Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Neue Referenzwerte für Protein von der DGE veröffentlicht

Unter Bodybuildern wird die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) oftmals kritisiert, da unter Kraftsportlern generell schon seit Jahren beispielsweise die Regel gilt, dass um die zwei Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht konsumiert werden sollen, um maximale Fortschritte zu erzielen. Nun veröffentlichte die wichtigste Ernährungsgesellschaft des Landes neue Referenzwerte für den soeben erwähnten Makronährstoff!

Manche Dinge kann man wohl anders sehen als die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, doch eines muss man ihr lassen: Alle Daten werden anhand von wissenschaftlichen Ergebnissen erhoben und es wird Wert darauf gelegt, dass alle Informationen dem derzeit höchstmöglichen Evidenzgrad entsprechen. Würden sich hierzulande die meisten Leute auch an die Empfehlungen der DGE halten, dann würde es außerdem garantiert nicht das massive Problem mit Übergewicht und den dadurch entstehenden Begleiterkrankungen geben, womit die Menschheit heutzutage schon schwer zu kämpfen hat.

In Sachen Protein, einem der vier Makronährstoffe (Alkohol ist streng genommen ebenfalls einer) in unserer Ernährung, veröffentlichte die bekannte Ernährungsgesellschaft jetzt neue Referenzwerte. So viel, wie sich mancher Bodybuilder das vielleicht wünschen würde, hat sich bei der neuen Empfehlung allerdings nicht getan. Für Erwachsene zwischen 19 und 65 Jahren bleibt die empfohlene Tageszufuhr nämlich bei 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Bei Menschen über 65 Jahren gilt ab sofort ein Schätzwert, der ein Gramm pro Kilogramm Körpergewicht beträgt, was hinsichtlich der Prävention von Sarkopenie (altersbedingter Muskelschwund) sicherlich kein Fehler ist.


Protein
Protein gilt vor allem unter Bodybuildern als der wichtigste Makronährstoff.

Wie die DGE in ihrer Veröffentlichung allerdings angibt, wird eine höhere Proteinzufuhr unter anderem mit einer stärkeren Sättigung und einer größeren Gewichtsabnahme während einer Diät in Verbindung gebracht. Auf kurze Zeit gesehen würde man durch eine eiweißreiche Ernährung außerdem eine höhere Gewichtsreduktion erreichen. Gegenüber der Ernährungsumschau sagte Dr. Helmut Heseker von der Universität Paderborn aber, dass der tatsächliche Bedarf für Protein sogar noch tiefer liege und in den 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht auch schon einberechnet sei, dass Personen mit einer höheren Lean Body Mass ausreichend versorgt werden. Nachdem die meisten Deutschen die empfohlene Zufuhrmenge überschreiten würden, bestünde auch die Möglichkeit, dass ein höherer Bedarf abgedeckt sei, wie er beispielsweise bei Sportlern vorhanden sein kann. Eine spezielle Empfehlung für Sportler gibt die DGE in Sachen Protein allerdings nicht ab, sondern verweist darauf, dass diese je nach Trainings- und Wettkampfphase individuelle Beratung und Betreuung benötigen würden.

Im Rahmen einer Pressekonferenz gab die Deutsche Gesellschaft für Ernährung neue Referenz- beziehungsweie Schätzwerte für den Makronährstoff Protein an. Geändert hat sich dabei allerdings vor allem bei den Senioren etwas, bei Erwachsenen zwischen 19 und 65 Jahren blieb der Referenzwert unverändert!

Ernährungsumschau


Quellen:
ernaehrungs-umschau.de/news/22-09-2017-dge-veroeffentlicht-neue-referenzwerte-fuer-protein/
dge.de/presse/pm/wie-viel-protein-brauchen-wir/

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here