Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Das nervt“: Phil Heath fühlt sich von Teamkollegen verraten!

Theoretisch könnte man damit beginnen, dass sich die Ereignisse rund um das Thema Phil Heath und seine potenzielle Teilnahme am bevorstehenden Mr. Olympia vor allem in den vergangenen Tagen und Wochen regelrecht überschlagen. Allerdings würde man sich mit so einer Aussage förmlich zu weit aus dem Fenster lehnen, da es im Grunde genommen keine Ereignisse, sondern viel mehr unklare Behauptungen und Sticheleien sind, die bis auf hitzige Diskussionen und gegenseitige Schlagabtausche zwischen diversen Protagonisten nichts hervorzurufen scheinen. Dass den beteiligten Personen gerade im Zeitalter der digitalen Medien dabei auch gerne einmal die Worte im Mund verdreht werden, ist keine Seltenheit, weshalb der siebenfache Mr. Olympia nun allem Anschein nach genug von dem Gerede anderer habe und mit einer klaren Botschaft gewisse Gerüchte aus der Welt schaffen wolle.

Brandon Curry sendet eine versteckte Botschaft

Wo wir beim Thema „Seitenhiebe“ sind, dürfte mittlerweile wohl an keinem, der sich mit dem Leben der Schlüsselfiguren im Bodybuilding befasst, vorbeigegangen sein, dass Phil Heaths Anspielung auf die „schlechten“ Beine von Brandon Curry zumindest kleine Wellen in der Szene geschlagen hat. Kurz nach der Veröffentlichung des Trainingsvideos von Teamkollegen Andrei Deiu, in dem die besagten Worte gefallen sind, erschien auch ein Instagram-Beitrag von Curry, in dem er zumindest durch die Blume klare Worte für derartige Aussagen fand:

„Ich werde meine Taten für sich sprechen lassen, anstatt mir den Mund fusselig zu reden. ?

Instagram: Brandon Curry sendet versteckte Botschaft
Brandon Curry verfasste eine versteckte Botschaft.

Phil Heath fühlt sich hintergangen

Wie sich jetzt aber herausstellte, sei es „The Gift“ wohl nicht einmal bewusst gewesen, dass seine Bemerkung gefilmt, geschweige denn ins Netz gestellt werde. Im Zuge dessen wandte sich der IFBB Pro an YouTuber Nick Miller vom amerikanischen Bodybuilding-Kanal „Nick’s Strength and Power“, der das Thema ebenfalls aufgegriffen hatte, und bezog mit folgenden Worten Stellung zu dem Vorfall:

„Ich wollte, dass du der Erste bist, der erfährt, was wirklich mit dem Video passiert ist, in dem ich schlecht über Brandons Beine geredet habe. Ich war in einem FaceTime-Anruf mit Hany und zu Hause in meiner Garage. Andreis Videograf hat es anscheinend aufgenommen und auf YouTube online gestellt. Es war mir nicht bewusst, dass sie das gefilmt haben, geschweige denn der ganzen Welt zu sehen geben. Ich habe es tatsächlich über deinen Kanal durch jemanden, der dieses Video an mich geschickt hat, herausgefunden. Ich fühle mich wirklich schlecht, da Brandon mir nichts getan und sich immer nur um sein eigenes Business gekümmert hat. Man kann wirklich niemandem mehr vertrauen und das nervt. Ich schätze Andrei war scharf auf zusätzlichen Content und es war ihm egal, mich dafür unter die Räder zu werfen.“

YouTube: Phil Heaths Nachricht an Nick Miller
Phil Heath kontaktierte Nick Miller und äußerte sich zu dem veröffentlichten Video von Teamkollegen Andrei Deiu.

Kai Greene kündigt ein Comeback an

Mit diesem Statement scheint eines der aktuellen Themen jedenfalls vorübergehend klar gestellt zu sein. Hinzu kommt jedoch beinahe im selben Atemzug ein weiterer Aspekt, bei dem Phil Heath zumindest über die Kommentarsektion auf Instagram versucht zu intervenieren, bevor die Gerüchteküche vollkommen überläuft.

Dabei geht es um einen von Kai Greene veröffentlichten Beitrag, welcher vermeintlich bestätigen soll, dass ein Battle zwischen den beiden Rivalen definitiv bevorstehe. Hierzu hatte Greene nach zahlreichen Posts auf Twitter, in denen er Phil zu einer Reaktion animiert und diese beinahe schon erzwungen hat, ein altes Video auf Instagram abgesetzt und mit den Worten „Der Krieg kommt. Kai vs Phil. Markiert es in eurem Kalender“ versehen. Phil Heath hingegen wollte scheinbar nichts mit einem derartigen Schrei nach Aufmerksamkeit zu tun haben und verfasste diesbezüglich folgenden Kommentar:

„Leslie Kai Greene, ich habe dich gefragt, ob du einen Happen mit mir essen möchtest und jetzt sagst du, wir gehen zum Mr. Olympia? ?? Verdammt Bruder, lass‘ uns erst einmal ganz vorne anfangen ???“

Instagram: Kai Greene fordert Phil Heath heraus
Kai Greene kündigte ein Bühnen-Comeback zusammen mit Phil Heath an.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

  1. Phil ist seit fast 10 Jahren nur noch peinlich für die BB Szene. Aber auch egal, Ramy frisst den als Snack und dann bleibt der peinlichste Olympia Sieger ever hoffentlich vergessen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here