Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nächster IFBB Pro im Team: RedCon1 rüstet weiter auf!

Als RedCon1 im Sommer 2016 auf den Supplement Markt drängte, war eine Sache direkt klar, nämlich dass Dallas McCarver das Zugpferd der amerikanischen Brand werden sollte. Der Plan ging auf, denn die Marke aus den USA eroberte die Welt der Nahrungsergänzungsmittel wie im Sturm und veröffentlichte Produkt um Produkt. Ziemlich genau ein Jahr später jedoch verstarb die Galionsfigur überraschend im Alter von nur 26 Jahren, woraufhin man sich völlig neu aufstellen musste. Diese Herausforderung hat das Unternehmen aus Florida mittlerweile gemeistert, doch das Ende des rasanten Aufstiegs ist noch lange nicht in Sicht!

Innerhalb der letzten Monate präsentierte RedCon1 zahlreiche neue Werbegesichter, darunter unter anderem Ray Williams, dessen Kraftdemonstrationen im Powerlifting ihresgleichen suchen. Ebenfalls zum Athleten Team des amerikanischen Unternehmens hinzugestoßen ist Brian Shaw, der seit Anfang Juli den Strongman Bereich abdeckt. Selbstverständlich hat man ebenso im Bodybuilding weiterhin die Augen offen gehalten und gleich drei IFBB Pros unter Vertrag genommen. So zog es neben Jeremy Potvin und Antoine Vaillant erst kürzlich auch Luke Sandoe aus Großbritannien zum inzwischen weltweit bekannten Supplement Hersteller. Man möchte meinen, dass die Planungen damit vorerst abgeschlossen sein würden, doch die Marke rund um Aaaron Singerman hat tatsächlich schon den nächsten Coup gelandet.

Wie der RedCon1 CEO im Rahmen verschiedener Instagram Beiträge verkündet, habe man mit Blessing Awodibu nun den nächsten IFBB Pro verpflichtet. Schon beim Mr. Olympia 2018 im vergangenen September hätten erste Überlegungen stattgefunden, dass der irische Athlet der US-Marke gut zu Gesicht stehen würde. Schließlich sei der 27-Jährige nicht nur ein Bodybuilder der Extraklasse, sondern darüber hinaus auch ein lustiger Zeitgenosse und überaus kreativ. Kurze Zeit später habe sich dann Aaron Singerman selbst mit dem „Boogieman“, so dessen Spitzname, in Verbindung gesetzt und einen Deal ausgearbeitet – mit Erfolg. Ab sofort kann sich der Ire mit den nigerianischen Wurzeln als Teammitglied des in Florida stationierten Herstellers bezeichnen. 

Mit Gesamtsiegen bei der Arnold Classic Europe, beim Diamond Cup in Portugal und beim Diamond Cup in der Tschechischen Republik sicherte sich Blessing Awodibu im Jahr 2017 gleich drei Mal das Recht, die Pro Card beantragen zu dürfen. In wenigen Monaten möchte der irische Bodybuilder sein Debüt als IFBB Pro geben und dabei mit unglaublicher Masse glänzen. An welchem Wettkampf er teilnehmen wird, ist bislang noch nicht bekannt, die tatkräftige Unterstützung seines Sponsors dürfte hingegen sicher sein!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here