Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Phil Heath holt zum Rundumschlag aus!

Wir bewegen uns dem diesjährigen Mr. Olympia in großen Schritten entgegen und je näher der wohl prestigeträchtigste Wettkampf des Bodybuilding Sports rückt, desto hitziger scheint die Atmosphäre zu werden. Auch der aktuelle Champion Phil Heath befindet bereits im Kampfmodus, wie ein aktuell in den sozialen Medien aufgetauchtes Video beweist!

In besagtem Video wird dem fünfmaligen Mr. Olympia Gewinner die Frage gestellt, was seine Meinung zum Comeback von Kevin Levrone ist und ob es einen Einfluss auf den Wettkampf haben wird. Der IFBB Pro aus Colorado antwortet, dass es für den 52-Jährigen selbst zwar eine gute Sache sei und Unterhaltungswert liefere, er den Bodybuilder aus Maryland jedoch nicht als Gefahr sehe und seine Chancen auf eine gute Platzierung als gering einschätze.

Vor allem scheint sich der mittlerweile von Ultimate Nutrition gesponserte Athlet allerdings auch für seine Mitstreiter zu ärgern, die seiner Meinung nach ebenfalls einiges zu diesem Thema zu sagen hätten. Er nennt hierbei unter anderem Namen wie Dallas McCarver, Justin Compton, Dexter Jackson und auch Shawn Rhoden, die allesamt sehr gute Bodybuilder sein und durch den Rummel um Kevin Levrone einiges an Aufmerksamkeit einbüßen würden.

Am Ende äußert sich Phil Heath dann aber doch noch gewohnt selbstbewusst und stellt fest, dass Kevin Levrone nur ein weiterer Name auf der Liste der Personen sei, die er in Las Vegas schlagen werde. Er mache dies schließlich jedes Jahr, weshalb seine Aussage letztlich nicht überzogen sei, sondern auf Fakten beruhe!

https://www.facebook.com/insanecuernavaca/videos/vb.1145811448783265/1207964959234580/?type=2&theater

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here