier schon berichtet haben. Dort zeigt er seinen Followern, dass er schon nach 8 Wochen sein Ziel übertroffen und fast 16kg zugelegt hat. Viele fragten sich dann natürlich, wie dieses Experiment enden soll…

Da Rich anscheinend frühzeitig die diesjährigen Arnold Classics verlassen hat und sich danach einige Tage nicht auf den sozialen Netzwerken meldete, hielt sich das Gerücht, dass Rich Piana aufgrund seines Steriodkonsumes im Rahmen dieses Selbstversuches an massiven gesundheitlichen Problemen leide. Einige gingen sogar soweit, dass sie behaupteten, Rich sei gestorben. Doch dann meldete er sich in seinem „Bigger by the Day – Day 58“ zurück und dementierte die Gerüchte.

rich-piana-beendet-sein-experiment-frühzeitig-2

 

Schon einen Tag später erklärte Rich Piana dann allerdings sein „Experiment“ für frühzeitig beendet. Nach neun Wochen habe er anscheinend über 17kg aufgebaut und wiege somit stolze 142,5 kg. In gewohnt ehrlicher Manier gesteht er weiterhin, dass es ihm mit diesem massiven Gewicht momentan alles andere als gut gehe. Darüber hinaus sei er überzeugt, dass man alles schaffen könne, was man sich vornimmt, wenn man auch bereit sei, alles zu geben! Ganz nach seinem Motto „whatever it takes“.

Auch vom ästhetischen Standpunkt ist Rich momentan dort, wo er sein wollte. In seinen Augen habe er nun sein Optimum erreicht und sei auch nicht bereit, weiter aufzubauen, da dann selbst ihm die Risiken zu hoch seien. Er erklärt, dass sowohl sein Steriod Cycle, als auch sein Ernährungsplan zu diesem Zeitpunkt noch nicht ihren Höhepunkt erreicht hätten. Kaum auszudenken, was passiert wäre, wenn er noch weiter gegangen und alles wie geplant durchgezogen hätte.

Dass Rich Piana einmal sagt, er habe genug Muskeln aufgebaut und wolle nicht weiter zulegen, hätte wohl niemand für möglich gehalten. Es zeigt aber auch, dass Rich nicht der „dumme Freak“ ist, für den ihn einige halten mögen. Auch er hat seine persönlichen Grenzen bezüglich Optik und Risiko, die er nun erreicht hat. Sich das einzugestehen zeugt von wahrer Größe!

https://www.instagram.com/p/BC-1Q37o-bd/?taken-by=1dayumay

 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here