Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Romania Muscle Fest: Nächster Mr. Olympia Qualifikant gewiss!

Vor etwas mehr als zwei Wochen ging es für zahlreiche Athleten im italienischen Campodarsego darum, sich die Qualifikation für den Mr. Olympia 2019 zu sichern. Bei der George Farah Classic gab auch Adolf Burkhard sein Profi-Debüt, der aber unter anderem aufgrund von Problemen im Ablaufplan nur auf dem geteilten letzten Platz landete. Den Sieg schnappte sich mit Clarence De Vis ein international noch nicht allzu bekannter IFBB Pro, der nun ausreichend Zeit hat, sich auf den renommiertesten Bodybuilding Wettkampf der Welt vorzubereiten. Davor stand für den gebürtigen Belgier jedoch ein weiteres Event auf dem Programm!

Vergleichsweise viel Aufmerksamkeit für ihre Performance beim Romania Muscle Fest bekam Nataliya Kuznetsova, die sich im Rahmen des Amateur-Wettkampfs die Pro Card sicherte. Einen Tag später standen allerdings auch schon etablierte IFBB Pros auf der Bühne, deren Ziel nichts anderes war, als die Qualifikation für den Mr. Olympia 2019 einzustreichen. Insgesamt 24 Teilnehmer traten im rumänischen Bukarest gegeneinander an. Ungefähr die Hälfte von ihnen war bereits vor zwei Wochen bei der George Farah Classic an den Start gegangen und versuchte nun, ein besseres Ergebnis zu realisieren als in Italien. Mit von der Partie war auch Clarence De Vis, der zwar eigentlich hätte nicht mehr unbedingt antreten müssen, die Show aber wohl fest eingeplant hatte.

Trotz seines Triumphs vor guten 14 Tagen und dem damit einhergehenden Rückenwind schaffte es der aus Belgien stammende Bodybuilder nicht, seinen Erfolg zu wiederholen. Für ihn wurde es am Ende der zweite Platz. Siegreich von der Bühne stolzierte Maxx Charles, der nach der George Farah Classic auch noch das Romania Muscle Fest mitnahm, um die frühzeitige Qualifikation für den Mr. Olympia 2019 sicherzustellen. Die Bronzemedaille am vergangenen Sonntag ergatterte mit Mohamed Shaaban ein Athlet, den einige Beobachter weiter vorne gesehen haben. Bis zum sechsten Rang ließen die Kampfrichter aber aufgrund der einstimmigen Wertung keinerlei Raum für Spekulationen. Enttäuschend verlief der Wettkampf für Jeff Beckham aus den USA, der spontan teilnahm und Letzter wurde.

Nachdem er sich noch bei der George Farah Classic hinter Clarence De Vis und Andrea Presti einreihen musste, schraubt sich Maxx Charles beim Romania Muscle Fest also an seinen beiden Nebenbuhlern vorbei und macht damit die Startberechtigung für den Mr. Olympia 2019 perfekt. Für den US-Amerikaner wird es die dritte Teilnahme in seiner Karriere sein, für die er sich definitiv verbessert zeigen muss, wenn es sein Anspruch ist, in die Top 10 zu kommen. Über den zwölften Platz kam der Scitec Athlet nämlich in Las Vegas bislang nicht hinaus!

Romania Muscle Fest – Open Bodybuilding Top 5

  1. Maxx Charles
  2. Clarence De Vis
  3. Mohamed Shaaban
  4. Andrea Presti
  5. Brad Rowe


Bilderquelle: @jaythiede

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here