Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nathan De Asha: „Wir sind erwachsen und wissen was wir da machen.“

Der Mr. Olympia 2017 rückt in großen Schritten näher. Mittlerweile sind es fast nur noch drei Wochen, bis die weltbesten Bodybuilder in Las Vegas auf die Bühne steigen, um sich mit ihren Konkurrenten zu messen. Wer dabei höchstwahrscheinlich auch überzeugen sollte, ist Nathan De Asha, der sich derzeit schon 3,5 Wochen vor dem prestigeträchtigen Wettkampf in der besten Form seines Lebens befindet. In einem Interview mit RxMuscle gibt der Engländer tiefere Einblicke in seine Vorbereitung und äußert sich außerdem zum tragischen Todesfall von Dallas McCarver!

Im letzten Jahr stieg Nathan De Asha in Las Vegas beim Mr. Olympia zum ersten Mal auf die Bühne und erreichte dabei den zwölften Platz. Als Teil der sogenannten „Camel Crew“ trainiert er gemeinsam mit anderen Mr. Olympia Teilnehmern wie Big Ramy oder Brandon Curry im Oxygen Gym in Kuwait, was sich auch deutlich bemerkbar macht. Der englische Bodybuilder sieht auf aktuellen Bildern nämlich außerordentlich gut aus.

Die neusten Aufnahmen des aus Liverpool stammenden Bodybuilders sorgen durchaus für Gesprächsstoff und auch in einem Interview mit RxMuscle bestätigt er, dass er dieses Jahr mit circa sechs bis sieben Kilo mehr auf der Bühne stehen werde. Bei einem derart fortgeschrittenen Leistungsstand und ungefähr gleicher Härte sind das natürlich ordentliche Zuwächse.


Nathan De Asha aktuelle Form
Dieses Foto veröffentlichte Nathan De Asha erst gestern auf seinem Instagram Profil.

In Bezug auf das tragische Ableben von Dallas McCarver, mit dem der IFBB Pro 2016 gemeinsam das Olympia Debüt feierte, betont Nathan De Asha, dass er der Familie des Toten natürlich sein aufrichtiges Beileid ausspreche. Sein verstorbener Kollege sei ein Gigant und immer eine liebevolle Person gewesen. Auf die Frage, ob er glaube, dass junge, aufstrebende Athleten womöglich gefährliche Dinge wagen würden, um den Durchbruch zu erreichen, antwortet der Yamamoto Nutrition Athlet, dass sie alle erwachsene Männer seien, sich selbst dafür entscheiden und wissen würden, was sie da machen. Vielleicht würden die jüngeren Bodybuilder aber versuchen, etwas schneller nach oben zu gelangen, als sie eigentlich sollten und dabei denken, dass sie unverwundbar sind, was aber nicht der Fall sei. Er selbst wolle logischerweise auch lieber dieses Jahr in den Top 5 landen als erst in zwei Jahren.

Nathan de Asha ist derzeit eindeutig in der besten Form seines Lebens und scheint laut den aktuellen Fotos schon jetzt bereit für den Mr. Olympia 2017 zu sein. Da er bereits zwei junge Kinder hat und diese aufwachsen sehen möchte, scheint er aber nicht ganz so viel wie andere riskieren zu wollen, was definitiv eine gute Einstellung ist!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here